Celta Vigo – Athletic Bilbao 07.12.2013

Celta Vigo – Athletic Bilbao – Hier haben wir das interessanteste Samstagsspiel im Rahmen der 4. Pokalrunde in Spanien. Es treffen nämlich zwei Erstligisten aufeinander. Celta spielt solide, während Athletic hervorragend spielt und sich auf der vierten Tabellenposition befindet. Athletic hat 14 Punkte mehr als Celta. Am letzten Wochenende haben beide Mannschaften im Rahmen der Primera Heimsiege geholt, wobei der Sieg von Athletic viel wertvoller ist. In dieser Saison sind sie bereits aufeinandergetroffen  und zwar im Rahmen der Meisterschaft, als Athletic zuhause 3:2 gewonnen hat. Die letzten zwei gemeinsamen Duelle in Vigo endeten 1:1 und Celta hat diesen Rivalen zuhause seit 2003 nicht bezwungen. Beginn: 07.12.2013 –20:00 MEZ

Celta Vigo

Der Pokalwettbewerb steht bei den heutigen Gastgebern definitiv nicht an erster Stelle, da sie viele Probleme in der Primera haben. Angesichts der einzelnen Qualität der Spieler haben sie in der Primera ziemlich schlechte Ergebnisse erzielt. Sie haben nämlich nur drei Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Die Spieler von Celta werden aber auch beim Pokalwettbewerb nicht einfach so kampflos aufgeben, besonders da auch der heutige Gegner attraktiv ist. Sie hatten eine negative Serie von Niederlagen, dann folgte eine Serie von Auswärtssiegen und Heimniederlagen, was in den letzten zwei Runden beendet wurde.

In San Sebastian hat die Mannschaft 3:1 geführt, wurde aber am Ende 3:4 bezwungen. In der letzten Runde hat sie Almeria empfangen und das erste Gegentor kassiert. Danach haben die Spieler drei Tore selber erzielt und endlich den ersten Heimsieg in dieser Saison geholt. Trainer Luis Enrique hat Nolito auf die Ersatzbank verbannt, aber dafür hat der erholte Krohn-Dehli gespielt. Jetzt wird es sicherlich wieder zu Veränderungen kommen, da Mittelfeldspieler Augusto fraglich ist und Fontas, nach abgelaufener Strafe zurückkommt.

Voraussichtliche Aufstellung Celta:  Yoel Rodriguez – Hugo Mallo, Costas, Aurtenetxe, Toni – Oubina, Alex Lopez – Krohn-Dehli, Rafinha, Fontas – Charles

Athletic Bilbao

Die Basken haben drei Meisterschaftssiege in Folge geholt und der Höhepunkt war dann der Triumph gegen Barcelona in der letzten Runde. Sie befinden sich auf dem vierten CL-Tabellenplatz und können natürlich zufrieden damit sein. Die Meisterschaft steht sicherlich im Vordergrund und deswegen ist ihr Engagement beim Pokalwettbewerb fraglich, während sich auch die Euphorie nach dem großen Sieg ein wenig legen sollte. Trainer Valverde stehen alle Spieler zur Verfügung, da sich auch Stürmer Sola erholt hat. Er wird aber zuerst auf der Ersatzbank bleiben.

In diesem Duell gegen Celta werden sicherlich ein paar Spieler ausruhen und andere wiederrum wie Stürmer Aduriz, die davor auf der Ersatzbank waren, werden jetzt mitspielen. Benat Etxebarria und de Marcos haben gegen Barcelona nicht mitgespielt, also werden sie wahrscheinlich jetzt auflaufen. Auch Innenverteidiger San Jose und Mittelfeldspieler Ibai sollten vielleicht ihre Chance bekommen.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao:  Iraizoz – Iraola, San Jose, Laporte, Balenziaga – Benat Etxebarria, de Marcos – M.Susaeta, Iker Muniain, Ibai – Aduriz

Celta Vigo – Athletic Bilbao TIPP

Da der Pokalwettbewerb bei diesen Mannschaften nicht die oberste Priorität hat, gibt es auch keinen Grund zur taktischen Vorsicht. Sie werden beide auf mehr Tore spielen, was dann sehr spannend und torreich sein sollte.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!