Celta Vigo – Athletic Bilbao 10.02.2014

Celta Vigo – Athletic Bilbao – Das letzte Duell dieser Runde ist vor allem deshalb interessant, weil sich Celta und Athletic Bilbao in sehr guten Spielformen befinden. Die Gastgeber aus Vigo spielen in letzter Zeit gut, obwohl sie keine lange positive Serie hatten, aber drei Siege in den letzten vier Runden ist für diese Mannschaft ein Erfolg, während die Gäste aus Bilbao seit vier Runden keine Niederlage verbucht haben. Nur im Spiel gegen Real Madrid haben sie ein Remis gespielt. Im Hinspiel holte Athletic einen 3:2-Sieg und die letzten zwei Begegnungen in Vigo endeten mit 1:1-Remis, während Celta als Gastgeber keinen Meisterschaftssieg gegen Athletic seit dem Jahr 2003 nicht gefeiert hat. In dieser Saison trafen sie noch im Pokal aufeinander und nach dem 1:0-Sieg von Celta feierte Athletic im Rückspiel einen 4:0-Sieg. Beginn: 10.02.2014 – 22:00 MEZ

Celta Vigo

Die Gastgeber aus Vigp spielen in letzter Zeit besser und langsam entfernen sie sich von der Gefahrenzone, was ihr einziges Ziel ist. Sie haben zwei Siege in Folge verbucht und dass wirkte sich sofort auf ihre Platzierung aus, da sie sich nun in der Nähe der Tabellenmitte befinden, aber es darf immer noch keine Entspannung in den Reihen von Celta geben. Sie haben fünf Punkte mehr auf dem Konto als die abstiegsgefährdeten Mannschaften und jede Heimniederlage kann wieder zu Problemen führen. Vor allem in diesem Fall, weil der Gegner überhaupt nicht harmlos ist. Im Pokal haben sie Athletic bezwungen, aber damals lief Athletic nicht mit der stärksten Besatzung.

Am letzten Spieltag haben sie auswärts gegen Granada triumphiert, aber man sollte bedenken, dass sie die meiste Zeit in untergeordneter Position waren und dass sie zum Sieg erst im Spielfinish kamen und zwar wegen einem Fehler des gegnerischen Torwarts. Während der Woche waren Rafinha und der beste Torschütze Charles angeschlagen, aber in diesem Spiel sollen sie dabei sein. In diesem Fall wird die gleiche Besatzung wie in Granada auflaufen, da sie keine weiteren Probleme mit den Verletzungen haben.

Voraussichtliche Aufstellung Celta: Y.Rodriguez – Hugo Mallo, Cabral, Fontas, Jonny Castro – Augusto, Oubina, Rafinha – Nolito, Orellana, Charles

Athletic Bilbao

Die Gäste aus Bilbao wurden immer noch nicht bezwungen im eigenen Stadion und diese Tradition konnte auch der große Real Madrid nicht beenden. In der Begegnung mit Real hat Athletic gezeigt, dass er mit den besten Mannschaften der Liga mithalten kann. Die Basken haben einen Punkt auf jeden Fall verdient, weil sie gleich von der ersten Minute an sehr mutig gespielt haben. Und wieder lagen sie mit einem Tor im Rückstand wie so oft in dieser Saison, aber sie gaben nicht auf und am Ende ergatterten sie einen wertvollen Punkt. Der Joker von der Ersatzbank, Mittelfeldspieler Ibai, hat nur ein paar Sekunden nach seiner Einwechslung getroffen, was zur Tradition wird, was diesen Spieler angeht.

Auch in diesem Spiel in Vigo wurde er nicht in der Startelf angekündigt. Iraola kommt rechts außen anstelle von Marcos, während ein Dilemma im Mittelfeld besteht. Iturraspe ist gelb-gesperrt, während Benat nicht in bester Form ist. Vielleicht wird deshalb der vielseitige Marcos einspringen.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao: Iraizoz – Iraola, Gurpegui, Laporte, Balenziaga – Mikel Rico, de Marcos – M.Susaeta, Ander Herrera, Iker Muniain – Aduriz

Celta Vigo – Athletic Bilbao TIPP

Celta spielt gut und wird dem Athletic nicht nachgeben, der auswärts nicht so brillant ist wie zuhause. Wir erwarten daher ein offenes und vor allem torreiches Spiel.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei betvictor (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)