Celta Vigo – Athletic Bilbao 14.03.2015, Primera Division

Celta Vigo – Athletic Bilbao / Primera Division – Hier haben wir ein Duell, das von keiner großen Bedeutung ist. Die Teams befinden sich nämlich auf dem zehnten bzw. achten Tabellenplatz und können also die internationalen Positionen nicht schaffen, während sie auch schwer absteigen können. Athletic hat einen Punkt mehr, während Celta acht Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone hat. Celta hat in den letzten zwei Runden nicht gewonnen, während Athletic drei Siege in Folge geholt sowie ins Pokalfinale eingezogen ist. In der Hinrunde war es in Bilbao 1:1, während die Gegner in der aktuellen Saison auch beim Pokalwettbewerb aufeinandergetroffen sind. Dabei haben die Rivalen jeweils einen Auswärtssieg geholt. Beginn: 14.03.2015 – 22:00 MEZ

Celta Vigo

Der Klassenerhalt von Celta ist zwar nicht gefährdet, aber die Mannschaft darf sich auch nicht ganz entspannen und sich eine negative Serie erlauben, so wie es bereits einmal der Fall war. Jetzt weisen die Spieler von Celta aber eine gute Spielform vor. Sie haben eine Serie von fünf Runden ohne Niederlage abgelegt, wurden aber in der letzten Runde doch bezwungen. Sie haben aber auch auswärts bei Villarreal gespielt und konnten einfach nicht dagegenhalten. Die Abwehr hat eine der schlechtesten Partien dieser Saison geliefert und dabei vier Gegentore kassiert.

In der vorletzten Runde zu Hause gegen Elche endete es 1:1, und zwar weil die Gastgeber in der Schlussphase nachgelassen haben. Trainer Berizzo hat im El Madrigal Stadion eine überraschende Startelf mit fünf Abwehrspielern aufgestellt. Das hat offensichtlich nicht gut funktioniert. Krohn-Dehli war verletzungsbedingt nicht dabei, während Larrivey wieder auf der Ersatzbank war. Jetzt kommt Krohn-Dehli zurück, aber Innenverteidiger Fontas ist verletzt und wird wahrscheinlich nicht mitspielen, während der linke Außenspieler Planas schon länger verletzt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Celta: S.Alvarez – Hugo Mallo, Sergi Gomez, Cabral, Jonny Castro – Augusto, Radoja – Krohn-Dehli, Orrelana, Nolito – Charles

Athletic Bilbao

Die Fans von Athletic können sich endlich mal wieder freuen, nachdem ihre Lieblinge in dieser Saison die meiste Zeit ziemlich schlecht gespielt haben. Aber dann haben sie wieder Gas gegeben und nur wenn die EL-Elimination nicht passiert wäre, wäre jetzt wirklich alles perfekt. Aber Turin hat in Bilbao gewonnen, während die Basken in der letzten Runde Real Madrid zu Hause bezwingen konnten. Der aktuellen Europameister konnte im San Mamaes Stadion keinen einzigen Treffer erzielen.

Es ist immer etwas Besonderes die Königlichen zu bezwingen. Aber ein paar Tage davor haben die Basken das Pokalspiel auswärts gegen Espanyol  2:0 gewonnen und sind somit ins Finale eingezogen. Jetzt haben sie drei Siege auf dem Konto, und zwar ohne ein kassiertes Gegentor. In letzter Zeit haben sie aber auch Probleme mit den Verletzungen, was auch jetzt der Fall ist. Aus diesem Grund werden wahrscheinlich Iraola und Mikel Rico nicht dabei sein, während Gurpegui eine Gelbe Karte hat. Laporte und San Jose sollte wieder dabei sein, also sollte es auch zu neuen Veränderungen kommen.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao:  Iraizoz – de Marcos, Etxeita, Laporte, Balenziaga – San Jose, Benat – M.Susaeta, Iker Muniain, Ibai Gomez – Aduriz

Celta Vigo – Athletic Bilbao TIPP

Das Spiel ist für Celta doch etwas wichtiger, und zwar sowohl wegen des Heimvorteils als auch wegen des einen Minuspunkts. Athletic ist mit den zuletzt geholten zwei Siegen bereits zufrieden und wird jetzt auch noch angeschlagen sein. Es ist also ein Sieg von Celta zu erwarten.

Tipp: Sieg Celta

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,10 bei bet365 (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€