Celta Vigo – Betis Sevilla 24.01.2014

Celta Vigo – Betis Sevilla – In der ersten Begegnung der 21. Runde der spanischen Primera Division werden zwei Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte ihre Kräfte messen, wobei der 16-platzierte Celta acht Punkte mehr auf dem Konto hat im Vergleich zum Tabellenletzten Betis. Darüber hinaus hat die Mannschaft aus Vigo im Hinspiel, das in Sevilla standfand, einen 2:1-Sieg geholt, während in der vergangenen Saison Betis viel erfolgreicher gewesen ist und beide Male über Celta triumphiert hat. Beginn: 24.01.2014 – 21:00 MEZ

Celta Vigo

Gerade deshalb hoffen die Gastgeber aus Vigo, dass sie in dieser Saison zwei Siege gegen Betis holen werden, zumal sie am Freitagabend zuhause spielen, wo sie vor zwei Runden auch gegen Valencia gewonnen haben. Das war ihr einziger Triumph in den letzten fünf Runden der Primera Division, während sie noch einen Punkt im Heimremis gegen Osasuna ergattern konnten. In der Ferne haben sie vier Niederlagen in Folge kassiert und die letzte Niederlage verzeichneten sie in der vergangenen Woche in Barcelona gegen Espanyol (0:1).

Trainer Enrique kann aber mit der agilen und kämpferischen Spielweise seiner Schützlinge zufrieden sein, sodass sie in diesem Duell gegen die letztplatzierte Mannschaft in der Primera Division zu Recht ein gutes Ergebnis erwarten. Darüber hinaus braucht Celta dringend Punkte im Kampf ums Überleben, da der 18-platzierte Valladolid mit nur drei Punkten im Rückstand liegt. Für Luis Enrique ist es aber am wichtigsten, dass der beste Torschütze Charles nach seiner Genesung ins Team zurückkehrt. Ausfallen wird nur der verletzte Verteidiger Llorca.

Voraussichtliche Aufstellung Celta: Rodriguez – Mallo, Cabral, Fontas, Castro – Oubina, Lopez – Fernandez, Rafinha, Nolito – Charles

Betis Sevilla

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass Betis auf dem letzten Tabellenplatz der Primera Division verweilt. Bis zum Ende der Meisterschaft sind noch 18 Runden zum Spielen geblieben und sie haben bereits acht Punkte Rückstand auf die Mannschaften aus der sicheren Zone, was nicht besonders verwunderlich ist, wenn man bedenkt, dass sie den letzten Sieg in der Primera Division Ende September geholt haben. In den letzten zwei Runden kassierten sie Heimniederlagen gegen Osasuna und Real Madrid (Tor-Differenz 0:7), während sie in der Zwischenzeit aus dem Königspokal vom Athletic Bilbao eliminiert wurden.

Darüber hinaus erwartet sie bald der Auftritt in der KO-Phase der Europaliga, was eine zusätzliche Belastung im Kampf ums Überleben darstellen wird und somit wird es interessant zu beobachten, wie sie in einer solchen Situation zurechtkommen werden. Die Ankunft des neuen Trainers Garrid und des Stürmers Baptistao hat sich noch nicht positiv auf ihr Spiel ausgewirkt und da sie nicht zu viele Möglichkeiten haben, werden sie in diesem Duell gegen Celta in einer offensiven Formation spielen müssen. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Perquis und Figueras sowie Mittelfeldspieler Xavi Torres.

Voraussichtliche Aufstellung Betis: Sara – Chica, Paulao, Amaya, Didac Vila – Matilla – Ruben Castro, Verdu, Vadillo – Molina, Baptistao

Celta Vigo – Betis Sevilla TIPP

Da Celta in letzter Zeit viel besser zuhause als auswärts spielt und da der Tabellenletzte Betis in jedem nächsten Match offensiv spielen muss, können wir in dieser Begegnung ein völlig offenes und vor allem ein torreiches Spiel erwarten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,93 bei 10bet (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)