Celta Vigo – Granada 25.04.2016, Primera Division

Celta Vigo – Granada / Primera Division – Celta spielt eine seiner besseren Saisons in letzter Zeit und als Krönung erhofft man sich die Platzierung in die Europaliga. Momentan befindet sich diese Mannschaft aus Vigo auf dem sechsten Tabellenplatz. Auf der anderen Seite führt Granada einen erbitterten Kampf ums Überleben. Vor dieser Begegnung mit Celta Vigo befindet sich Granada oberhalb der Gefahrenzone und zwar dank des Sieges am letzten Spieltag. Davor waren die heutigen Gäste in einer sieglosen Serie von sechs Spielen in Folge, während Celta in diesem Zeitraum ungeschlagen blieb, wobei er dabei drei Remis einfuhr. Im Hinspiel hat Celta einen 2:0-Sieg in Granada gefeiert. In den letzten zwei Duellen in Vigo wurden Remis gespielt. Beginn: 25.04.2016 – 20:30 MEZ

Celta Vigo

Celta spielt sehr gut und standfest in letzter Zeit und so endeten alle ihre Matches nach dem Debakel in Madrid gegen Real torarm. In den letzten sechs Duellen wurden sie nicht bezwungen. Dreimal spielten sie 1:1, während sie alle drei Siege ohne kassiertes Gegentor erzielten. Zwei Mal war es 1:0 und einmal 2:0. Bis zu Saisonende haben sie keinen schwierigen Spielplan und so sollten sie keine Probleme haben, sich die EL-Platzierung zu sichern. Am letzten Spieltag haben sie gegen Espanyol einen Punkt ergattert (1:1).

Davor haben sie identisches Ergebnis zuhause gegen Betis verbucht. In diesem Match verletzten sich Mittelfeldspieler Wass und Beavue. Beide Spieler haben das Auswärtsspiel bei Espanyol verpasst. Wass wird dieses Mal in der Startelf erwartet. Neben Beavue werden noch die verletzten Hugo Mallo und Fontas ausfallen. S. Alvarez ist wieder im Tor es ist nur fraglich, ob Trainer Berizza mit Aspas oder Guidetti in der Angriffsspitze agieren wird.

Voraussichtliche Aufstellung Celta: S.Alvarez – Jonny Castro, Cabral, S.Gomez, Planas – Wass, Diaz – Orellana, Hernandez, Nolito – Iago Aspas(Guidetti)

Granada

Ein Spiel, in dem sie unter enormem Druck standen, haben die heutigen Gäste aus Granada mehr als erfolgreich gelöst, aber immer noch gehören sie zu den Hauptanwärtern auf den Abstieg, weil sie einen schwierigen Spielplan bis zu Saisonende haben. Deshalb ist ihnen dieses Match gegen Celta sehr wichtig. Danach werden sie noch auswärts bei Sevilla sowie zuhause gegen Barcelona spielen. Ermutigend ist die Tatsache, dass sie im Kellerderby am Donnerstag einen hohen 5:1-Sieg gegen Levante gefeiert haben.

Das war mit Abstand die beste Partie von Granada in dieser Saison. Zum richtigen Zeitpunkt kehrte der wiedergenesene Stürmer El-Arabi ins Team und im Duell gegen Levante erzielte er drei Tore, davon zwei von der Elfmeterlinie. Die gesamte Mannschaft war auf der Höhe. Es fehlten die Außenspieler M. Lopes und Foulquiera. Lopes ist wieder fit und wird in der Startelf erwartet. Deshalb werden Ruben Perez und R. Costa kartenbedingt ausfallen. Success ist verletzungsbedingt fraglich und er wird vielleicht durch Penaranda ersetzt, während anstelle von Perez und Costa, Lomban und Krhin spielen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Granada: A.Fernandez – M.Lopes, Lomban, Babin, Biraghi – Krhin, Doucoure, Rochina, Cuenca – Penaranda, El-Arabi

Celta Vigo – Granada TIPP

Die heutigen Gastgeber aus Vigo gelten als Favoriten in dieser Begegnung, weil sie eine bessere Saison haben und außerdem zuhause spielen, aber die Gäste aus Granada stehen unter Druck und haben deshalb keinen Grund sich nur zu verteidigen. Ihr Ziel ist Sieg und ihn werden sie nicht  erzielen, wenn sie keine Tore erzielen. Von Celta erwarten wir, dass er sowieso trifft. Daher haben wir uns für diesen Tipp entschieden.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,83 bei 10bet (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€