Celta Vigo – Real Sociedad 12.03.2016, Primera Division

Celta Vigo – Real Sociedad / Primera Division – Beide Teams befinden sich in der oberen Tabellenhälfte, während der Unterschied zwischen ihnen nur zwei Positionen beträgt. Celta ist auf dem siebten Tabellenplatz und hat genauso viele Punkte mehr als Real Sociedad, der sich auf dem neunten Platz befindet. Beide Teams spielen gleich schlecht. Celta hat in den letzten zwei Duellen unentschieden gespielt und verloren, während Real Sociedad in den letzten drei Runden zwei Remis geholt und eine Niederlage kassiert hat. In der Hinrunde legten die Gegner ein tolles Spiel in San Sebastian ab, als Celta 3:2 gewonnen hat. Interessant ist, dass die letzten vier gemeinsamen Duelle in Vigo unentschieden geendet haben, während die vorherigen zwei Duelle jeweils 2:2 endeten. Beginn: 12.03.2016 – 18:15 MEZ

Celta Vigo

Celta ist nicht mehr auf der EL-Tabellenposition und der Grund für diesen Rutsch ist auf jeden Fall das schwierige Programm. Die leichteren Spiele gegen Eibar und Getafe konnte die Mannschaft gewinnen, aber auswärts bei Barcelona und Real hatte sie es ziemlich schwer. Darüber hinaus spielten die heutigen Gastgeber zu Hause gegen Sevilla und Villarreal unentschieden. Interessanterweise konnten sie sowohl im Nou Camp als auch im Santiago Bernabeu Stadion jeweils einen Treffer erzielen, aber gegen Barcelona kassierten sie sechs Gegentreffer und gegen Real ganze sieben Gegentore. Celta ging beide Male auf das offensive Spiel ein, was nicht gut endete. Jetzt müssen es die Gastgeber besser machen.

Es wird Veränderungen der Startelf geben. Innenverteidiger Cabral kommt zurück, aber jetzt muss Stürmer Orellan kartenbedingt aussetzen, während sich Mittelfeldspieler Hernandez verletzt hat. Im Vergleich zum Spiel in Madrid werden Radoja und Guidetti reinrutschen, während wahrscheinlich auch Alvarez vors Tor kommen wird, da Ruben in der letzten Runde den Ball ganze siebenmal herausholen musste.

Voraussichtliche Aufstellung Celta: S.Alvarez – Hugo Mallo, Cabral, S.Gomez, Jonny Castro – Diaz, Radoja – Wass, Nolito, Iago Aspas – Guidetti

Real Sociedad

Real Sociedad ist durch die Serie von vier Siegen in Folge in die Tabellenmitte vorgedrungen, und zwar nachdem die Mannschaft eine Zeitlang sehr nahe an der Abstiegszone war. Jetzt spielen die heutigen Gäste wieder etwas schlechter und können es nicht auf die internationalen Tabellenplätze schaffen, müssen aber auch nicht um den Klassenerhalt kämpfen. Sie haben seit drei Runden nicht gewonnen, während sie zu Hause zweimal unentschieden spielten und in Madrid gegen Atletico eine klare 0:3-Niederlage kassiert haben. In der letzten Runde haben sie den letztplatzierten Levante empfangen und konnten trotz der früh geholten Führung nicht gewinnen.

Trainer Eusebio hat nach dem Spiel in Madrid mehrere Veränderungen der Startelf vorgenommen, was aber nichts gebracht hat. Jetzt wird es sicher wieder Auswechselungen geben, da Mittelfeldspieler Granero kartenbedingt nicht mitspielen kann. Er war jedoch auch in der letzten Runde auf der Ersatzbank. Stürmer Agirretxe erholt sich und wird jetzt vielleicht auf der Ersatzbank starten, da die Offensivspieler Jonathas und Oyarzabal toll spielen.

Voraussichtliche Aufstellung Real Sociedad: Rulli – A.Elustondo, I.Martinez, D.Reyes, Yuri Berchiche – Illarramendi, Ruben Pardo, Xabi Prieto – Bruma, Oyarzabal, Jonathas

Celta Vigo – Real Sociedad TIPP

Beide Teams können hier gelassen agieren, weswegen wir ein Spiel auf mehr Tore erwarten. Sowohl Celta als auch Real Sociedad haben aber auch Probleme mit dem Spielerkader, was sich jedoch auf das Spiel nicht auswirken sollte. Celta spielt mit einer ziemlich offensiven Startelf und sollte punkten können, während auch die Gäste mit drei Angriffsspielern spielen und auch ein Tor erzielen sollten.

Tipp: beide Teams erzielen ein Tor

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei bet365 (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€