Celta Vigo – Saragossa, 22.04.13 – Primera Division

Hier haben wir im Rahmen der spanischen Primera wieder ein klassisches Kellerduell, in dem zwei Mannschaften aufeinandertreffen, die sich ganz unten in der Abstiegszone befinden. Celta ist Tabellenletzter und Saragossa teilt sich den vorletzten Tabellenplatz, hat aber auch drei Punkte mehr, was am Ende entscheidend sein kann. Es ist somit auch klar, wie wichtig die Punkte aus diesem Spiel für beide Mannschaften sind. Celta und Saragossa spielen in letzter Zeit gleich schlecht und haben in den letzten vier Runden jeweils drei Mal verloren und einmal gegen respektvolle Gegner, Barcelona und Real unentschieden gespielt. In der Hinrunde hat Celta in Saragossa 1:0 gewonnen und das ist auch der einzige Auswärtssieg dieser Mannschaft. Beginn: 22.04.2013 – 22:00

Die heutigen Gastgeber befinden sich in einer sehr langen negativen Serie und in der letzten Runde sind sie zum ersten Mal in dieser Saison ans Tabellenende runtergerutscht. Sie haben am letzten Montag in Mallorca das große Kellerduell gespielt und haben dabei versucht einen Punkt zu holen. Sie waren in einer total untergeordneten Rolle, konnten aber bis zur Nachspielzeit dem Gegner wiederstehen. Dann haben sie aber ein Gegentor kassiert. Sie werden sicher lange diesem Punkt nachtrauern bzw. den zwei Punkten, die ihr großer Mitkonkurrent im Kampf um den Klassenerhalt erzielt hat, weswegen er sie auch an der Tabelle überholt hat. Celta hat schon seit sechs Runden nicht gewonnen und in den letzten zehn Runden hat das Team nur einmal gewonnen. Außer diesem Sieg gegen Granada sollte man noch den einen erzielten Punkt gegen Barcelona erwähnen, wobei die Spieler von Celta da Glück hatten, da der Gegner mit den Gedanken schon bei der Champions League gewesen ist. Die heutigen Gastgeber haben wegen dem bestraften Stürmer Iago Aspas, der schon seit drei Runden nicht mitspielt, Probleme mit der Aufstellung. Dieser Stürmer wird auch in diesem Spiel nicht dabei sind, aber dafür hat sich Innenverteidiger Demidov erholt und wird Trainer Resin zur Verfügung stehen.

Voraussichtliche Aufstellung Celta: Javi Varas – Castro, Demidov, Cabral, Roberto Lago – Oubina, A.Lopez – natxo, A.Fernandez, Krohn-Dehli – Mario Bermejo

Saragossa hat schon seit 14 Runden nicht gewonnen, hat aber dafür etwas mehr Remis in letzter Zeit erzielt. Dadurch hat das Team immer noch Chancen auf den Klassenerhalt. Der letzte Sieg war am Ende des letzten Jahres in Bilbao, während die heutigen Gäste zuhause seit November nicht gewonnen haben. Deswegen wundert es auch nicht, dass sie zurzeit die wenigsten erzielten Heimpunkte haben. In der letzten Runde haben sie Barcelona empfangen und im Unterschied zu Celta haben sie nichts auf die Beine gestellt und wurden 0:3 bezwungen. Dafür haben sie aber vor drei Runden einen Punkt gegen Real geholt. Sie haben auch ein Remis gegen Valencia in der Tasche, also passen ihnen offensichtlich die etwas stärkeren Gegner, wobei sie aber vor zwei Runden in La Corun eine 2:1-Führung hatten, verloren aber am Ende 2:3. verletzungsbedingt sind nur Zuculini und Alamo nicht dabei, also sollte fast die gleiche Aufstellung wie in der letzten Runde auflaufen. Vielleicht kommt es zu einer Veränderung im Mittelfeld, wo man den erfahrenen Romaric erwartet und Abraham kommt nach links außen.

Voraussichtliche Aufstellung Saragossa: Roberto – Sapunaru, Loovens, Alvaro, Abraham – Movilla, Romaric – Apono, Rodri, Montanes – Helder Postiga

Beide Teams befinden sich in gleich schlechter Spielform, also hat Celta nur einen kleinen Heimvorteil. Es handelt sich aber um zwei sehr torineffiziente Mannschaften und wenn man noch berücksichtigt, wie wichtig das Spiel ist, kommt eine torarmes Spiel sehr wahrscheinlich vor.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Celta Vigo – Saragossa