Cordoba – Almeria 04.06.2016, Segunda Division

Cordoba – Almeria / Segunda Division – Es ist ein weiteres Spiel der letzten Segunda-Runde, in dem beide Teams an Punkten interessiert sind, aber unterschiedliche Ziele haben. Die Gastgeber kämpfen um die Playoff-Tabellenposition und sind zurzeit auf dem fünften Platz. Um diese Position aber zu sichern brauchen sie jetzt zumindest einen Punkt. Almeria kämpft um den Klassenerhalt und hat einen Punkt Vorsprung auf die Abstiegszone. Die Gäste sind also nur im Falle eines Sieges sicher, während auch ein Remis sowie auch eine Niederlage unter Umständen durchkommen könnten. In der letzten Saison spielten beide Teams in der Primera mit und haben in den letzten drei Duellen nicht verloren. Cordoba hat dabei drei Siege geholt, während Almeria zwei Siege und ein Remis erzielt hat. In der Hinrunde hat Cordoba auswärts in Almeria 1:0 gewonnen. Beginn: 04.06.2016 – 20:30 MEZ

Cordoba

Cordoba hat die Playoff-Teilnahme auf den Aufstieg in die Primera fast geschafft und braucht jetzt eigentlich nur einen Punkt, während die Mannschaft sogar im Falle einer Niederlage unter den ersten sechs Teams bleiben könnte. Die heutigen Gastgeber möchten aber natürlich kein Risiko eingehen, da die drei Verfolger eventuell gewinnen könnten und dann wäre es für sie zu Ende. Jetzt reicht auch ein Remis vollkommen aus, aber in der aktuellen Saison haben sie selten unentschieden gespielt, und zwar nur siebenmal. Dabei waren zwei Heimremis. Die Spieler von Cordoba weisen eine sehr gute Spielform vor und haben drei Siege in Folge geholt. Dabei gewannen sie die letzten zwei Auswärtsspiele ohne ein kassiertes Gegentor.

Es fing alles mit dem Heimsieg gegen Elche an, während dann Mirandes 0:3 deklassiert wurde und in der letzten Runde wurde Mallorca 0:1 geschlagen. Wenn Cordoba es in die Playoffs schaffen sollte, bleibt die Trauer wegen der verpassten Gelegenheit den direkten Aufstieg zu schaffen. Die Mannschaft befand sich ja lange auf den ersten zwei Tabellenpositionen, geriet jedoch in Krisen und rutschte herunter. Trainer Oltre wird jetzt Probleme mit dem Spielerkader haben, da der linke Außenspieler Cisma und Stürmer Andone kartenbedingt nicht mitspielen können.

Voraussichtliche Aufstellung Cordoba: Razak – Stankevicius, Rodas, Deivid, Dalmau – Luso, Rafa Galvez – Pedro Rios, Markovic, Fidel – Xisco

Almeria

Nachdem Almeria in der letzten Saison in der Primera gespielt hat, aber abgestiegen ist, droht jetzt wieder der Abstieg. Dieses Mal aber aus der Segunda. Jetzt spielt die Mannschaft auch noch bei einem Gegner der nicht verlieren darf, während sie selber einen Sieg brauchen, um den Klassenerhalt zu schaffen. Es kann unter Umständen auch ein Remis ausreichen, da Almeria im Vergleich zu Ponferradina eine bessere Ergebnisbilanz hat. Es ist aber riskant, denn auch Mallorca hat nur einen Punkt weniger. Almeria verbrachte einen großen Teil der Saisons in der Abstiegszone und war auch auf dem letzten Tabellenplatz.

Die heutigen Gäste kassierten nämlich drei Niederlagen in Folge. Dann aber gaben sie endlich Gas und wurden in den letzten drei Spielen nicht bezwungen. Dabei holten sie zwei Heimsiege und ein Remis bei Llagostera. Dadurch haben sie jetzt wieder Hoffnung. Die Mannschaft wurde in den letzten drei Duellen von Soriano angeführt, der also immer noch nicht verloren hat. Mittelfeldspieler Fatau ist nicht dabei, während es keine weiteren Probleme gibt und jetzt die stärkste Startelf auflaufen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Almeria: Casto – Ximo, Fran Velez, Saveljic, Dubarbier – L.Reyes, Azeez, Zongo, Pozo – Quique, K.Uche

Cordoba – Almeria TIPP

Die Buchmacher sind der Meinung, dass es hier keinen Gewinner geben wird, aber so ein Ergebnis muss nicht unbedingt für beide Teams gut sein. Für Cordoba wäre es definitiv gut, aber Almeria würde dabei ein Risiko eingehen. Deswegen glauben wir, dass die Gäste eher gewinnen werden.

Tipp: Asian Handicap 0 Almeria

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,02 bei bet365 (alles bis 1,92 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€