Cordoba – Deportivo Alaves 27.03.2016, Segunda Division

Cordoba – Deportivo Alaves / Segunda Division – Das Spitzenspiel der 31. Runde der spanischen Segunda wird dieses Mal in einem etwas früheren Sonntagstermin gespielt und dabei treffen der viertplatzierte Cordoba und der zweitplatzierte Alaves aufeinander. Alaves hat darüber hinaus auch drei Punkte Vorsprung, während auch das Hinspiel mit einem 3:2-Heimsieg dieser Mannschaft endete. Vor zwei Saisons dagegen endeten beide gemeinsamen Duelle jeweils 1:1. Beginn: 27.03.2016 – 12:00 MEZ

Cordoba

Die heutigen Gastgeber haben aber angekündigt, dass sie jetzt alles geben würden, um endlich einen Sieg gegen Alaves zu holen, besonders da sie dadurch endlich wieder auf der Tabelle gleichziehen würden. Darüber hinaus haben sie auch ihren Fans gegenüber eine große Verpflichtung, da sie die letzten vier Heimspiele verloren haben. Auswärts spielen sie viel besser und haben eine Serie von zwei Siegen und einem Remis. Auch am letzten Wochenende erzielten sie auswärts bei Numancia einen Punkt, wobei sie sogar zuerst in Führung lagen, am Ende der ersten Halbzeit aber ein Gegentor kassierten und es endete 1:1.

Cordoba spielte übrigens in der letzten Saison in der ersten Liga und möchte jetzt so schnell wieder möglich wieder aufsteigen, weswegen dieses heutige Duell gegen Alaves von großer Bedeutung ist. Was den Spielerkader angeht, sind die verletzten Verteidiger Dalmau und Mittelfeldspieler Markovic schon länger nicht dabei, während dieses Mal Torwart Razak, Mittelfeldspieler Israfilov und Stürmer Andone wegen ihrer Verpflichtungen mit den Nationalteams ausfallen werden. Im Mittelefeld sollte der erholte Perez agieren.

Voraussichtliche Aufstellung Cordoba: Falcon – Stankevicius, Deivid, Rodas, Moreno – Caballero, Luso, Perez – Rios, Fidel – Xisco

Deportivo Alaves

Im Unterschied zu Cordoba, hat es Alaves vor kurzem sogar auf die führende Tabellenposition der Segunda geschafft, verzeichnete aber dann eine Serie von vier Remis und zwei Niederlagen, weswegen er den ersten Platz Leganes überlassen musste. Dieser Gegner hat übrigens drei Punkte Vorsprung und hat auch vor vier Runden auswärts im gemeinsamen Duell 2:0 gewonnen. Daraufhin spielten die heutigen Gäste bei Osasuna und verloren 1:3.

Anderseits spielten sie auch zu Hause dreimal in Folge unentschieden, und zwar trafen sie zuletzt gegen Saragossa und Lugo, als sie nicht mal einen Treffer erzielen konnten. Der Angriff muss also jetzt unbedingt verändert werden, während die Frans jetzt erwarten, dass auch die Defensive endlich eine gute Partie liefert, besonders da sie zu einem direkten Mitkonkurrenten auf die Tabellenspitze gehen. Was den Spielerkader angeht, kommen jetzt Torwart Pacheco und Verteidiger Estrada zurück, während die verletzten Verteidiger Carpio und Stürmer Torres nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Alaves: F.Pacheco – Estrada, Laguardia, Pelegrin, R.Garcia – Femenia, Mora, M.Garcia, D.Pacheco – Juli, Toquero

Cordoba – Deportivo Alaves TIPP

Auch wenn die Gäste alles geben werden, um endlich einen Sieg gegen Alaves zu holen, sollte man berücksichtigen, dass die Gäste ein der besten Abwehrreihen der Liga haben, weswegen wir hier ein torarmes Spiel erwarten.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,57 bei bet365 (alles bis 1,54 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€