Cordoba – Eibar 16.01.2015, Primera Division

Cordoba – Eibar / Primera Division – Die beiden Aufsteiger werden gleich zu Beginn des letzten Spieltags der Hinrunde aufeinandertreffen und viele haben ein richtiges Kellerderby erwartet, aber die Prognosen waren falsch, vor allem was Eibar betrifft, der mit der Platzierung auf dem achten Tabellenplatz und zehn Punkten Vorsprung auf die abstiegsgefährdeten Mannschaften alle positiv überrascht hat. Cordoba spielt nicht so gut und befindet sich derzeit knapp oberhalb der Gefahrenzone. Derzeit befinden sich aber die heutigen Gastgeber in einer Serie von zwei Siegen in Folge. Eibar hat ebenfalls zwei Siege in den letzten zwei Runden geholt. Dies ist ihr erstes Aufeinandertreffen in der Eliteklasse. In der vergangenen Saison hat Eibar in den beiden Duellen im Rahmen der Segunda Division gefeiert. Cordoba hat in den letzten acht Duellen gegen Eibar nicht triumphiert. Beginn: 16.01.2015 – 20:45 MEZ

Cordoba

Cordoba hat endlich in die richtige Spielform gefunden und hat zum ersten Mal in dieser Saison zwei Siege in Folge geholt, indem sie die Tatsache, dass sie gegen die Teams mit schlechten Spielformen spielen, sehr gut ausgenutzt haben. Zuhause haben sie gegen den Tabellenletzten Granada gefeiert und das war ihr erster Heimsieg in dieser Saison, während sie am Montag im Auswärtsspiel gegen Rayo Vallecano zum zweiten Sieg gekommen sind. In den beiden Spielen konnten sie das eigene Tor sauber halten und auch den ersten Sieg aus dieser Saison holten sie ohne kassiertes Gegentor. Also wenn sie keine Gegentreffer kassieren, dann siegen sie auch.

Die Mannschaft des Trainers Djukic wird in letzter Zeit auch nicht von den verletzungsbedingten Problemen, von denen sie reichlich haben, eher weniger gestört, während Ekeng mit seiner Nationalmannschaft beim Afrikapokal unterwegs ist. Am letzten Spieltag fiel der erste Torschütze der Mannschaft, Ghilas, verletzungsbedingt aus, aber nun wird er in der Startformation erwartet. Im Duell gegen Rayo liefen zwei Neuzugänge auf, Edimar links außen und Bebe im Angriff. Bebe wird jetzt wahrscheinlich auf die Ersatzbank verbannt, weil Ghilas ins Team zurückkehrt.

Voraussichtliche Aufstellung Cordoba: J.Carlos – Campabadal, Pantić, Crespo, Edimar – Fa.Rossi, Deivid – Fede, Borja Garcia, Fidel – Ghilas

Eibar

Die heutigen Gäste haben den kleinsten Etat und den kleinsten Stadion in der Liga, weshalb ihnen geringe Chancen auf Klassenerhalt gegeben wurden, aber sie stellen derzeit die größte Überraschung in der Primera Division dar. Momentan belegen sie nämlich den achten Tabellenplatz. Das Beste ist, dass sie nach dem Ausscheiden aus dem Pokal und der Heimniederlage gegen den favorisierten Valencia nicht nachgelassen haben, denn in den letzten zwei Runden triumphierten sie mit jeweils 2:1 und zwar auswärts gegen Espanyol sowie zuhause gegen Getafe, von dem sie im Pokal eliminiert wurden.

Mittelfeldspieler del Moral hat in die richtige Form gefunden und er erzielt regelmäßig Tore, obwohl er Probleme mit der Verletzung hat. Nach der ausgesessenen Kartensperrte ist Verteidiger Albentos wieder im Team, genau wie Stürmer Arruabarrena, der am letzten Spieltag erst während des Spiels eingewechselt wurde. In diesem Match wird Mittelfeldspieler Cape kartenbedingt fehlen. Sein Ersatz ist Nieto. Vielleicht wird auch Lara auflaufen. Arruabarrena wird dieses Mal in der Startelf erwartet.

Voraussichtliche Aufstellung Eibar: Irureta – Boveda, Albentosa, Navas, L.Castellano – Errasti, D.Garcia – Nieto, Saul, del Moral – Arruabarrena

Cordoba – Eibar TIPP

Eibar ist nicht unbedingt besser als Cordoba, wie es nach dem Tabellenstand aussieht. Wir haben hier zwei ähnlich gute Teams und daher werden wir Cordoba einen leichten Vorteil in diesem Match gegen, vor allem wegen Heimvorteils, obwohl die Tradition für Eibar spricht. Ein Remis kommt uns ziemlich realistisch vor, aber dennoch geben wir den verspielten Gastgebern einen leichten Vorteil

Tipp: Asian Handicap 0 Cordoba

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€