Cordoba – Las Palmas 19.06.2014

Cordoba – Las Palmas – Die Playoffs auf den Aufstieg in die Primera sind bis zum Finale gekommen. Dies hier ist eines von den zwei Duellen zwischen Cordoba und Las Palmas, die über den Aufsteiger entscheiden werden. Diese zwei Teams sind von dem sechsten bzw. fünften Tabellenplatz in die Playoffs gekommen und haben in der ersten Runde besser platzierte Teams eliminiert. Sie haben nämlich in den jeweiligen Hinspielen nicht verloren, während sie auswärts in den Rückspielen gewonnen haben. Was die gemeinsamen Duelle in dieser Saison angeht, ist Las Palmas besser gewesen und hat beide Male ohne ein kassiertes Gegentor gewonnen. Beginn: 19.06.2014 – 20:00 MEZ

Cordoba

Cordoba ist im Playoff-Finale und zwar obwohl die Mannschaft im Halbfinale gegen Murcia nicht in der Favoritenrolle gewesen ist. Murcia hat nämlich im regulären Saisonteil ganze vier Punkte mehr gehabt und hatte im Rückspiel auch noch den Heimvorteil. Im Hinspiel hat Cordoba dann vor den eigenen Fans 0:0 gespielt und dann im Rückspiel hatten die heutigen Gastgeber bereits in der siebten Spielminute die Führung. Der Gegner musste somit zwei Tore erzielen um weiterzukommen. Murcia hat dann bis zum Ende nur ein Tor erzielt und Cordoba hat einen zweiten Treffer erzielen können und ist somit im Finale. Cordoba hat in dieser Saison auch selten Gegentore kassiert.

In den letzten 11 Runden des regulären Saisonteils haben die Spieler von Cordoba nur in einem Spiel zwei Gegentore kassiert und in allen anderen Spielen entweder kein oder nur ein Gegentor. In beiden Spielen war Xisco vorerst auf der Ersatzbank und Mittelfeldspieler Davila, der im ersten Spiel erst nach der Verletzung von Pelay eingewechselt wurde, war im zweiten Spiel in der Startelf. Da Cordoba gewonnen hat, wird Trainer Ferrer dieses Mal wahrscheinlich nichts ändern.

Voraussichtliche AufstellungCordoba: J.Carlos – Gunino, Cruz, Bouzon, Pinillos – Luso, A.Gomez – Pedro, Davila, Juanlu – Rodriguez

Las Palmas

Auch Las Palmas war kein Favorit auf das Finale, aber die Mannschaft hat die Teilnahme leichter als Cordoba geschafft. Im ersten Spiel haben die heutigen Gäste Sporting 1:0 bezwungen und zwar durch das Tor von Aranda. Dadurch konnten sie im Rückspiel etwas ruhiger agieren und haben auf die Abwehr gespielt. Als der Gastgeber dann in die Offensive gegangen ist haben sie in der Nachspielzeit ein Tor für den Sieg erzielt. Sporting war im regulären Saisonteil die toreffizienteste Mannschaft und in diesen zwei Spielen hat Las Palmas diesem Gegner keinen einzigen Treffer erlaubt.

Im Hinspiel hat Trainer Josico den Veteranen Valeron aufgestellt. Im Rückspiel war er dann nicht dabei, da der viel jüngere Gomez gespielt hat. Der beste Torschütze des Teams Christanus war wieder auf der Ersatzbank, da der Trainer Arango den Vortritt gegeben hat. Da sie jetzt wieder auswärts spielen, werden sie es wahrscheinlich mit der gleichen Spieltaktik versuchen.

Voraussichtliche AufstellungLas Palmas: Barbosa – Lopez, Deivid, Artiles, Castillo – Gomez, Castellano – Aleman, Apono, Momo – Aranda

Cordoba – Las Palmas TIPP

Die Playoffs werden offensichtlich sehr standfest gespielt und somit erwarten wir auch in diesem Spiel wenige Tore, wobei auch ein Remis wahrscheinlich ist.

Tipp: unter 2 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,81 bei 10bet (alles bis 1,71 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!