Deportivo – CA Osasuna, 20.08.12 – Primera Division

Sogar drei Duelle der ersten Runde der Primera Division werden am Montag gespielt. Es ist interessant, dass in allen Duellen die Mannschaften aufeinandertreffen, die nach den Prognosen in dieser Saison im unteren Tabellenteil verweilen werden. Deportivo ist ansonsten der Aufsteiger, der in dieser Saison den Kampf ums Überleben unbedingt vermeiden will, während die Mannschaft aus Pamplona eine gute Erstliga-Saison hinter sich hat, die sie gerne wiederholen will, aber es ist klar, dass dies nicht einfach wird. Das letze Mal sind die beiden Mannschaften vor zwei Saisons in der Primera Division aufeinandergetroffen und es ist interessant, dass beide Duelle jeweils torlos geendet sind. Es ist noch interessanter, dass vier der letzten sechs direkten Duellen 0:0 endeten. Beginn: 20.08.2012 – 19:00

In die Wiederaufstiegssaison startet Deportivo im eigenen Riazor Stadion. In letzter Saison wurden sie nur einmal im eigenen Stadion bezwungen, was sicherlich stark dazu beigetragen hat, dass sie am Ende den ersten Tabellenplatz geholt haben. Wenn sie diese Saison in der Tabellenmitte verbringen wollen, werden sie den Heimvorteil sehr gut ausnutzen müssen, vor allem gegen die schwächeren Mannschaften. Dafür müssen sie jedoch sehr gute Spieler zur Verfügung haben und Deportivo hat solche Spieler. Die Finanzsituation ist zwar nicht so gut, sodass sie einige Spieler auf Leihbasis verpflichtet haben. Sie haben gezielte Transfers getätigt. Es wurden Verteidiger Marchena  (Villarreal) und Mittelfeldspieler Camunas (Villarreal) verpflichtet sowie fünf Spieler aus den portugiesischen Vereinen und zwar für alle Mannschaftsbereiche. Darunter sind Stürmer Nelson Oliveira (Benfica) und die beiden Mittelfeldspieler Evaldo (Sporting) und Andre Santos (Sporting). Der schwerwiegendste Abgang ist der Abgang des Mittelfeldspielers Guardado sowie des Stürmer Xisco. Sie haben die zweitälteste Mannschaft der Liga, sodass es an der Erfahrung nicht fehlen wird, vor allem im Mittelfeld, wo der 37-Jährige Valeron agiert.

Voraussichtliche Aufstellung Deportivo: Aranzubia – Laure, Ze Castro, Aythami, Evaldo – Abel Aguilar, Juan Dominguez – Pizzi, Valeron, Camunas – Riki

Auch für Osasuna ist die Tabellenmitte eine durchaus realistische Platzierung in dieser Saison. Die Ambitionen sind nach der sehr guten letzten Saison, die sie auf dem sehr guten siebten Tabellenplatz beendeten, vielleicht noch mehr gestiegen. Sie erledigen sehr viel mit den Heimspielen, bei denen sie zwei Drittel aller Punkte holen, aber wir sollen dazu sagen, dass sie sogar 15 Mal Remis gespielt haben. Sie haben nur zehn Niederlagen kassiert und in diesem Segment sind sie gleich hinter dem unantastbaren Duo aus Madrid und Barcelona, was bedeutet, dass sie gewusst haben, wie man auf ein gezieltes Ergebnis spielt. Die Mannschaft wurde ein wenig verändert, vor allem im Mittelfeld. Nekounam und Raul Garcia waren sehr wichtige Spieler, Nekounam im defensiven Teil, während Garcia im offensiven Teil eine wichtige Rolle gespielt hat und deshalb werden diese Abgänge schwer zu kompensieren sein. Die Abgänge von Lekic und Ibrahima Balda wurden mit einem einzigen Spieler kompensiert und zwar Joseba Llorente. Für die Abwehr wurde Arribas geholt, während fürs Mittelfeld Sisi, Armenteros und Nano verpflichtet wurden. Wahrscheinlich wird Trainer Mendilibar die Spielweise ein wenig ändern, weil diese aufs Mittelfeldquartett und die beiden Stürmer angepasst werden muss. In dieser Begegnung werden die angeschlagenen Armenteros und Nano wahrscheinlich ausfallen, sodass Mendilibar gleich in der ersten Runde zu gewissen Änderungen gezwungen ist.

Voraussichtliche Aufstellung Osasuna: Andres Fernandez – Damia, Arribas, Miguel Flano, Bertran – Sisi, Punal, Cejudo, Lamah – Nino, J.Llorente

Beide Mannaschaften spielen viel besser zuhause oder zumindest war es der Fall in der vergangenen Saison. Die Gäste sind zwar in der Lage, auf Remis in der Ferne zu spielen, aber diesmal haben sie eine stark veränderte Mannschaft, die sich gegen Deportivo im Riazor Stadion kaum widersetzen kann. 

Tipp: Sieg Deportivo

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,20 bei hamsterbet (alles bis 2,05 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1322549″ title=”Statistiken Deportivo – CA Osasuna “]