Deportivo – Espanyol, 19.05.13 – Primera Division

Hier haben wir eines dieser Spiele wo nur der Gastgeber die Punkte braucht, da er um den Klassenerhalt kämpft, während die Gäste völlig entspannt sind und sich in der Tabellenmitte befinden. Deportivo befindet sich nämlich auf dem 18. Tabellenplatz, der den Abstieg bedeutet. Diese Mannschaft hat ja auch in der letzten Saison in der unteren Liga gespielt. Beide Mannschaften haben in den letzten drei Runden nicht gewonnen, wobei Deportivo auch länger ohne Triumph ist. In der Hinrunde war es für Espanyol 2:0. Beginn: 19.05.2013 – 17:00

Deportivo hat fast die ganze Saison in der Abstiegszone verbracht und lange ist die Mannschaft auch Tabellenletzter gewesen. Dann haben die heutigen Gastgeber vier Siege in Folge geholt und es sah so aus als ob sie es schaffen werden. Aber dann haben sie wieder nachgelassen und haben drei Mal in Folge unentschieden gespielt, davon zwei Mal zuhause. Dann kam in der letzten Runde eine Niederlage und die sichere Zone ist wieder um zwei Punkte entfernt. Bis zum Saisonende werden sie noch zwei Mal zuhause und ein Mal auswärts spielen. Das Programm ist aber gar nicht leicht, da sie  in der letzten Runde den unangenehmen Real Sociedad empfangen. Deswegen müssen sie in diesem Duell gewinnen und zwar kann jedes andere Ergebnis den Abschied bedeuten. Gut ist das der Gegner nicht unter Druck steht, obwohl Deportivo auch in der letzten Runde in einer ähnlichen Situation gewesen ist und trotzdem von Valladolid 0:1 bezwungen wurde. Das war nach dem 0:0-Heimremis gegen Atletico das zweite Spiel in dem die Spieler von Deportivo kein Tor erzielt haben. Sie erzielen nicht so viele Tore in letzter Zeit, obwohl der erfahrene Innenverteidiger Marchena nicht in der Aufstellung ist. In diesem Spiel ist auch Ze Castro fraglich, also wird Kaka auf die Position des Innenverteidigers kommen.

Voraussichtliche Aufstellung Deportivo: Aranzubia – Manuel Pablo, Aythami, Kaka, Silvio – Alex, Juan Dominguez – Bruno Gama, Valeron, Pizzi – Riki

Espanyol ist sicher in der Tabellenmitte und muss bis zum Saisonende keine Punkte mehr erzielen. Das bestätigen auch die letzten Ergebnisse die diese Mannschaft erzielt hat. Drei Runden haben die heutigen Gäste nicht gewonnen und zwar nach einer Serie von fünf Spielen ohne Niederlage. Interessant ist dass sie die letzten drei Siege auswärts geholt haben, während sie zuhause seit Mitte Februar nicht gewonnen haben. In der letzten Runde sind sie aber motiviert gewesen, da sie Real Madrid empfangen haben, nicht verlieren wollten und das Spiel endete 1:1. Dieser eine Punkt ist sie aber teuer zu stehen gekommen, da sich Innenverteidiger Moreno verletzt hat, Victor Sanchez hat eine rote Karte bekommen, während Forlin und Capdevilla gelbe Karten bekommen haben und in diesem Spiel somit nicht dabei sind. Seit längerem ist Stürmer Longo verletzt, also hat Trainer Aguirre viele Probleme in diesem Auswärtsspiel in La Coruna. Wenn sich Moreno nicht erholt wird Raul Rodriguez auf die Position des Innenverteidigers reinrutschen. Links außen kommen sicher Victor Alvarez und das Defensivduo Raul Baena und Cristian Gomez.

Voraussichtliche Aufstellung Espanyol: Casilla – J.Lopez, Colotto, Moreno(R.Rodriguez), Victor Alvarez – Raul Baena, C.Gomez – Stuani, Verdu, Wakaso – Sergio Garcia

Deportivo muss in diesem Spiel die ganze Punkteausbeute holen und somit wird die Mannschaft von Anfang an offensiv agieren, während Espanyol schon ein paar Mal uninteressiert gewirkt hat, also können die Gäste auch in La Coruna mit einer angeschlagenen Aufstellung der Niederlage nicht entgehen.

Tipp: Sieg Deportivo

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei Ladbrokes (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Deportivo – Espanyol