Deportivo – Getafe 01.05.2016, Primera Division

Deportivo – Getafe / Primera Division – Hier haben wir ein Duell zwischen zwei Teams aus der unteren Tabellenhälfte, wo der Kampf um den Klassenerhalt nicht annähernd zu Ende ist und dieses Spiel in dieser Hinsicht für beide Rivalen sehr wichtig ist. Angesichts der Gegner von Deportivo in den letzten zwei Runden könnte es gut möglich sein, dass die Gastgeber hier die letzten Punkte erzielen werden. Zum Glück haben sie auch sieben Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Getafe hat sieben Punkte mehr und ist in der Abstiegszone. In der letzten Runde haben beide Teams unentschieden gespielt, während auch das gemeinsame Hinspiel 0:0 geendet hat. Beginn: 01.05.2016 – 18:15 MEZ

Deportivo

Deportivo hat in den letzten fünf Runden immer wieder unentschieden gespielt und danach eine Niederlage kassiert. In der Rückrunde erzielte die Mannschaft nur einen Sieg, spielte aber 18 Mal unentschieden. Es wäre ja auch nichts daran auszusetzen, wenn die heutigen Gastgeber damit den Klassenerhalt schaffen sollten. Dafür werden aber hauptsächlich die guten Partien aus der Hinrunde sorgen, als sie auch die meisten Punkte erzielten. In diesem heutigen Spiel reicht auch ein Remis aus, während die Spieler von Deportivo clever vorgehen müssen.

Eventuell kann es passieren, dass auch dieser Punkt nicht nötig ist, und zwar abhängig von den anderen Ergebnissen, aber sie dürfen kein Risiko eingehen, da sie am Ende gegen Villarreal und Real Madrid spielen werden. Trainer Sanchez hat nach dem 0:8-Debakel gegen Barcelona viele Veränderungen der Mannschaft vorgenommen und gegen Eibar konnte Deportivo auswärts einen Punkt erzielen. Jetzt sollte F. Navarro wieder links außen agieren, was vielleicht auch die einzige Veränderung sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung Deportivo: Manu – Juanfran, Arribas, Sidnei, F.Navarro – Fajr, Mosquera, Borges, Cartabia – L.Perez, Oriol Riera

Getafe

Das bevorstehende Programm sieht bei Getafe am günstigsten aus, da er zu Gast bei Teams spielt, die kein großes Interesse an Punkten haben. In der nächsten Runde werden die heutigen Gäste nämlich Sporting empfangen, der ein direkter Mitkonkurrent im Kampf um den Klassenerhalt ist. Aber sie sind auch auf dem vorletzten Tabellenplatz, während sie in der letzten Runde gegen Valencia den 0:1-Rückstand aufholen konnten, es aber dann nicht lange ausgehalten haben und es endete 2:2.

Es ist schade, da diese zwei Punkte am Ende vielleicht entscheidend sein könnten, besonders da die Spieler von Getafe vor zwei Runden in San Sebastian gewinnen konnten. In diesem Duell haben Buendi und J. Rodriguez jeweils die fünfte Gelbe Karte bekommen, während sich Roberto Lago verletzt hat. D. Suarez ist in der letzten Runde wieder zurückgekommen, während jetzt auch Velazquez als Innenverteidiger agieren wird. J. Rodriguez sollte jetzt wieder im Mittelfeld spielen und wir erwarten, dass sie alle ihr Maximum leisten, da sie einen Sieg brauchen.

Voraussichtliche Aufstellung Getafe: Guaita – D.Suarez, Vergini, Velazquez, Vigaray – Lacen, J.Rodriguez, Pedro Leon, Sarabia – Buendia, A.Vazquez

Deportivo – Getafe TIPP

Deportivo reicht ein Punkt aus und er wird deswegen nicht vorpreschen. Getafe anderseits spielt auswärts nicht gut, braucht aber jetzt unbedingt Punkte, weswegen die Gäste vielleicht etwas vorsichtiger agieren werden. Wir erwarten also nicht so viele Tore im Riazor Stadion.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,93 bei 10bet (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€