Deportivo – Real Madrid 14.05.2016, Primera Division

Deportivo – Real Madrid / Primera Division – Die Situation ist auch in La Coruna ähnlich, den auch hier sind die Gastgeber ganz entspannt und brauchen keine Punkte, da sie sich dank dem Auswärtssieg aus der letzten Runde keine Sorgen mehr machen müssen. Real Madrid will einen Sieg, obwohl ein Sieg für dieses Team vielleicht von keiner großen Bedeutung sein wird, wenn Barcelona einen Auswärtssieg in Granada holt. Die heutigen Gäste verteidigen jetzt auch die zweite Tabellenposition, was ja ein zusätzliches Motiv ist, obwohl es am realsten ist, dass dieses Team in Gedanken schon im CL-Finale ist. Deportivo hatte im zweiten Saisonteil mit wirklich sehr großen Problemen zu kämpfen, hatte allerdings Glück mit dem Auswärtssieg bei Villarreal. Real weist eine brillante Spielform vor und hat 11 Siege in Folge in der Meisterschaft und wie gesagt, erreichte dieses Team auch den Einzug ins CL-Finale. Im ersten Saisonteil verbuchte Real einen 5:0-Sieg gegen Deportivo, wobei die Madrilenen in der letzten Saison Deportivo sogar 8:2 geschlagen haben. Deportivo wartet auf einen Sieg im gemeinsamen Duell dieser zwei Teams schon seit 2008. Beginn: 14.05.2016 – 17:00 MEZ

Deportivo

Deportivo schaffte letztendlich den Klassenerhalt, aber wenn man bedenkt, wie dieses Team im ersten Saisonteil gespielt hat, ist die aktuelle Situation ganz nachvollziehbar. Dieses Team erbrachte am Anfang der Meisterschaft sehr gute Leistung und besetzte sogar die fünfte Tabellenposition, wobei man irgendwie gewusst hat, dass es irgendwann bergab gehen wird. Man wusste allerdings nicht, ob es wirklich heftig sein wird und wie lange die Krise dauern wird. Die Krise dauerte letztendlich zu lange und die heutigen Gastgeber konnten somit in große Probleme geraten. Sie waren wirklich gar nicht weit von der Abstiegszone entfernt und Remis hielten sie noch am Leben, denn in der aktuellen Saison fuhren sie sogar 18 ein.

In der letzten Runde spielten sie auswärts bei Villarreal, das sich die vierte Tabellenposition gesichert hat und gerade ganz schmerzhaft aus der Europaliga eliminiert wurde, so dass dieses Team wirklich angeschlagen war und kein Motiv hatte. Das nutzten die heutigen Gastgeber gut aus und verbuchten einen wertvollen 2:0-Sieg, dank dem sie den Klassenerhalt definitiv geschafft haben. Es erwies sich, dass auch ein Remis genügend wäre, wobei sie den Klassenerhalt womöglich auch mit einer Niederlage geschafft hätten, wenn man bedenkt, was für Ergebnisse andere Teams erzielt haben. In die Aufstellung kehren jetzt F. Navarro und Borges zurück, deren Sperren abgelaufen sind, was jetzt auch die einzigen Auswechslungen sein werden.

Voraussichtliche Aufstellung Deportivo: Manu – Juanfran, Sidnei, Arribas, F.Navarro – Fajr, Mosquera – Borges, L.Alberto, Cartabia – L.Perez

Real Madrid

Die heutigen Gäste sind sich bewusst, dass sie ein Wunder brauchen, um den Titel holen zu können, denn so ist es schon seit einiger Zeit. Allerdings geschahen einige Wunder, so dass die Königlichen schon seit einigen Runden auf einen Patzer der Katalanen warten. Genauer gesagt, musste Real auch auf einen Patzer von Atletico warten, was ja auch nicht gerade leicht war, aber dieses Wunder geschah und Atletico musste in der letzten Runde eine Auswärtsniederlage vom abgeschriebenen Levante einstecken, so dass Real auf die zweite Tabellenposition aufgestiegen ist und jetzt noch eine große Überraschung braucht. In letzter Zeit fegt Real jeden Gegner vom Platz und droht den Katalanen ständig.

Diese letzte Runde ist der letzte Hoffnungsschimmer für die heutigen Gäste, wobei sie ja schon seit langem über das CL-Finale nachdenken. Dies ist das Duell, mit dem ihre Saison gerettet werden kann, während die Primera nur das i-Tüpfelchen wäre. In der letzten Runde hatten sie gegen Valencia im Heimduell mit kleineren Problemen zu kämpfen und verbuchten letztendlich einen 3:2-Sieg, wobei sie knappe Auswärtssiege auch gegen Rayo Vallecano und Real Sociedad geholt haben. Sie brillieren nicht ganz und wir erwarten auch in diesem Duell nicht die beste Partie der heutigen Gäste, aber sie haben genug Zeit, um sich für das CL-Finale zu erholen, so dass Trainer Zidane eine ziemlich starke Aufstellung auflaufen lassen kann, in der Vazquez und wahrscheinlich Bale fehlen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Real Madrid: Navas – Carvajal, Pepe, Ramos, Marcelo – Casemiro, T.Kroos, Modric – Isco, Benzema, C.Ronaldo

Deportivo – Real Madrid TIPP

Deportivo ist ganz entspannt und wird sicherlich versuchen, einen guten Eindruck zu hinterlassen, während für Real dieses Duell wichtig ist, so lange das Ergebnis in Granada offen ist. Wenn in Granada alles schnell klar wird, werden die heutigen Gäste in diesem Duell letztendlich nur ein Motiv haben und zwar die Verteidigung der zweiten Tabellenposition. Demnach werden die Madrilenen ihre Gegner diesmal sicherlich nicht zermürben, wobei ein mäßiger Sieg eine ganz reale Option ist.

Tipp: Asian Handicap +2,5 Deportivo

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,63 bei bet365 (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€