Eibar – Atletico Madrid 31.01.2015, Primera Division

Eibar – Atletico Madrid / Primera Division – Es sollte ein sehr interessantes Spiel werden, da der Aufsteiger in die Erste Liga Eibar eine der angenehmsten Überraschungen dieser Saison ist und sich auf der sehr guten achten Tabellenposition befindet.  Atletico ist Tabellendritter und hat 17 Punkte mehr, aber angesichts des jeweiligen Budgets hat man einen noch größeren Unterschied erwartet. Eibar hat nach den Spielen ohne Niederlage in der letzten Runde verloren. Atletico ist aus dem Pokalwettbewerb ausgeschieden, während es in der Meisterschaft gut läuft. Atletico hat in der Hinrunde nicht ganz problemlos Eibar 2:1 bezwungen. Beginn: 31.01.2015 – 18:00 MEZ

Eibar

Eibar hat in der letzten Runde die erste Niederlage in diesem Kalenderjahr kassiert. Darüber macht sich aber bei Eibar keiner sorgen, denn die Mannschaft hat das gesetzte Ziel schon längst erreicht und kann jetzt entspannt spielen. Die Abstiegszone ist nämlich zurzeit ganze zehn Punkte entfernt und so soll es auch bleiben. Die heutigen Gastgeber haben am letzten Wochenende bei Real Sociedad gespielt und konnten in der ersten Runde gut standhalten, während sie dann in der zweiten Halbzeit ein Gegentor kassiert und verloren haben.

In letzter Zeit ist aber Eibar trotz kassierter Niederlage schwer ganz zu überspielen. Vor dem Auswärtsspiel in San Sebastian haben die Spieler von Eibar auswärts bei Cordoba einen Punkt erzielt. Sie erzielen auch mehr Punkte auswärts. Mittelfeldspieler Capa war wieder im Team, während Innenverteidiger Raul Navas kartenbedingt nicht dabei war. Jetzt kommt auch er zurück und Dani Garcia wird eine Pause einnehmen müssen, was ein ziemliches Handicap für Eibar ist. Auch Stürmer Piovaccari wird nicht dabei sein, da er für mehrere Spiele gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Eibar: Irureta – Boveda, Lillo, Raul Navas, Abraham – Borja, Errasti – Capa, Saul, del Moral – Arruabarrena

Atletico Madrid

Atletico ist durch die Elimination aus dem Pokalwettbewerb sicher angeschlagen. Diese Mannschaft wollte diese Trophäe sicher unbedingt holen, besonders da sie im Achtelfinale den Stadtrivalen Real eliminiert hat. Aber die Auslosung war hart und die Madrilenen trafen im Viertelfinale auf Barcelona. Die Katalanen haben ihnen in dieser Saison große Probleme bereitet und nachdem ihnen die Madrilenen in der letzten Saison in allen gemeinsamen Duellen die Stirn bieten konnten, haben sie in der aktuellen Saison dreimal gegen Barcelona verloren. Sie haben auf das Weiterkommen gehofft und haben im Nou Camp Stadion eine gute Partie abgelegt, wurden aber 0:1 bezwungen. Im Rückspiel haben sie in der ersten Minute die Führung geholt, aber das reichte nicht aus und sie verloren 2:3.

In der letzten Saison spielten die Madrilenen alle Duelle gegen Barcelona auf wenige Tore und in der aktuellen Saison haben sie sieben Gegentore in drei Spielen kassiert. Sie werden sich jetzt der Meisterschaft widmen und müssen richtig aufpassen um keinen Patzer zu haben. Eibar ist ein unangenehmer Gegner und Trainer Simeone hat die stärkste Startelf angekündigt, in der Gabi kartenbedingt nicht dabei sein wird. Koke hat sich erholt und auch Tiago ist fit und wird Gabi vertreten. Godin kommt auf die Position des Innenverteidigers zurück, während Mandzukic wieder im Angriff agieren sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico Madrid:  Moya – Juanfran, Gimenez, Godin, Siqueira – Tiago, Mario Suarez – Koke, Arda Turan – Mandžukić, Torres

Eibar – Atletico Madrid TIPP

Eibar ist sehr unangenehm und da Atletico der aktuelle Fußballmeister ist, wird das sehr motivierend für die Gastgeber sein. Atletico muss nach der Pokalniederlage jetzt sehr vorsichtig sein und wir erwarten eine geschlossene Startformation. Somit sollte in diesem Spiel ein Tor für den Sieg ausreichen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,70 bei ladbrokes (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
ladbrokes bonus
300€