Elche – Levante 18.01.2015, Primera Division

Elche – Levante / Primera Division – Hier haben wir ein Kellerduell. Damit ist auch die Hinrunde der Primera zu Ende. Beide Teams befinden sich in der Abstiegszone. Levante hat zwei Punkte mehr als Elche, der in der letzten Runde gewonnen hat und Levante hat unentschieden gespielt. Beide Mannschaften sind in der letzten Woche aus dem Pokalwettbewerb ausgeschieden, wobei Elche zweimal gegen Barcelona verloren hat und Levante konnte einen Sieg holen. In der letzten Saison trafen sie im Rahmen der Primera aufeinander und es war in diesem Stadion 0:0, während Levante zuhause 2:1 gewonnen hat. Beginn: 18.01.2015 – 20:45 MEZ

Elche

Elche ist Tabellenvorletzter und steckt natürlich in einer schwierigen Situation. Die gelieferte Leistung in den vorherigen zwei Runden ist aber vielversprechend. Sie haben ja auch noch gegen unangenehme Gegner gespielt. In den zwei Pokalspielen gegen Barcelona, hat Elche aber nicht gerade brilliert und wurde insgesamt 0:9 eliminiert. Elche hat sich von diesem Wettbewerb bereits nach der Auslosung verabschiedet und das bestätigte dann auch die 0:5-Niederlage im Nou Camp Stadion. Die Meisterschaft ist viel wichtiger, wo die Spieler von Elche die ausgewechselte Startelf der Katalanen nicht zum eigenen Vorteil ausnutzen konnten und klar bezwungen wurden.

Aber sie haben einen Meisterschaftssieg auswärts bei Bilbao geholt und zwar nachdem sie gegen Villarreal unentschieden gespielt haben. In diesem Spiel haben sie sogar einen Rückstand von zwei Toren aufgeholt. Die heutigen Gastgeber möchten diese Serie von zwei Spielen auf jeden Fall fortsetzen und Trainer Escriba hat im Spiel gegen Barcelona die meisten Stammspieler ausruhen lassen. Jetzt wird also die gleiche Startelf wie in Bilbao auflaufen. Innenverteidiger Lomban kann kartenbedingt nicht mitspielen und das ist ein Handicap. Er wird wahrscheinlich vom erfahrenen Pelegrin vertreten werden.

Voraussichtliche Aufstellung Elche: Tyton – Suarez, Roco, Pelegrin, Cisma – Gonzalez, Pašalić – Rodriguez, Fajr, Niguez – Jonathas

Levante

Auch Levante hat sich vom Pokalwettbewerb verabschiedet und kann sich jetzt der Meisterschaft sowie dem Kampf um den Klassenerhalt widmen. Die heutigen Gäste wurden von einem schwächeren Gegner eliminiert. Im Rückspiel haben sie Malaga 2:3 bezwungen, aber das reichte dann nicht mehr aus. Die Spieler sind durch diesen Sieg aber jetzt etwas selbstbewusster, da sie endlich wieder gewonnen haben. Davor gewannen sie ja das letzte Mal Anfang November gegen Almeria. In der Zwischenzeit haben sie sechs Meisterschaftsspiele und drei Pokalspiele abgelegt.

Sie haben drei Tore erzielt. Das ist gut, denn die Torineffizienz ist ein großes Problem für Levante und vielleicht wird es jetzt doch etwas besser. Im Spiel gegen Malaga hat Barral zwei Tore erzielt und jetzt kann er kartenbedingt nicht mitspielen. Darüber hinaus wird auch noch Karampelas nicht dabei sein und somit wird Juanfran die linke Außenseite decken. Eine gute Nachricht ist, dass Mittelfeldspieler Diop seine Strafe abgesessen hat und jetzt mitspielen kann.

Voraussichtliche Aufstellung Levante:  Marino – I.Lopez, Vyntra, Navarro, Juanfran – Diop, Simao – Inavschitz, Ruben Garcia, Morales – Casadesus

Elche – Levante TIPP

Es sollte ein ausgeglichenes Spiel werden, während wir der Meinung sind, dass es entgegen der Erwartungen doch mehr Tore geben sollte. Elche ist nämlich etwas in Fahrt gekommen und auch Levante hat den Pokalsieg geholt. In diesem Duell werden sie somit doch etwas offensiver vorgehen.

Tipp: über 2 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,88 bei 10bet (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€