Elche – Real Sociedad 20.04.2015, Primera Division

Elche – Real Sociedad / Primera Division – Beim letzten Spiel der 32. Runde der spanischen La Liga braucht der Gastgeber aus Elche unbedingt einen weiteren Dreier, weil er abstiegsgefährdet ist. Auf der anderen Seite haben wir die Gäste aus San Sebastian, die schon längst ihren Erstligastatus bestätigt haben. Ab jetzt spielen die baskischen Gäste um die goldene Ananas mit, da sie nach oben nichts mehr reißen können. In der Hinrunde gab es in diesem Duell einen klaren 3:0-Heimsieg von Real Sociedad. Beginn: 20.04.2015 – 20:45 MEZ

Elche

Elche kämpft mit allen Kräften um den Klassenerhalt und wir können davon ausgehen, dass der kleine Verein bis zur endgültigen Rettung kämpfen wird. Man muss jedoch zugeben, dass die Andalusier spielerisch der schwächste Verein unter den Abstiegskandidaten sind. Vor kurzem hatten sie eine Serie an schweren Spielen. Zuerst wurden sie von Sevilla und Valencia klar bezwungen, dann kam noch das Auswärtsremis bei Espanyol und anschließend die Heimniederlage gegen Getafe. Und zuletzt mussten sie noch nach Cordoba reisen und da haben sie bewiesen, dass sie den Klassenerhalt verdient haben, weil sie Cordoba 2:0 bezwungen haben.

Nach der Getafe-Niederlage hat ihr Trainer Escriba nicht allzu viel verändert, aber er hat schon einiges im Mittelfeld gemacht. Er ließ nämlich frische Kräfte wie Mosquera, Niguez und V. Rodriguez spielen. Dies brachte dann am Ende die nötige Frische und den Sieg gegen Cordoba. Jetzt gegen Espanyol muss er auf die verletzten Albacar, Pelegrin und G. Rodrigues verzichten, was man schon merken wird, aber kompensiert werden kann.

Voraussichtliche Aufstellung Elche: Tyton – Suarez, Roco, Lomban, Domingo Cisma – Mosquera, Pasalic – Niguez, Fajr, V. Rodriguez – Jonathas

Real Sociedad

Die baskischen Gäste befinden sich gerade in einer sieglosen Serie von drei Spielen in Folge, aber dies ist kein Problem, weil sie praktisch nicht mehr absteigen können. Sie haben jedoch nur eines der drei Spiele verloren und zwar bei Atletico. Die beiden Remis gab es in Malaga und gegen Deportivo. Vor allem beim letzten Spieltag gegen Deportivo hat man gesehen, dass sie völlig unmotiviert spielen, weil sie zweimal in Führung lagen. Alles in allem kann man schon sagen, dass man den Spielern anmerkt, dass sie von dieser Saison viel mehr erwartet haben und dass sie momentan nur das Nötigste machen.

Auf der anderen Seite haben sie einige verletzungsbedingte Probleme und zwar ständig. Jetzt kam die Neuverletzung des gerade wiedergenesenen Innenverteidigers I. Martinez hinzu. Gleichzeitig ist Vela noch nicht ganz spielbereit und all dies zwingt ihren Trainer Moyes zu einigen Änderungen in der Startelf. In die Innenverteidigung könnte M. Gonzalez geschickt werden und im Mittelfeld wird es auch Änderungen geben. Wahrscheinlich werden wir den Einsatz von Bergara zu sehen bekommen.

Voraussichtliche Aufstellung Sociedad: Rulli – Zaldua, Ansotegi, M. Gonzalez, Berchiche – Bergara, Ruban Pardo – Canales, Xabi Prieto, Chori Castro – Agirretxe

Elche – Real Sociedad TIPP

Diese Partie ist für Elche sehr wichtig, aber muss man auch zugeben, dass die baskischen Gäste auf dem Papier besser sind. Wir sollten jedoch nicht vergessen, dass die Gäste nicht so gut außerhalb ihres Stadions spielen und sie sind dazu noch völlig unmotiviert. Aus diesen Gründen sehen wir die Gastgeber im leichten Vorteil, aber man sollte sich unbedingt gegen das durchaus mögliche Remis absichern.

Tipp: Asian Handicap 0 Elche

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€