Elche – Villarreal 17.12.2013

Elche – Villarreal – Nach dem ersten Spiel, in dem Gastgeber Villarreal als Favorit galt und das Spiel 2:2 endete, wird dieses Rückspiel besonders interessant sein. Villarreal hat den Heimvorteil nicht ausgenutzt und nun hat Elche Gelegenheit dazu. In der Zwischenzeit haben beide Mannschaften auswärts ihre Meisterschaftsspiele mit jeweils 1:2 verloren, wobei Villarreal einen viel schwierigeren Gegner hatte. In dieser Saison trafen sie bereits im Rahmen der Primera Division aufeinander und Villarreal hat einen 1:0-Auswärtssieg gefeiert. Mit dem identischen Ergebnis hat Elche die beiden Heimspiele, die diese Rivalen in der Segunda Division gespielt haben, zu eigenen Gunsten entschieden. Beginn: 17.12.2013 – 20:00 MEZ

Elche

Elche befindet sich nicht in bester Form, trotz der Tatsache, dass er im Hinspiel gegen Villarreal ein gutes Ergebnis verbucht hat. Derzeit befinden sich diese Mannschaft nämlich in einer sieglosen Serie von drei Spielen. In den letzten acht Begegnungen haben sie nur einen Sieg verbucht, weshalb man behaupten kann, dass sie in einer Krise stecken. Im ersten Match haben sie wirklich eine sehr gute Partie abgeliefert und deshalb einen Sieg verdient.

Trainer Escriba hat in diesem Spiel nicht kalkuliert und dies zahlte sich aus. Am Freitag haben sie im Rahmen der Primera Division wieder in Valencia gespielt und zwar gegen Levante. Sie gingen in Führung aber letztendlich wurden sie mit 1:2 bezwungen, weshalb sie in der Tabelle runtergerutscht sind. Im Vergleich zum Pokalspiel hat Escriba nur zwei Änderungen vorgenommen und gerade einer der eingewechselten Spieler, Sapunaru, brachte seiner Mannschaft die Führung. Deshalb wird dieser Spieler in der Startelf erwartet. Mittelfeldspieler Rivera soll ins Team zurückkehren.

Voraussichtliche Aufstellung Elche: Tono – Sapunaru, Botia, Pelegrin, Albacar – Rivera, Ruben Perez – Gil, Coro, Fidel – Boakye

Villarreal

Die Gäste dieser Begegnung befinden sich ebenfalls in einer sieglosen Serie von drei Spielen, aber in den letzten sechs Spielen haben sie nur eine Niederlage kassiert und zwar am Samstag im Nou Camp, was man auch erwarten konnte. In dem Spiel gegen Barcelona haben sie gar nicht schlecht ausgesehen, was das Endergebnis von 1:2 sehr gut bestätigt. Eine Zeitlang war es unentschieden aber sie haben es bis zum Spielschluss nicht ausgehalten. Diese Niederlage hatte wahrscheinlich keine Auswirkung auf das Selbstbewusstsein der Mannschaft aber besorgniserregend ist die Tatsache, dass sie im eigenen Stadion drei Remis in Folge verbucht haben und davor eine Niederlage. Derzeit spielen sie also besser in der Ferne, weshalb sie nach dem Patzer im Hinspiel auf Wiedergutmachung hoffen.

In dieser Saison haben sie gegen Elche in diesem Stadion bereits triumphiert und daher wird Trainer keine größeren Änderungen in seiner stärksten Besatzung vornehmen. Im Vergleich zum Spiel gegen Barcelona wird wahrscheinlich ein weiterer Stürmer agieren und zwar anstelle vom Mittelfeldspieler Ramos, der am Samstag ein wenig überraschend aufgelaufen ist. Soriano und Cani, die am Samstag geschont wurden, sollen diesmal dabei sein. Dieser Stürmer wird wahrscheinlich I. Uche sein, der sich momentan in guter Form befindet und gerade von ihm und dos Santso wird es erwartet, dass sie ihrer Mannschaft den Sieg bringen.

Voraussichtliche Aufstellung Villarreal: S.Asenjo – Mario, Dorado, Musacchio, Jaume Costa – Aquino, Triqueros – Soriano, Cani – I.Uche, dos Santos

Elche – Villarreal TIPP

Im Rückspiel werden beide Mannschaften viel geschlossener spielen als im Hinspiel. Im Ligaduell dieser Mannschaften hat das Tor im Spielfinish das Spiel entschieden, weshalb wir eine ähnliche Partie auch in diesem Pokalspiel erwarten.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei bet365 (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!