Espanyol – Athletic Bilbao 04.03.2015, Copa del Rey

Espanyol – Athletic Bilbao / Copa del Rey – Hier haben wir ein weniger attraktives aber umso weniger ungewisses Halbfinalduell. Es sind nämlich zwei gleichwertige Gegner und das Hinspiel in Bilbao endete auch 1:1. Nach diesem gemeinsamen Duell haben die Gegner gleiche Ergebnisse erzielt. Athletic ist nach dem Remis und der Niederlage gegen Turin aus der Europaliga ausgeschieden, holte aber auch im Rahmen der Meisterschaft ein Remis und zwei Siege. Espanyol anderseits hat zweimal gewonnen und einmal verloren. Am letzten Wochenende haben beide Teams jeweils 1:0 gewonnen und das ist eine gute Einleitung für dieses heutige Duell. Das Meisterschaftsspiel gegen Espanyol hat Athletic zu Hause 3:1 gewonnen, aber in Barcelona hat dieser Gast seit 1998 nicht gewonnen. Beginn: 04.03.2015 – 22:00 MEZ

Espanyol

Bei Espanyol ist schon seit Langem alles dem Pokalwettbewerb untergeordnet. Die Mannschaft ist nämlich in der Meisterschaftstabellenmitte und kann die internationalen Tabellenplätze holen, ist aber auch weit von der Abstiegszone entfernt und kann ohne Druck spielen. Man kann auch an den Ergebnissen sehen, dass die heutigen Gastgeber ganz ohne Druck spielen. Sie haben nämlich in Malaga gewonnen, aber auch bei Getafe verloren.

Am Freitag haben sie Cordoba empfangen und haben 1:0 gewonnen. Sie haben nicht gerade brilliert, und wenn der Gegner stärker gewesen wäre, hätten sie vielleicht auch gar nicht gewonnen. Das ist aber auch logisch so, da sie sich für dieses heutige Duell gegen Athletic vorbereiten. In diesem erwähnten Spiel war die Startelf nicht ganz ausgewechselt, aber Stuani, Alvarez, Sanchez und Colotto haben doch ausgeruht. Die ersten drei erwähnten Spieler wurden später eingewechselt. Jetzt wird die stärkste Startelf auflaufen, während Espanyol auch nicht um jeden Preis gewinnen muss.

Voraussichtliche Aufstellung Espanyol: Casilla – Arbilla, A.Gozalez, Moreno, Fuentes – Canas, V.Sanchez – Vazquez, Abraham, Sergio Garcia – Stuani

Athletic Bilbao

Athletic kann immer noch nicht sagen, ob die aktuelle Saison für ihn erfolgreich oder nicht ist. Die Mannschaft spielt nicht gerade spitzenmäßig, hat aber bis vor kurzem in drei Wettbewerben mitgespielt. Aus der Europaliga sind die Basken aber raus, und zwar haben sie überraschenderweise in Turin 2:2 gespielt. Wiedermal war das eigene Terrain fatal.

Die heutigen Gäste wurden nämlich im Rückspiel gegen Turin bezwungen und schieden somit aus. Auch gegen Espanyol haben sie im Hinspiel unentschieden gespielt und werden das Weiterkommen auswärts im Rückspiel anpeilen. Sie haben ja auch schon seit Langem auswärts nicht gewonnen. Am Samstag haben sie Eibar 1:0 bezwungen, und zwar obwohl eine ziemlich ausgewechselte Startelf gespielt hat. Jetzt wird die stärkste Startelf auflaufen, in der nur der verletzte Mittelfeldspieler Iturraspe nicht dabei sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic: Iraizoz – de Marcos, Gurpegui, Laporte, Balenziaga – M.Rico, San Jose – M.Susaeta, Benat, Iker Muniain – Aduriz

Espanyol – Athletic Bilbao TIPP

Espanyol muss überhaupt nicht gleich von der ersten Minute an angreifen, während auch Athletic nicht vorpreschen wird, da er nur ein Tor braucht. Aus diesem Grund sehen wir ein torarmes Spiel vorher, ähnlich wie das Hinspiel in Bilbao.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei Ladbrokes (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
ladbrokes bonus
300€