Espanyol – FC Barcelona 25.04.2015, Primera Division

Espanyol – FC Barcelona / Primera Division – Dieses Stadtderby kommt gerade zum richtigen Zeitpunkt, da beide Teams eine sehr gute Spielform vorweisen. Barcelona spielt natürlich auch in Europa mit und ist auch im Pokalfinale. Barcelona braucht jetzt die Punkte viel mehr, um den ersten Tabellenplatz zu behalten, während Espanyol die EL-Teilnahme immer noch schaffen kann. Espanyol hat in den letzten sechs Runden nicht verloren, aber dafür viermal unentschieden gespielt. Barcelona hat eine viel längere Serie ohne Niederlage und hat auch nur einmal unentschieden gespielt. Barcelona hat in der Hinrunde einen klaren 5:1-Heimsieg geholt, während die Katalanen auch in den letzten zwei Auswärtsspielen bei Espanyol gewonnen haben. Espanyol hat seit 2009 keinen Sieg gegen Barcelona geholt. Beginn: 25.04.2015 – 16:00 MEZ

Espanyol

Espanyol spielt zurzeit sehr gut und hofft natürlich jetzt auch gegen Barcelona eine gute Gegenwehr liefern zu können. Die heutigen Gastgeber haben seit Anfang März nicht gewonnen, während sie besonders gut zu Hause spielen, wo sie auch die meisten Punkte erzielt haben. Sie spielen in letzter Zeit oft unentschieden, während sie auch vier klare Siege geholt haben. Dabei ist der Auswärtssieg bei Villarreal, den sie vor drei Runden geholt haben besonders erwähnenswert.

Danach haben die Spieler von Espanyol auch zu Hause gegen Athletic gewonnen, während sie in der letzten Runde bei Levante 2:2 gespielt haben. In diesem Spiel lagen sie aber fast bis zum Ende in Führung. Was den Spielerkader angeht, macht Trainer Sergio minimale Veränderungen, um die Mannschaft einfach nur ein wenig aufzufrischen. Jetzt wird die stärkste Startelf auflaufen, während der rechte Außenspieler Mattioni wieder verletzt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Espanyol: Casilla – Arbilla, A.Gonzalez, Moreno, Duarte – Canas, V.Sanchez – Vazquez, V.Alvarez, Sergio Garcia – F.Caicedo

FC Barcelona

Barcelona hat vier Spiele gegen sehr unangenehme Gegner hinter sich. Dabei haben die Katalanen keine Niederlage kassiert. In Sevilla haben sie unentschieden gespielt und das ist auch der Grund, warum sie sich keine Patzer mehr erlauben dürfen, wenn sie die Situation bis zum Ende unter Kontrolle haben möchten. In der letzten Runde haben sie Valencia empfangen und 2:0 gewonnen. Es war aber nicht so leicht, wie man es anhand des Ergebnisses vielleicht erschließen würde. Die Gäste haben nämlich einen Elfmeter und mehrere gute Torchancen versiebt, während Barcelona die Treffer in der ersten und der letzten Spielminute erzielt hat. Auch zwei CL-Viertelfinalspiele sind hinter den Katalanen und da gab es gegen PSG wirklich keine Probleme, da sie zwei Routinesiege geholt haben.

In Paris war Suarez der entscheidende Spieler und im Nou Camp Stadion Neymar, während jetzt erwartet wird, dass dieses Stadtderby von Messi entschieden wird. Dieses Trio ist nämlich nicht zu stoppen und Trainer Enrique verändert da gar nichts, während er die Abwehr und das Mittelfeld regelmäßig auswechselt. Da dies hier eines der letzten Hindernisse auf dem Weg in Richtung Titel ist, wird Barcelona wahrscheinlich mit der stärksten Startelf auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: Bravo – Dani Alves, Pique, Mathieu, Jordi Alba – Busquets, Rakitic, Iniesta – Messi, Suarez, Neymar

Espanyol – FC Barcelona TIPP

Espanyol spielt gut genug, um Barcelona zumindest bestimmte Probleme zu machen. Der Angriff der Gäste ist wirklich stark, aber sie erzielen nicht immer sehr viele Tore und in diesem Spiel wird es auch nicht ganz so leicht laufen.

Tipp: unter 3,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei betvictor (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€