Espanyol – Levante 07.12.2015, Primera Division

Espanyol – Levante / Primera Division – Dies ist das zweite Aufeinandertreffen der beiden Rivalen in nur vier Tagen, wobei sie dieses Mal im Rahmen der Meisterschaft ihre Kräfte messen werden und dieses Mal ist Espanyol der Gastgeber. Am Donnerstag haben sie nämlich im Pokal gegeneinander gespielt und erwartungsgemäß war Espanyol mehr an diesem Wettbewerb interessiert und ging auch in Führung, aber Levante hat im Spielfinish zum endgültigen 1:1 ausgeglichen. So ist Espanyol im Vorteil vor dem Rückspiel und außerdem ist er auch im psychologischen Vorteil vor diesem Ligaduell. Am letzten Spieltag wurden beide Mannschaften jeweils 0:1 bezwungen. In der vergangenen Saison hat Espanyol einen 2:1-Heimsieg geholt, während Levante bei Espanyol zu Gast seit 2012 nicht gefeiert hat. Beginn: 07.12.2015 – 20:30 MEZ

Espanyol

Mit einer fast völlig veränderten Besatzung hat Espanyol ein 1:1-Remis bei Levante errungen und so haben sie nun sehr gute Chancen den Einzug in die nächste Pokalrunde zu schaffen. Nun ist aber dieses Ligaduell auf dem Programm, das für beide Vereine viel wichtiger ist, aber nun spielt Espanyol vor eigenen Fans, wo er in dieser Saison viel besser spielt. Wir erwarten wieder sehr viele Änderungen in der Besatzung und die meisten Spieler, die im letzten Duell in Madrid gegen Atletico eine 0:1-Niederlage kassierten, werden wieder dabei sein.

Die meisten Stammspieler wurden nämlich am Donnerstag geschont und sie konnten dieses Match, in dem sie sehr früh ein Gegentor kassierten, aber dann mit dem favorisierten Gegner sehr gut mitgehalten haben, gut analysieren. Nun sind sie zusätzlich verstärkt, weil Mittelfeldspieler V. Sanchez nach der abgesessenen Strafe ins Team zurückkehrt. Trainer Sergio wird vor diesem Duell wahrscheinlich keine größeren Änderungen vornehmen, denn die Besatzung, die sehr guten Widerstand in Madrid leistete, hat vor zwei Runden Malaga bezwungen.

Voraussichtliche Aufstellung Espanyol: Pau Lopez – J.Lopez, A.Gonzalez, Roco, Fuentes – V.Sanchez, Abraham – H.Perez, Asensio, V.Alvarez – F.Caicedo

Levante

Levante besetzt den letzten Platz in der Primera Division und das magere Remis gegen Espanyol im Pokal-Hinspiel sollte sich nicht negativ auf ihr Spiel auswirken. Es ist ganz klar, dass sie mit einem solchen Ergebnis auch in dieser Begegnung zufrieden wären, weil ihnen definitiv ein erbitterter Kampf ums Überleben bevorsteht. Deshalb lief Trainer Rubi im Pokalspiel mit einer kombinierten Besatzung auf, aber einige Stammspieler waren schon dabei. Es reichte aber nur für ein Remis, das sie sich erst im Spielfinish erkämpft haben, sodass sie vor diesem Duell keinen Grund zur Optimismus haben.

Vor zwei Runden haben sie auswärts bei Sporting eine gute Partie abgeliefert und dabei einen hohen 3:0-Sieg gefeiert, aber den guten Eindruck haben sie gleich im darauffolgenden Spiel kaputtgemacht als sie von Betis in Valencia 0:1 bezwungen wurden. In dem Spiel kassierte Innenverteidiger Juanfran eine Rote Karte, sodass er für dieses Spiel gesperrt ist. Auch Innenverteidiger Trujillo ist verletzt und so ist es klar, dass Trainer Rubio viele Probleme in diesem Mannschaftsbereich hat. Da er nicht so viele Optionen hat, werden wieder D. Navarro und Feddal auflaufen. Nur im Angriff werden vielleicht gewisse Änderungen vorgenommen.

Voraussichtliche Aufstellung Levante: Ruben – P.Lopez, D.Navarro, Feddal, Tono – Verza, Simao – Morales, Casadesus, Camarasa – Deyverson

Espanyol – Levante TIPP

Im Gegensatz zum Pokalspiel werden dieses Mal beide Mannschaften mit ihren stärksten Besatzungen auflaufen, aber das bedeutet nicht, dass Levante deshalb im Vorteil ist. Im Gegenteil, Espanyol ist nun noch größerer Favorit, weil er dieses Mal vor eigenen Fans spielen wird und wir erwarten, dass er zum Sieg kommt.

Tipp: Sieg Espanyol

Espanyol: 5/10

Quote: 2,05 bei betvictor (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€