FC Barcelona – Athletic Bilbao 20.04.2014

FC Barcelona – Athletic Bilbao – Das Spitzenspiel dieser Primera-Runde wird im Nou Camp Stadion gespielt. Es treffen zwei Tabellennachbarn aufeinander und zwar der drittplatzierte Barcelona und der viertplatzierte Athletic. Barcelona wollte auf keinen Fall in so einer Situation stecken, denn das Ziel ist der Titel, während sich Athletic genau diese Tabellenentwicklung gewünscht hat. Der Punkteunterschied ist sehr groß, aber das ist auch ganz unwichtig. Barcelona hat nämlich drei Niederlagen in Folge kassiert und Athletic zwei Siege in Folge geholt. Darüber hinaus hat Athletic in der Hinrunde die Katalanen in Bilbao 1:0 bezwungen. Aber Athletic hat in Barcelona in den letzten zehn Jahren jedes Mal verloren und seit 2001 hat die Mannschaft dort nicht gewonnen. Beginn: 20.04.2014 – 21:00 MEZ

FC Barcelona

Bei Barcelona läuft es schon lange nicht besonders gut, aber in den letzten zehn Tagen ist dann alles auseinandergefallen. Die Katalanen haben in dieser Saison meistens nicht gerade brilliert, aber sie sind trotzdem im Rennen um alle drei Trophäen gewesen und man hat gedacht, dass Messi und die anderen Spieler in der Saisonschlussphase ihr wahres Können zeigen werden. Aber das Gegenteil ist passiert und sie haben im entscheidenden Moment drei Niederlagen in Folge kassiert. Auf diese Weise waren bereits zwei Trophäen weg und auch die dritte Trophäe ist sehr weit entfernt. Zuerst wurden sie von Atletico aus der Champions League eliminiert und dann hat Granada im Rahmen der Meisterschaft für einen Schock gesorgt. Sie haben somit vier Punkte Rückstand hinter dem Tabellenführer.

Dann haben sie beim Pokalfinale einen neuen Schlag abgekommen und zwar wurden sie in Valencia von Real bezwungen. Dabei hat Real sogar ohne den besten Spieler gespielt. Dieses Spiel hat genau wie die vorherigen zwei Spiele gezeigt, wie sehr Messi nachgelassen hat und wie angeschlagen die Abwehr von Barcelona ist. Jetzt haben die heutigen Gastgeber auch noch neue Probleme und zwar haben sich Jordi Alba und Neymar verletzt. Sie werden sicher nicht mitspielen, genau wie der gesperrte Busquets, während auch der Auftritt von Bartre nicht sicher ist.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona:  Pinto – Dani Alves, Puyol, Mascherano, Adriano – Song, Xavi, Iniesta – Pedro, Messi, A.Sanchez

Athletic Bilbao

Die heutigen Gäste dagegen sind sehr gut gelaunt und möchten in diesem Spiel auf mehr Punkte spielen, da sie nichts zu verlieren und sehr viel zu gewinnen haben. Sie sind Tabellenvierter und haben sechs Punkte mehr als Sevilla, gegen den sie in der nächsten Runde spielen werden. Somit werden sie die CL-Platzierung auch definitiv bestätigen. Darüber hinaus haben die Basken eine Serie von zwei Siegen und  in den letzten neun Spielen haben sie nur eine Niederlage kassiert. Diese Niederlage war aber gegen Tabellenführer Atletico. In der letzten Runde haben sie Malaga zuhause problemlos auseinandergenommen und einen 0:3-Sieg geholt, während Stürmer Aduriz sehr gut gelaunt war und zwei Tore erzielt hat.

Auch die übrigen Spieler haben sehr gut gespielt und die Abwesenheit von Mittelfeldspieler M. Rico hat man gar nicht gemerkt. Rico erholt sich zwar gut, wird aber jetzt nicht mitspielen. Laporte ist wieder in der Abwehr und Iraola ist rechts außen. Jetzt sollte die gleiche Startelf wie im Nou Camp Stadion auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao: Iraizoz – Iraola, San Jose, Laporte, Balenziaga – Iturraspe, Moran – M.Susaeta, Ander Herrera, Iker Muniain – Aduriz

FC Barcelona – Athletic Bilbao TIPP

Barcelona ist zwar angeschlagen aber den Gastgebern ist auch klar, dass jeder weitere Patzer die völlige Katastrophe bedeuten würde und deswegen erwarten wir, dass sie zumindest offensiv etwas hinkriegen. Athletic liebt solche Situationen und wird auf jeden Fall gegen die angeschlagene gegnerische Abwehr punkten.

Tipp: über 3,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei betvictor (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)