FC Barcelona – Atletico Madrid 11.01.2015, Primera Division

FC Barcelona – Atletico Madrid / Primera Division – Das große Spitzenspiel der Primera steht auf dem Programm. In der letzten Saison wurde in diesem Duell die Frage des Titelträgers entschieden und jetzt haben beide Teams gleichviele Punkte. Sie befinden sich auf dem zweiten bzw. dritten Platz. Beide Teams haben in dieser Saison ein paar Spiele unerwartet verloren, aber sie spielen beide auch bei der Champions League und beim Pokalwettbewerb mit. Atletico hat drei Siege in Folge geholt, während Barcelona in der letzten Runde verloren hat. In der letzten Saison haben diese zwei Rivalen viermal gegeneinander gespielt. Beide Meisterschaftsduelle endeten unentschieden, während es im Rahmen der Champions League einmal unentschieden war und einmal hat Atletico einen knappen Sieg geholt. Beginn: 11.01.2015 – 21:00 MEZ

FC Barcelona

Barcelona hat in der letzten Runde zum dritten Mal in der aktuellen Saison verloren und zwar auswärts bei Real Sociedad. Nicht nur dieser Punkteverlust ist für die Katalanen das Problem, sondern der Transferverbot seitens der UEFA, während auch der Sportdirektor Zubizareta abgesetzt wurde. Darüber hinaus haben Trainer Enrique und Messi bestimmte Auseinandersetzungen, weswegen das Spiel in San Sebastian sowohl Messi als auch Neymar auf der Ersatzbank gestartet haben. Das ist sicher auch einer der Gründe für die Niederlage von Barcelona. Die Katalanen haben zwar dominiert, konnten aber kein Tor erzielen. Diesen ganzen Frust haben sie dann beim Pokalspiel gegen Elche rausgelassen.

Der Angriff hat mit der stärksten Besatzung gespielt und 5:0 gewonnen. Die Tore haben Messi, Neymar und Suarez erzielt. Das war eine Aufwärmübung für dieses heutige große Spitzenspiel, in dem alle drei erwähnten Stürmer wahrscheinlich gleich auflaufen werden. Mittelfeldspieler Xavi und Innenverteidiger Mathieu sind fraglich, also wird die Startelf anders aussehen als in der letzten Runde.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: Bravo – Dani Alves, Pique, Mascherano, Jordi Alba – Busquets, Rakitic, Iniesta – Neymar, Messi, Suarez

Atletico Madrid

Atletico steht sicher weniger unter Druck. Die Mannschaft hat zwei Meisterschaftssiege in Folge geholt und auch noch den Pokalsieg gegen den Stadtrivalen Real. Das Duell endete 2:0 und die Madrilenen haben jetzt die Möglichkeit den aktuellen Pokalgewinner zu eliminieren. Das Rückspiel wird am Donnerstag gespielt und davor möchten die Spieler von Atletico noch einen großen Rivalen bezwingen. In der letzten Saison haben sie im Nou Camp Stadion beide Male unentschieden gespielt, also können sie so etwas sicher wiederholen. Sie haben keine größeren Probleme mit dem Spielerkader.

Trainer Simeone hat gegen Real alle angeschlagenen Spieler ausgewechselt und trotzdem hat Atletico gewonnen, während Garcia und Gimenez die Tore erzielt haben. In diesem heutigen Duell wird die stärkste Startelf auflaufen. Innenverteidiger Miranda wird auf der Ersatzbank sitzen und Gimenez wird auflaufen. Auch Torres bleibt auf der Ersatzbank, da Mandzukic spielen wird. In der Zwischenzeit wurde auch Mittelfeldspieler Cani von Villarreal engagiert.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico: Moya – Juanfran, Godin, Gimenez, Siqueira – Gabi, Tiago – Koke, Arda Turan, Griezmann – Mandzukic

FC Barcelona – Atletico Madrid TIPP

Barcelona wird zwar auf jeden Fall den Sieg anpeilen, aber Atletico spielt die großen Spitzenspiele sehr gut und das beweisen auch die zwei Siege gegen Real. Auch im Nou Camp Stadion werden die Gäste eine harte Nuss darstellen und auch wenn sie verlieren sollten, wird es knapp sein.

Tipp: Asian Handicap +1 Atletico Madrid

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,88 bei bet365 (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€