FC Barcelona – Atletico Madrid 17.05.2014

FC Barcelona – Atletico Madrid – Auch die Primera nährt sich dem Ende zu und in der letzten Runde wird jetzt alles entschieden. Das größte Dilemma besteht um den neuen Fußballmeister der Primera und das wird in diesem Duell im Nou Camp entschieden werden. In den vorherigen zwei Runden haben die Favoriten schlecht gespielt und haben nicht gewonnen. Real Madrid ist raus aus dem Rennen, während Barcelona und Real im gemeinsamen Duell über den neuen Meister entschieden werden. Barcelona muss gewinnen, während Atletico auch ein Remis passen würde. Der Gastgeber hat zweimal unentschieden gespielt, während Atletico einmal verloren hat und einmal unentschieden gespielt hat. Diese Gegner trafen in dieser Saison bereits fünfmal aufeinander und viermal war es dabei unentschieden, während einmal Atletico gewonnen hat. Dieser Sieg hat ausgereicht um im CL-Viertelfinale Barcelona zu eliminieren. Beginn: 17.05.2014 – 18:00 MEZ

FC Barcelona

Generell gesehen hat Barcelona eine schlechte Saison hinter sich, hat aber am Ende die Chance bekommen eine Trophäe zu holen genauer gesagt den Meistertitel von Spanien zu verteidigen. Die Katalanen haben nach der CL-Elimination und der Finalniederlage beim Königspokal auch selber nicht damit gerechnet. Sie haben in dieser Zeit auch das Spiel gegen Granada verloren und hatten gegen Athletic und Villarreal Probleme. Irgendwie schafften sie es in diesem Spielen zu gewinnen und dann gegen Getafe haben sie nur unentschieden gespielt. Da wären die Hoffnungen auf den Titel zu Ende, aber die anderen zwei Mitkonkurrenten haben auch gepatzt und Barcelona konnte sich in der letzten Runde gegen Elche ein Remis erlauben.

Jetzt sind die Katalanen in der Favoritenrolle da sie einen Heimsieg brauchen. Atletico passt ihnen als Gegner nicht, denn in dieser Saison schaffen sie es einfach nicht ihn zu bezwingen und in fünf Duellen haben sie nur zwei Tore erzielt. In diesem heutigen Spiel sind Valdes, Neymar, Pique und Jordi Alba nicht dabei, aber es wird keine größeren Veränderungen der Startelf geben.

Voraussichtliche AufstellungBarcelona:  Pinto – Dani Alves, Mascherano, Bartra, Adriano – Busquets, Xavi, Iniesta – A.Sanchez, Messi, Pedro

Atletico Madrid

Atletico hat in diesem entscheidenden Duell gegen Barcelona einen bestimmten Vorteil, da die Mannschaft drei Punkte mehr hat und ihr jetzt auch ein Remis passen würde. Auch mental sollten die Madrilenen im Vorteil sein, da sie in dieser Saison von den Katalanen noch nicht bezwungen wurden. Sie sind auch in den zwei CL-Duellen gegen Barcelona besser gewesen, aber sie trauern sicherlich auch dem Spiel gegen Malaga aus der letzten Runde nach, als sie zuhause mit einem Sieg bereits damals alles hätten entscheiden können.

Sie standen stark unter Druck, haben ein Gegentor kassiert und mussten aufholen, was ihnen auch gelungen ist und hätten fast auch einen Sieg geholt. Die Spieler von Atletico sind in Gedanken sicher immer noch dabei und das könnte sie in diesem Spiel etwas behindern. Der beste Spieler Diego Costa war nicht dabei, was man auf jeden Fall spüren konnte und auch Innenverteidiger Godini hat kartenbedingt eine Pause eingelegt. Beide Spieler sollten jetzt für dieses Spiel fit sein und die Madrilenen werden mit der stärksten Startelf antreten.

Voraussichtliche AufstellungAtletico Madrid: Courtois – Juanfran, Miranda, Godin, Filipe – Tiago, Gabi – Koke, Arda Turan – Villa, Diego Costa

FC Barcelona – Atletico Madrid TIPP

Der Einsatz ist sehr hoch, aber Barcelona war bereits abgeschrieben, während Atletico als spanischer Meister bezeichnet wurde, sodass der psychologische Vorteil auf der Seite der Gastgeber ist. Sie haben eine große Chance, die Saison noch zu retten und das dürften sie nicht verpassen, zumal Atletico eine abfallende Formkurve aufweist.

Tipp: Sieg Barcelona

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,87 bei betvictor (alles bis 1,77 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!