FC Barcelona – Real Madrid 16.04.2014

FC Barcelona – Real Madrid – Das dritte und letzte diesjährige El Clasico wird auf neutralem Terrain in Valencia gespielt. Es handelt sich nämlich um das Finale des Königspokals. Die Gegner weisen zurzeit keine besonders gute Spielform vor, aber dies gilt für viel mehr für Barcelona. Die Katalanen sind nämlich wegen zwei Niederlagen in Folge aus der Champions League rausgeflogen und auch der spanische Meistertitel gleitet ihnen immer mehr aus den Händen. Real ist in einer etwas günstigeren Situation, die Madrilenen das CL-Halbfinale spielen und dazu noch in der Primera einen Punkt Vorsprung auf Barcelona haben. Wir sollten aber nicht vergessen, dass Barcelona beide diesjährigen Primera-Duelle gegen Real gewonnen hat. Das zweite gemeinsame Duell war vor ca. einem Monat in Madrid und da hat Barcelona in einem tollen Spiel einen 4:3-Sieg geholt. Beginn: 16.04.2014 – 21:30 MEZ

FC Barcelona

Es kann leicht passieren, dass die Katalanen in dieser Saison keine einzige Trophäe gewinnen, was natürlich einer Katastrophe gleich käme. Eine Trophäe werden sie ganz sicher nicht holen und zwar die in der Champions League. Sie wurden nämlich von Atletico eliminiert. Dieser Gegner hat auch im Rahmen der Meisterschaft einen immer größeren Vorsprung auf Barcelona. Die Katalanen haben nämlich am Samstag auswärts bei Granada verloren. Dieses Spiel hat sehr an das kürzlich abgelegte Auswärtsspiel bei Valladolid erinnert, als es auch 0:1 gewesen ist und mit diesem Ergebnis haben sie auch das CL-Viertelfinale gegen Atletico verloren.

Es sind also zwei Spiele in Folge, in denen Barcelona kein Tor erzielt hat und das ist dieser Mannschaft schon lange nicht passiert. Alle Angriffsspieler sind dabei und die Abwehr hat Probleme, weswegen in Granada Busquets auf der Position des Innenverteidigers spielen musste. Jetzt sollte Bartra wieder mitspielen, aber Pique ist immer noch fraglich, während Torwart Valdes bis zum Saisonende nicht dabei sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: Pinto – Dani Alves, Bartra, Mascherano, Jordi Alba – Busquets, Xavi, Iniesta – Fabregas, Neymar, Messi

Real Madrid

In Spanien verändern sich die Fußballgeschehnisse sehr schnell und zwar ist Real jetzt wieder in einer besseren Position als der Erzrivale. Jetzt stellt zwar Atletico ein Problem dar, da er drei Punkte mehr hat, aber Real spielt immer noch auch in der Champions League mit und hat somit auch die Möglichkeit drei Trophäen zu holen. Die erste Trophäe sollte im Rahmen des Pokalwettbewerbs sein, in dem die Madrilenen, im Finale der letzten Saison von Atletico bezwungen wurden. Bei diesem Gegner haben sie sich in dieser Saison im Halbfinale revanchiert und jetzt möchten sie sich auch bei Barcelona für die zwei Meisterschafsniederlagen revanchieren. Sie spielen in letzter Zeit nicht schlecht, außer dem einen Spiel in Dortmund.

Am Samstag haben sie es mit Almeria leicht aufgenommen, obwohl ein paar von den Stammspielern nicht dabei waren. Die Verletzungen stellen immer noch das größte Problem da. Ronaldo hat sich nicht erholt und wird wahrscheinlich nicht mitspielen. Auch Marcelo wird wahrscheinlich nicht dabei sein, aber dafür sollte Sergio Ramos zurückkommen. Carvajal und Xabi Alonso kommen sicher zurück, da ihre kartenbedingte Strafe zu Ende ist. Vor dem Tor wird Casillas stehen, der im Rahmen des Pokalwettbewerbs in dieser Saison noch kein Gegentor kassiert hat.

Voraussichtliche Aufstellung Real Madrid: Casillas – Carvajal, Pepe, Sergio Ramos, F.Coentrao – Xabi Alonso, Modrić – di Maria, Isco, Bale – Benzema

FC Barcelona – Real Madrid TIPP

Die Katalanen blieben bereits ohne den CL-Titel und auch in der Primera Division entgleitet ihnen der Titel langsam. Als einziger Trost bleibt der Königspokal und sie werden deshalb ihr Bestes geben, damit sie zumindest diesen Titel holen, während Real seine Kraft auf die Champions League richtet. Barcelona hat darüber hinaus in dieser Saison bereits zwei Mal gegen Real gefeiert, somit man sagen kann, dass die Katalanen wissen, wie sie gegen Real spielen müssen.

Tipp: Asian Handicap 0 Barcelona

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei betvictor (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)