FC Barcelona – Real Sociedad 24.09.2013

FC Barcelona – Real Sociedad – Die Spanier werden in dieser Woche eine reguläre Ligarunde absolvierten und das interessanteste Match aus dem Dienstagsprogramm werden FC Barcelona und Real Sociedad bestreiten. Natürlich gilt FC Barcelona als großer Favorit, zumal er im eigenen Stadion spielt. Die heutigen Gäste spielen auch in der Champions League, da sie die vergangenen Saison auf dem vierten Platz beendet haben. Barcelona eröffnete die neue Saison mit fünf Ligasiegen und dem Gewinn des Superpokals, während Real Sociedad etwas schlechter als erwartet spielt und bisher nur einen Sieg verbucht hat. In der vergangenen Saison hat Barcelona einen überzeigenden 5:1-Sieg im Nou Camp geholt, aber in den letzten drei Begegnungen in San Sebastian hat Real Sociedad zwei Mal triumphiert und eine Begegnung endete unentschieden. Real Sociedad hat in den letzten 20 Jahren keinen Punkt im Nou Camp Stadion gewonnen. Beginn: 24.09.2013 – 20:00 MEZ

FC Barcelona

Am Anfang dieser Saison ist es nur dem Madrider Atletico mit zwei Remis gelungen mit Barcelona mitzuhalten, obwohl Barcelona in der Gesamtwertung besser gewesen ist und somit den Superpokal gewonnen hat. Alle anderen Duelle hat Barcelona zu eigenen Gunsten entschieden, obwohl es nicht einfach war. In Malaga hatten sie es nicht leicht sowie im letzten Heimspiel gegen Sevilla als sie erst in den letzten Sekunden zu einem 3:2-Sieg kamen. Am Samstag hat Barcelona einen hohen 4.0-Auswärtssieg gegen Rayo Vallecano verbucht und das war Barcelonas zweiter Triumph in Folge mit diesem Ergebnis, denn im  Rahmen der Champions League holte Barcelona einen 4:0-Sieg gegen Ajax. Doch im Spiel gegen Rayo Vallecano geschah etwas seht Ungewöhnliches und zwar hatte Barcelona in diesem Spiel einen niedrigen Ballbesitzwert, zum ersten Mal nach fünf Jahren.  Es ist offensichtlich, dass etwas im Spiel von Barcelona verändert wird, aber es sind die Punkte was zählt und dafür war Pedro mit drei Treffern am meisten zuständig. Eine gute Nachricht ist es, dass Puyol und Busquets wiedergenesen sind, während nur Jordi Alba ausfallen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: Victor Valdes – Dani Alves, Pique, Puyol, Adriano – Busquets, Iniesta, Fabregas – Neymar, Messi, Pedro

Real Sociedad

Die heutigen Gäste stecken in einer Krise und das war irgendwie zu erwarten, weil sie keine Mannschaft sind, die in zwei schwierigen Wettbewerben gut spielen kann. Im Doppelspiel gegen Lyion haben sie ihr Maximum geben und sich den Einzug in die Gruppenphase gesichert aber danach ließen sie stark nach. Seit vier Runden haben sie keinen Sieg verbucht und in dieser Zeit haben sie nur ein Tor erzielt. Beide Remis waren torlos, während sie  im eigenen Stadion zwei Niederlagen kassierten und zwar im Rahmen der ersten CL- Runde gegen Shakhtar (0:2) sowie im Ligaspiel gegen Atletico Madrid. Nach einer längeren Pause kehrt der wiedergenesene Carlos Martinez ins Team zurück. Trainer Arrasete macht ständig Rotationen in der Mannschaft, um Erschöpfung der Spieler zu vermeiden. Im Spiel gegen Malaga waren Zurutuza, Griezmann und Seferovic auf der Bank und dennoch lieferten sie keine gute Partie ab, sodass wir wieder gewisse Änderungen in der Startformation von Real Sociedad erwarten können.

Voraussichtliche Aufstellung Real Sociedad: Bravo – C.Martinez, M.Gonzalez, I.Martinez, de la Bella – Zurutuza, Elustondo – Griezmann, Xabi Prieto, Vela – Seferović

FC Barcelona – Real Sociedad TIPP

Barcelona ist sehr verspielt und hat in den letzten drei Spielen sogar zehn Tore erzielt. Auf der anderen Seite hat Real Sociedad nichts zu verlieren, weshalb er versuchen wird, endlich ein Tor zu erzielen und dementsprechend können wir in diesem Duell ein Tor-Festival erwarten.

Tipp: über 3,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei betvictor (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!