FC Barcelona – Valencia 17.04.2016, Primera Division

FC Barcelona – Valencia / Primera Division – Dies hier ist das Spitzenspiel dieser Runde, aber nur wenn es nach den Namen der Vereine geht. Für Barcelona wurde dieses Duell plötzlich sehr wichtig bzw. vielleicht auch entscheidend. Die Katalanen haben nämlich in den letzten drei Runden nicht gewonnen, während sie im Laufe der Woche aus der Champions League eliminiert wurden. Valencia ist in der Tabellenmitte und dieses Spiel ist nicht besonders wichtig, vor allem nach dem geholten Sieg in der letzten Runde. In der Hinrunde haben die zwei heutigen Rivalen im Mestalli Stadion 1:1 gespielt, während sie zweimal im Rahmen des Königspokals aufeinandergetroffen sind, als Barcelona im Nou Camp Stadion 7:0 gewonnen hat. In Valencia war es wieder 1:1. Beginn: 17.04.2016 – 20:30 MEZ

FC Barcelona

Im Laufe der aktuellen Saison dachte man, dass Barcelona mit einem Sieg in diesem heutigen Duell gegen Valencia den neuen Meistertitel Spaniens feiern wird. Die Katalanen hatten nämlich einen großen Vorsprung auf die Verfolger und wenn das immer noch der Fall wäre, wäre dieses heutige Duell entscheidend. Aber sie wurden am Mittwoch aus der Champions League eliminiert, womit natürlich klar wurde, dass eine Trophäe bereits weg ist. Sie spielten gegen Atletico und mit diesem Gegner hatten sie in dieser Saison bereits im Rahmen der Meisterschaft Probleme, konnten jedoch beide Male jeweils 2:1 gewinnen. Mit dem gleichen Ergebnis gewann Barcelona auch das Hinspiel des CL-Viertelfinales, versiebte es aber völlig in Madrid und kassierte eine 0:2-Niederlage.

Es war die zweite Niederlage in Folge, ohne ein erzieltes Tor und in den letzten fünf Spielen haben die heutigen Gastgeber nur einen Triumph und ein Remis geholt sowie drei Niederlagen kassiert. Im Rahmen der Meisterschaft haben sie einmal unentschieden gespielt und zweimal verloren, weswegen sie jetzt nur drei Punkte mehr als Atletico und vier Punkte mehr als Real haben. Ein weiterer Patzer ist nicht akzeptabel. Die Spieler sind aber sicher sehr angeschlagen und auch erschöpft, während die besten Spieler nicht gerade in Bestform sind. Trainer Enrique muss jetzt die stärkste Startelf rausschicken, während Arda Turan kartenbedingt nicht mitspielen kann.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: Bravo – Dani Alves, Pique, Mascherano, Jordi Alba – Busquets, Rakitic, Iniesta – Messi, Suarez, Neymar

Valencia

Das Spiel ist für die Fledermäuse zwar von keiner großen Bedeutung, aber alle Blicke sind auf sie gerichtet und das könnte sie zusätzlich motivieren, um im Nou Camps Stadion eine gute Partie abzulegen. Eine Motivation kann auch die katastrophale 0:7-Pokalniederlage gegen Barcelona sein, weswegen sie natürlich auch ausgeschieden sind. Die Saison ist für Valencia übrigens ein totaler Misserfolg und auch ein Sieg in diesem heutigen Duell würde nichts ändern, aber die Fledermäuse hätten damit keine Sorgen mehr um den Klassenerhalt. Dieser war nämlich teilweise auch gefährdet.

In der letzten Runde haben sie eine gute Partie abgelegt und nach vier Meisterschaftsniederlagen Sevilla zu Hause 2:1 bezwungen. Der Held des Spiels war Negredo, der in der Nachspielzeit treffen konnte. Es war der erste Sieg von Trainer Ayestaran, der die Mannschaft seit zwei Spielen anführt. Er wird jetzt die Außenspieler auswechseln, und zwar rutschen Cancelo und Gaya rein sowie im Angriff Piatti und Negredo.

Voraussichtliche Aufstellung Valencia: D.Alves – Cancelo, Mustafi, Abdennour, Gaya – Parejo, J.Fuego – Rodridgo, A.Gomes, Piatti – Negredo

FC Barcelona – Valencia TIPP

Barcelona hat eine Trophäe bereits verloren und muss jetzt versuchen, das gleiche Schicksal in der Primera zu vermeiden. Valencia kann hier auch punkten und es ist ein torreiches Spiel zu erwarten.

Tipp: über 3,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei betvictor (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€