FC Girona – CA Osasuna 18.06.2016, Segunda Division

FC Girona – CA Osasuna / Segunda Division – Es ist das Playoff-Rückspiel auf den Aufstieg in die Primera Division, nach dem definitiv bekannt sein wird, wer als drittplatzierte Mannschaft der Segunda aufsteigen wird. Nach dem Hinspiel war natürlich nichts entschieden, jedoch ist Osasuna im Vorteil, da er 2:1 gewonnen hat. Girona ist aber selber mit diesem Ergebnis sicher nicht besonders unzufrieden, da er einen Auswärtstreffer erzielt hat und jetzt das Rückspiel zu Hause spielt. Girona hatte im regulären Saisonteil die beste Abwehr der Liga, hat aber in den drei Playoff-Spielen bereits fünf Gegentore kassiert. Osasuna hat alle drei Playoff-Spiele gewonnen, aber auch in jedem Spiel ein Gegentor kassiert. Im regulären Saisonteil endete das gemeinsame Duell in Girona 0:0. Beginn: 18.06.2016 – 19:00 MEZ

FC Girona

Trotz der Niederlage im Hinspiel hat Girona immer noch gute Chancen zum ersten Mal in der Geschichte des Vereins in der ersten Liga zu spielen. Die Mannschaft hat ja eine ziemliche Erfahrung was die Playoff-Spielen auf den Aufstieg angeht, da sie in den letzten vier Jahren dreimal mitgemacht hat. Aber anderseits könnten drei Misserfolge negative Folgen auf die Spieler hinterlassen. Im Halbfinale haben die heutigen Gastgeber übrigens auswärts bei Cordoba 1:2 verloren, während sie im Rückspiel Charakter bewiesen haben. Sie lagen nämlich 0:1 im Rückstand konnten aber aufholen und gewinnen.

In Pamplona konnten sie 15 Minuten vor dem Ende ausgleichen, kassierten aber dann wieder ein Gegentor und sind jetzt deswegen im Rückstand. Der verletzte Defensivspieler Adaya war nicht dabei, während Trainer Machin noch zwei weitere Veränderungen vorgenommen hat. Jetzt erwarten wir Richi in der Abwehr und vielleicht Sobrino an der Angriffsspitze.

Voraussichtliche Aufstellung Girona: Isaac – Maffeo, Kiko, Richi, Lejeune, Clerc – Borja, Pere Pons,Granell – Jaime, Sobrino

CA Osasuna

Osasuna spielt in den aktuellen Playoff-Spielen definitiv am besten, was aber keine Garantie dafür ist, dass die Mannschaft aus Pamplona in die erste Liga aufsteigen wird. Bis jetzt haben die heutigen Gäste drei Siege in drei Spielen geholt, aber das muss nichts bedeuten, genau wie die Tatsache, dass sie den regulären Teil auf der sechsten Tabellenposition beendet haben. Jetzt kann nämlich nur eine schlechte Partie alles kaputtmachen. Im Halbfinale gegen Gimnastic lag Osasuna im Hinspiel 3:0 im Vorsprung, kassiert dann aber einen Gegentreffer. Im Rückspiel dagegen kassierte Osasuna gleich am Anfang ein Gegentor und musste später aufholen.

Im Hinspiel gegen Girona lagen die heutigen Gäste über Kodro schnell in Führung und gewannen am Ende 2:1. Die Offensive kann zufrieden sein, da sie immer mindestens zwei Tore pro Spiel erzielt. Wenn sie so weitermachen, werden sie es noch in die Primera schaffen. In letzter Zeit spielt immer die gleiche Startelf und auch jetzt erwarten wir keine Veränderungen.

Voraussichtliche Aufstellung Osasuna: Nauzet – Oier, Bonnin, M.Flano, D.Garcia, J.Flano – Torres, Manolin, Merino – de las Cuevas, Kodro

FC Girona – CA Osasuna TIPP

Nach den bisherigen Partien dieser Playoff-Spiele zu urteilen, ist Osasuna der Hauptanwärter auf die Primera. Die Mannschaft hat nämlich drei Siege geholt und eine beneidenswerte Toreffizienz bewiesen, während jetzt wahrscheinlich nur ein Tor ausreichen wird. Osasuna kann sicher mehr erreichen und sollte hier nicht verlieren.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Osasuna

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,88 bei betvictor (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€