FC Sevilla – Atletico Madrid 01.03.2015, Primera Division

FC Sevilla – Atletico Madrid / Primera Division – Dies hier ist das Spitzenspiel dieser Runde der spanischen Primera, aber auch ein Duell zwischen zwei spanischen Europavertretern. Sie spielen in unterschiedlichen Wettbewerben und haben in der letzten Woche unterschiedliche Ergebnisse erzielt. Sevilla hat einen EL-Sieg geholt und Atletico wurde im Rahmen der Champions League bezwungen. Sie haben beide bei deutschen Vereinen gespielt, während sie auch beide in den letzten zwei Meisterschaftsrunden jeweils einen Sieg geholt und eine Niederlage kassiert haben. Atletico ist besser platziert und zwar um zwei Positionen sowie acht Punkte. Atletico hat auch das Hinspiel 4:0 gewonnen, während er auch die letzten zwei Meisterschaftsauswärtsspiele in Sevilla gewonnen hat. Beginn: 01.03.2015 – 19:00 MEZ

FC Sevilla

Sevilla hat drei von den letzten vier Meisterschaftsspielen verloren und hat aus diesem Grund jetzt auch fünf Punkte Rückstand auf den vierten Tabellenplatz. Aber die Andalusier haben auch den Einzug ins EL-Achtelfinale geschafft. Borussia M´gladbach spielt sehr gut, aber sie haben diesen Gegner trotzdem zweimal bezwungen. Nicht mal die Niederlage in San Sebastian konnte die heutigen Gastgeber aus der Bahn werfen, und zwar hatten sie in diesem Spiel acht Minuten vor dem Ende die Führung.

In beiden erwähnten Spielen haben sie jeweils drei Tore erzielt. Der Angriff spielt also sehr gut, aber die Abwehr hat auch sechs Gegentreffer kassiert. Der verletzte Parejo fehlt auf jeden Fall. Er hat in M´gladbach nicht mitgespielt und ist auch jetzt fraglich. Krychowiak ist zurück im Mittelfeld und Carrico hat wieder als Innenverteidiger agiert. Das sieht dann auch besser aus. Da Krychowiak jetzt gesperrt ist, rutscht Mbia rein. Trainer Emery hat Vitolo aufgestellt und dieser hat sich mit zwei Toren gegen Borussia bedankt. In diesem heutigen Spiel sollte es ein bis zwei Veränderungen geben.

Voraussichtliche Aufstellung Sevilla: S.Rico – Figueiras, Carrico, Kolodziejczak, Tremoulinas – Mbia, Iborra – Vitolo, Banega, Reyes – Bacca

Atletico Madrid

Atletico hat in letzter Zeit etwas Probleme, da er schon seit Langem keine längere Siegesserie holen konnte. Die Madrilenen haben nur zwei Siege in Folge geholt und zwar gegen Real sowie Eibar. Davor hatten sie große Probleme mit Barcelona und dann haben sie auch noch in Vigo gegen Celta verloren sowie am Mittwoch das CL-Spiel gegen Bayer in Leverkusen. In Leverkusen lieferten die heutigen Gäste eine lahme Partie ab und konnten nicht mal einen Treffer erzielen, genau wie in Vigo. Trainer Simeone hat die stärkste Startelf rausgeschickt, während nur der verletzte Koke nicht dabei war.

In der ersten Halbzeit wurden Siqueiro und Niguez verletzungsbedingt ausgewechselt, während später Tiago vom Platz verwiesen wurde. Das sind auch Gründe für diese Niederlage. Beide erwähnten verletzten Spieler werden dieses Auswärtsspiel in Sevilla wahrscheinlich verpassen, also wird Gamez vielleicht links außen agieren oder vielleicht kommt auch Ansaldi wieder ins Spiel. Die Vertretung für Niguez ist Raul Garcia, während Mario Suarez im Mittelfeld anstatt Tiago sein könnte.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico Madrid:  Moya – Juanfran, Miranda, Godin, Gamez – Gabi, Mario Suarez – Raul Garcia, Arda Turan, Griezmann – Mandzukic

FC Sevilla – Atletico Madrid TIPP

Es sollte ein interessantes Spiel werden. Sevilla spielt zu Hause sehr gut und hat bis jetzt nicht verloren, aber Atletico hatte in den letzten Jahren dort viel Erfolg. Der Gastgeber spielt besser in der Europaliga und Atletico könnte somit ein positives Ergebnis erzielen. Es wird vielleicht kein Sieg werden, aber sicher ein Remis.

Tipp: Asian Handicap 0 Atletico

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,88 bei bet365 (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€