FC Sevilla – Celta Vigo, 04.03.13 – Primera Division

Beide Teams befinden sich in der unteren Tabellenhälfte, wobei Sevilla in der Nähe der Tabellenmitte ist und deshalb immer noch die Chance auf die Platzierung in die Europaliga hat, während Celta in der Abstiegszone verweilt und sich in keiner angenehmen Situation befindet. Am letzten Spieltag haben sie Matches mit den identischen Ergebnissen verbucht, wobei Sevilla eine 1:2-Niederlage gegen Barcelona kassierte, während Celta 2:1 siegte. Die Gastgeber aus Sevilla wurden in der letzten Woche aus dem Pokal eliminiert, aber in dieses Duell werden sie hochmotiviert gehen, um sich für die 0:2-Niederlage aus dem Hinspiel zu rächen. Beginn: 04.03.2013 – 21:30

Die dunkelsten Prognosen sind wahr geworden und bereits jetzt können wir sagen, dass diese Saison für Sevilla beendet ist. Auf der internationalen Bühne waren sie nicht aktiv, während sie in der Primera Division die ganze Zeit einen durchschnittlichen Fußball zeigen. Deshalb war Pokal ihre einzige Hoffnung und sie haben in diesem Wettbewerb wirklich sehr gut gespielt, auch im ersten Halbfinalmatch in Madrid gegen Atletico. Am Mittwoch haben sie im Rückspiel vor eigenen Fans alles kaputtgemacht. Der Wunsch nach dem Erfolg war riesig, aber gleich zum Beginn des Spiels haben sie ein Gegentor kassiert, was sie völlig aus der Bahn geworfen hat. Am Ende war es 2:2 und sie haben wieder gezeigt, dass sie die undisziplinierteste Mannschaft in Spanien sind. Es ist unglaublich, wie viel gelbe und rote Karten sie in dieser Saison kassiert haben. In nur zwei Duellen gegen Atletico wurden sogar vier Spieler vom Platz verwiesen. Zum Glück gelten diese Strafen nur für den Pokal, sodass die bestraften Spieler diesmal dabei sind. Wir werden noch dazu sagen, dass Sevilla den Verteidiger Spahic ausgeliehen hat, sodass sie jetzt zusätzlich geschwächt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Sevilla: Beto – Cicinho, Fazio, Botia, Fernando Navarro – Kondogbia, Medel – Jesus Navas, Rakitić, Reyes – Negredo

Für die Gäste aus Vigo ist es wichtig, dass sie die Serie von sieben sieglosen Spielen beendet haben. Am letzten Spieltag haben sie Granada zuhause empfangen und dabei einen 2:1-Sieg geholt, sodass es immer noch Hoffnung für dieses Team hat, obwohl es bis zum Ende der Saison nicht einfach sein wird.  Celta hat zwei Probleme in dieser Saison und zwar die Ineffizienz und sehr schlechte Partien in der Ferne, wo sie am wenigsten Punkte in der Liga ergattert haben. Es war eine richtige Folter am letzten Spieltag, weil die Gäste nach der Führung von Celta gleich reagiert und zum Ausgleich geschossen haben und erst neun Minuten vor dem Spielschluss hat der Reservespieler Bermejo den Siegtreffer erzielt. Trotzdem wird dieser Spieler in dieser Begegnung als Joker auf der Bank bleiben, weil Trainer Abel Resino, der mit einem Sieg debütierte, wahrscheinlich keine Änderungen im Vergleich zum Spiel gegen Granada vornehmen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Celta: Javi Varas – Jonny Castro, Cabral, Demidov, Roberto Lago – Oubina, Alex Lopez – Orellana, Augusto Fernandez, Krohn-Dehli – Iago Aspas

Celta wird in diesem Auswärtsspiel kaum widerstehen können, obwohl Sevilla nach der Elimination aus dem Pokal erschüttert ist. Vielleicht geschieht das Gegenteil und Sevilla gerade wegen dieser Elimination eine sehr gute Partie abliefert und dabei einen sicheren Sieg verbucht.

Tipp: Asian Handicap -1 Sevilla

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,88 bei bet365 (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: FC Sevilla – Celta Vigo