FC Sevilla – Deportivo, 15.02.13 – Primera Division

Der neue Spieltag der spanischen Primera wird mit dem Duell zwischen einem Verein der Tabellenmitte und einem Verein aus dem Tabellenkeller eröffnet. Die Gastgeber aus Sevilla spielen relativ unbeständig, während die Gäste aus La Coruna fast ausschließlich verlieren und aus diesem Grund beträgt ja die Punktedifferenz 13 Punkte. Die einzige Gemeinsamkeit ist die enorme Auswärtsschwäche, aber in der Hinrunde hat Sevilla ihren Gastauftritt bei Depor gewonnen und zwar mit einem klaren 2:0. Beginn: 15.02.2013 – 21:30

Wir haben schon erwähnt, dass Sevilla in letzter Zeit unbeständig spielt, aber es muss gesagt werden, dass die meisten Patzer, die den Andalusiern unterlaufen sind, erwartet gewesen sind. In der Meisterschaft wurden sie in der Rückrunde nur zwei Mal bezwungen und zwar bei Valencia und am letzten Wochenende bei Real Madrid. Im Pokal gab es auch eine Auswärtsniederlage, die sie sich bei Atletico geholt haben. Bei den erwähnten drei Gastauftritten holt auch kaum ein Verein irgendwas, somit die drei Niederlagen keine schlimme Sache sind. Im eigenen Stadion spielen sie sehr gut und haben zurzeit eine gute Siegeserie. Eine Sache muss aber geändert werden und zwar die unglaublich hohe Anzahl an Spielersperren, die entweder aus roten oder rot-gelben Karten resultieren. Wir haben darüber in früheren Analysen geschrieben, aber leider müssen wir es noch mal erwähnen. In den letzten drei Spielen wurden vier rote Karten kassiert und zwar zwei im Pokalspiel und jeweils eine Rote in den beiden Ligaspielen. In der aktuellen Primera-Saison haben Sevilla-Spieler 11 rote Karten kassiert und das kommt dem Verein teuer zu stehen. Zuletzt traf es den kreativen Rakitic, der vor zwei Ligarunden gegen Rayo eine Rote kassiert und infolgedessen für das schwere Spiel gegen Real gesperrt gewesen ist. Gegen Real wurde Maduro mit einer Roten bestraft, aber zum Glück ist der kreative Rakitic wieder dabei. Verletzt sind nur Torwart Palop und der rechte Außenspieler Cicinho.

Voraussichtliche Aufstellung Sevilla: Beto – Coke, Fazio, Spahić, Fernando Navarro – Medel, Kondogbia – Jesus Navas, Rakitić, Reyes – Negredo

Die Gäste aus La Coruna schlendern in eine völlig falsche Richtung und zwar in Richtung zweiter Liga. Vor der Saison haben sie so einen Saisonverlauf nicht erwartet, aber je mehr die Saison voranschreitet, desto schwächer spielen die Galicier. In den sechs gespielten Rückrundenspielen haben nur einen Sieg geholt und zwar direkt beim Rückrundenauftakt gegen Malaga. Dies sollte eigentlich die Initialzündung werden, da direkt danach das gute Auswärtsremis in San Sebastian kam. Es kam aber völlig anders, da die beiden Auftaktspiele die letzten guten Ergebnisse gewesen sind. Die anschließende Negativserie von vier Pleiten in Folge dauert immer noch an. Momentan befinden sie sich ganz unten und haben sechs Punkten Rückstand auf die rettenden Tabellenplätze. Bei den letzten drei Spielen wurden jeweils drei Gegentore kassiert und ihr Spiel ist mehr als chaotisch. Bei allen drei Spielen wurden auch rote Karten kassiert, was verdeutlichen sollte, wie frustriert die ganze Mannschaft ist. Jetzt am Montag wurde wieder der Trainer gewechselt. Der neue Chefcoach ist Fernando Vasquez, der der dritte Depor-Trainer in der aktuellen Saison sein wird. Er kann bei seinem neuen Team mit folgenden Spielern nicht rechnen: Manuel Pablo und Marchena.

Voraussichtliche Aufstellung Deportivo: Aranzubia – Silvio, Kaka, Ze Castro, Evaldo – Alex, Aguilar – Vasquez, Camunas – Riki, Pizzi

Wenn man all die erzählten Fakten zusammenzählt, dann ist es klar, dass der Tipp auf einen Heimsieg am logischsten ist, aber dies ist nichts Neues. Die Buchmacher sind ebenfalls unserer Meinung, sodass die Quote auf den Heimsieg nicht mehr spielbar ist, weil man nicht vergessen darf, dass Depor nichts mehr zu verlieren. Andererseits hat der abstiegsgefährdete Verein aus Galicien einen neuen Trainer und das weckt immer neue Kräfte bei den Spielern. Viel logischer erscheint uns der Tipp auf viele Tore, da die Gäste angreifen müssen und dementsprechend mit dem offenen Visier spielen werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei bet365 (alles bis 1,59 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: FC Sevilla – Deportivo