FC Sevilla – Espanyol 01.02.2015, Primera Division

FC Sevilla – Espanyol / Primera Division – Diese zwei Rivalen treffen jetzt zum dritten Mal in nur zehn Tagen aufeinander, aber zum ersten Mal im Rahmen der Meisterschaft. Die ersten zwei Duelle waren im Rahmen des Pokalwettbewerbs. Espanyol war dabei erfolgreicher und ist auch ins Halbfinale eingezogen, obwohl beide Teams jeweils einen Sieg geholt haben. Espanyol hat aber 3:1 gewonnen und Sevilla gewann das Rückspiel 1:0. In der Zwischenzeit wurde Sevilla auch im Rahmen der Primera bezwungen und Espanyol hat einen Heimsieg geholt. Dieses heutige Spiel ist viel wichtiger für die Gastgeber, da sie um die internationalen Tabellenplätze kämpfen, während Espanyol in der Tabellenmitte ist und nicht unter Druck steht. Am Saisonanfang hat Sevilla in Barcelona 2:1 gewonnen. Beginn: 01.01.2015 – 19:00 MEZ

FC Sevilla

Sevilla hatte eine ähnliche negative Serie in der Hinrunde, wobei aber damals auch die Gegner sehr stark waren. Dieses Mal hat die Mannschaft auswärts bei Valencia gespielt und war natürlich der Außenseiter. Diese Niederlage könnte man auch noch entschuldigen, aber die Pokalniederlage bei Espanyol hat man nicht erwartet. Genauer gesagt hat man keine Niederlage mit zwei Toren Rückstand erwartet. Dann hoffte man auch, trotz dieser 1:3-Niederlage, im Rückspiel das aufholen zu können. Aber Sevilla hat nur einen knappen Sieg geholt, und zwar durch ein Tor in der Spielschlussphase. Trainer Emery hat auch noch eine sehr offensive Startformation aufgestellt.

Jetzt wären die heutigen Gastgeber über irgendeinen Pokalsieg erfreut, egal mit welchem Ergebnis. Sie haben immer noch Probleme auf der Position des defensiven Mittelfeldspielers. Eine gute Nachricht ist aber auch, dass Mbia wieder aus Afrika zurückgekommen ist und bereits in diesem heutigen Spiel anstatt dem verletzten Krychowiak reinrutschen sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Sevilla: Beto – Figueiras, Pareja, Caricco, Navarro – Iborra, Mbia – Deulofeu, D.Suarez, Vitolo – Bacca

Espanyol

Espanyol kann hier ganz entspannt spielen, denn das wichtigere Spiel fand am Donnerstag statt und die Mannschaft konnte den Vorsprung von zwei Toren aus dem Hinspiel verteidigen. Dadurch ist Espanyol ins Pokalhalbfinale eingezogen. Die heutigen Gäste befinden sich in der Tabellenmitte und sind weit von den internationalen Tabellenplätzen aber auch von der Abstiegszone entfernt. Was das Pokalrückspiel angeht, hatte Trainer Gonzales vollstes Vertrauen in seine Spieler und hat wieder eine Reihe von Veränderungen vorgenommen. Man hätte aber gedacht, dass die stärkste Startelf auflaufen wird, da das Spiel sehr wichtig war.

Jetzt wird gegen Sevilla wahrscheinlich die Startelf auflaufen, die in der letzten Runde Almeria 3:0 bezwungen hat. Der tolle Torschütze Caicedo wird somit wieder auf der Ersatzbank starten und an die Angriffsspitze kommt Stuani. Auch die anderen Reihen werden verändert sein. Man sollte noch erwähnen, dass in der Zwischenzeit Mittelfeldspieler Alex die Mannschaft verlassen hat, aber er stand ja in letzter Zeit sowieso nicht im Vordergrund.

Voraussichtliche Aufstellung Espanyol: Casilla – J.Lopez, Gonzalez, Moreno, Fuentes – Canas, V.Sanchez – Vazquez, S.Sevilla, Sergio Garcia – Stuani

FC Sevilla – Espanyol TIPP

Sevilla wird jetzt besonders motiviert sein, um sich bei Espanyol zumindest in diesem Wettbewerb für die Pokalelimination zu revanchieren. Darüber hinaus brauchen die Gastgeber unbedingt die Punkte, während auch die Statistik zu ihren Gunsten steht. Espanyol dagegen spielt auswärts sehr schlecht.

Tipp: Sieg Sevilla

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,70 bei betvictor (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€