FC Sevilla – Malaga 16.01.2016, Primera Division

FC Sevilla – Malaga / Primera Division – Hier haben wir noch ein Spitzenspiel von Andalusien. Dieses Mal treffen jedoch die zwei bestplatzierten Teams dieser spanischen Provinz aufeinander. Sevilla ist nämlich auf dem siebten Tabellenplatz und ist damit nicht gerade zufrieden, spielt aber in letzter Zeit anscheinend immer besser und ist auch im Rahmen des Pokalwettbewerbs weitergezogen. Malaga ist drei Positionen unter Sevilla platziert und hat fünf Punkte weniger, während die Mannschaft in der vorletzten Pokalrunde ausgeschieden ist. Malaga hat eine Serie von vier Spielen ohne Niederlage und Sevilla hat drei Siege hintereinander geholt. Am Anfang der Saison legten die Gegner in Malaga ein torloses Spiel ab, während Sevilla in der letzten Saison beide Male gewonnen hat. Beginn: 16.01.2016 – 16:00 MEZ

FC Sevilla

Die heutigen Gastgeber mussten in letzter Zeit nicht besonders weit von zu Hause gehen, da sie immer wieder Nachbarsderby hatten. In nur einem Monat spielten sie ganze dreimal gegen den Stadtrivalen Betis und angesichts der erzielten Ergebnisse, würden die Spieler von Sevilla sicher gern ständig gegen diesen Gegner spielen. Das Meisterschaftsauswärtsspiel endete 0:0, während sie beide Pokalduelle gewonnen haben, und zwar ohne ein kassiertes Gegentor. Aber das Auswärtsspiel beim benachbarten Granada verloren sie 1:2.

In der letzten Runde haben die heutigen Gastgeber Athletic Bilbao 2:0 bezwungen und im Laufe der Woche haben sie zu Hause gegen Betis 4:0 gewonnen. In diesen zwei Spielen haben zwei ganz unterschiedliche Mannschaften gespielt, was auch zu erwarten war, denn im Rahmen des Pokalwettbewerbs hatte Sevilla bereits zwei Tore Vorsprung. Jetzt sollte eine Mischung aus diesen zwei Teams auflaufen, während nur Torwart Beto und Innenverteidiger Andreolli nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Sevilla: S.Rico – Mariano, Carrico, Kolodziejczak, Tremoulinas – Iborra, N’Zonzi – Vitolo, Banega, Konoplyanka – Gameiro

Malaga

Die Krise von Malaga gehört definitiv der Vergangenheit an und die Mannschaft ist jetzt in der Tabellenmitte, obwohl sie teilweise sogar auf der letzten Position war. Das war nach der Serie von fünf Spielen ohne Sieg, als die Spieler von Malaga Probleme mit der Torausbeute hatten. Sie gehören zwar immer noch zu den torineffizientesten Teams der Liga, aber in der Zwischenzeit hat sich das deutlich verbessert und sie haben eine Serie von sieben Runden ohne Niederlage. In den letzten fünf Spielen haben sie auch regelmäßig Treffer erzielt. Im Laufe des letzten Monats wurden sie aus dem Pokalwettbewerb eliminiert, und zwar durch die zwei kassierten Niederlagen gegen den Zweitligisten Mirandes.

In der letzten Runde haben die heutigen Gäste bei Las Palmas 1:1 gespielt. Davor haben sie drei Runden lang kein Gegentor kassiert, während sie zu Hause gegen Atletico Madrid und Celta sowie auswärts bei Levante gewonnen haben. Gegen Las Palmas waren Offensivspieler Charles und Amrabata kartenbedingt nicht dabei, weswegen ein Remis ein gutes Ergebnis ist. Jetzt kommen beide Spieler zurück.

Voraussichtliche Aufstellung Malaga: Kameni – Rosales, Albentosa, Weligton, Boka – Juanpi, Camacho, Recio – Amrabat, Charles, Cop

FC Sevilla – Malaga TIPP

Beide Teams spielen zurzeit viel besser als am Saisonanfang und wir erwarten deswegen ein sehr gutes Spiel sowie einen Sieg von Sevilla. Die Gastgeber sind momentan einfach besser und haben jetzt auch den Heimvorteil.

Tipp: Sieg Sevilla

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei betvictor (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€