FC Sevilla – Villarreal 04.05.2014

FC Sevilla – Villarreal – Hier haben wir ein Duell zwischen zwei Mannschaften, die in der nächsten Saison wahrscheinlich in der Europaliga mitspielen werden. Sevilla hegt immer noch die Hoffnung die CL-Teilnahme schaffen zu können, was nach der Niederlage in der letzten Runde schwer zu erwarten ist. Villarreal ist nicht ganz sicher da Valencia immer noch gefährlich werden kann. Auch Villarreal hat das Spiel der letzten Runde verloren. Das Hinspiel hat Sevilla 2:1 gewonnen. Villarreal hat beim letzten Auswärtsspiel im Sanchez Pizjuan Stadion vor zwei Saisons mit dem gleichen Ergebnis gewonnen. Beginn: 04.05.2014 – 19:00 MEZ

FC Sevilla

Sevilla spielt in dieser Saisonschlussphase zwar sehr gut, aber es kann passieren dass es bereits zu spät ist und die Mannschaft deswegen die CL-Teilnahme nicht schaffen kann. Die Andalusier hätten in der letzten Runde in Bilbao zumindest unentschieden spielen sollen, aber es ist ja leichter gesagt als getan. Dieses Duell gegen den direkten Mitkonkurrenten im Kampf um diese vierte Tabellenposition kam ganz ungelegen und zwar in der Zeit als Sevilla auch in der Europaliga mitspielt. Die heutigen Gastgeber sind erschöpft und Trainer Emery spielt nicht immer mit den besten Spielern.

In Bilbao hat er versucht ohne seinen besten Spieler Rakitic zu spielen und es lief nicht gut, besonders da auch Reyes nicht dabei gewesen ist. Die Mannschaft hat somit ohne zwei offensive Mittelfeldspieler und mit vier defensiven Spielern gespielt. Sevilla wurde am Ende glatt bezwungen und hat sich damit auch von der Champions League verabschiedet. Die Mannschaft kann jetzt also gelassen antreten. Nicht dabei sind die gesperrten Iborra und Figueiras, während Emery sowieso eine Reihe von Veränderungen vornehmen wird.

Voraussichtliche AufstellungSevilla:  Beto – Coke, Fazio, Pareja, Moreno – Mbia, Trochowski – Vitolo, Rakitić – Bacca, Gameiro

Villarreal

Villarreal hat sich von der CL-Teilnahme schon längst verabschiedet und verteidigt in der Saisonschlussphase den siebten EL-Platz. Das ist auch eine sehr gute Platzierung, angesichts der Tatsache, dass Villarreal in dieser Saison in die erste Liga aufgestiegen ist. Es sollte auch kein Problem sein Tabellensiebter zu bleiben, da die heutigen Gäste drei Runden vor dem Ende sieben Punkte mehr als Valencia haben. Heute können sie alles zu Ende bringen und zwar auch wenn das nicht sein muss, da Valencia bei Real spielt. Sie hätten den siebten Platz auch in der letzten Runde sichern können, als sie Barcelona empfangen und eine 2:0-Führung hatten, während der Gegner ganz lustlos gewesen ist.

Aber die Spieler von Villarreal haben Fehler gemacht und zwei unverständliche Eigentore erzielt. Somit war auch das dritte Gegentor unvermeidbar und die Mannschaft hat 3:2 verloren. Darüber hinaus hat sich Stürmer J. Perbet verletzt, während Aquino früher ausgewechselt wurde und Mario sowie Trigueros haben jeweils die fünfte gelbe Karte bekommen. Trainer Marcelino wird also jetzt eine Reihe von Veränderungen machen müssen.

Voraussichtliche AufstellungVillarreal: S.Asenjo – Pantić, Musacchio, Gabriel Paulista, Jokić – Aquino, Soriano, O.Torres, Cani – dos Santos, J.Pereira

FC Sevilla – Villarreal TIPP

Die Rivalen haben keinen Grund für irgendwelche Spieltaktiken und es sollte ein Spiel für das Publikum werden. Keine der Mannschaften wird mit ihrer stärksten Startelf auflaufen und die jeweilige Abwehr sollte nicht besonders kompakt sein. Das wird Raum für die Angriffsspieler machen und wir erwarten auch ein torreiches Spiel.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,67 bei bet365 (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!