Getafe – Athletic Bilbao 28.10.2013

Getafe – Athletic Bilbao – Das letzte Match der 10. Runde der Primera Division kann als Derby bezeichnet werden, weil Getafe und Athletic in der Tabelle hoch platziert sind und zwar besetzen sie den fünften bzw. den sechsten Tabellenplatz. Beide Mannschaften sind punktegleich aber aufgrund besserer Tordifferenz von nur einem Tor ist Getafe besser platziert. Beide Mannschaften haben jeweils fünf Siege und ein Remis verbucht. Am letzten Spieltag haben sie identische 2:0-Siege geholt. In den letzten zwei Saisons war Getafe viel erfolgreicher in den direkten Duellen. Nach zwei Remis in der vorletzten Saison feierte Getafe in den beiden letztjährigen Duellen. Athletic triumphierte das letzte Mal genau vor drei Jahren. Beginn: 28.10.2013 – 22:00 MEZ

Getafe

Getafe spielt derzeit vielleicht den besten Fußball in Spanien. Sogar Barcelona, Real oder Atletico siegen nicht in solchen Serien wie es dieser bescheidene Verein aus dem Madrider Vorort tut. Getafe befindet sich nämlich in einer Serie von vier Siegen in Folge und in dieser Serie haben sie nur ein Gegentor kassiert. Momentan befinden sie sich auf dem sehr guten fünften Tabellenplatz, sodass sie völlig entspannt spielen können. Sie müssen nicht unter Druck stehen, weil die Champions League-Platzierung nicht als Ziel gesetzt wurde, aber das bedeutet nicht, dass sie die Gelegenheit, wenn sie sich ergeben sollte, nicht ausnutzen werden. Zwei Auswärtssiege haben sie mit 2:0 erzielt und zwar bei den unangenehmen Gegnern Espanyol und Granada, während sie zuhause mit dem identischen Ergebnis gegen Celta gesiegt haben. Gegen Betis holten sie einen 3:1-Sieg. Offensivspieler Diego Castor, Sarabio, Pedro Leon und Colunga brillieren und stellen eine große Gefahr vor dem gegnerischen Tor dar. Es ist klar, dass Trainer Garcia keine Änderungen in der Startformation vornehmen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Getafe: Moya – Arroyo, Lisandro, Rafa, Roberto Lago – Borja, Mosquera – Diego Castro, Sarabia, Pedro Leon – Adrian Colunga

Athletic Bilbao

Die Gäste aus Bilbao spielen gut in dieser Saison vor allem im Vergleich zur vergangenen Saison, aber dennoch gibt es viele Schwächen in ihrem Spiel, die besonders auswärts spürbar sind. Zuhause sieht alles viel besser aus und die meisten Punkte haben sie auch im San Mames Stadion geholt. In der Ferne kassieren sie viele Gegentore und nur in Valladolid gelang es ihnen zu siegen. Momentan haben sie einen ungünstigen Spielplan da sie zwei Mal in Folge vor eigenen Fans spielten und zwar gegen Valencia und Villarreal, wo sie insgesamt vier Punkte ergatterten. Gegen Valencia haben sie hart um einen Punkt gekämpft, während sie gegen Villarreal einen lockeren 2:0-Sieg holten. Allerdings ist die Tatsache, dass sie die gesamte zweite Halbzeit mit einem Spieler mehr auf dem Platz waren und in dieser Zeit kein Tor erzielt haben, besorgniserregend. Trainer Valverde spielte gegen Valencia ohne klassischen Stürmer, was sich als kein guter Spielzug erwies, während im Duell gegen Villarreal Aduriz ins Team zurückkehrte und dabei sein erstes Tor in dieser Saison erzielte.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao: Iraizoz – Iraola, Gurpegui, San Jose, Laporte – Mikel Rico, Benat Etxebarria – M.Susaeta, de Marcos, Iker Muniain – Aduriz

Getafe – Athletic Bilbao TIPP

Aufgrund einer besseren Spielform werden wir den Gastgebern einen leichten Vorteil geben, wobei Athletic nicht harmlos ist, sodass es leicht zu einem Remis in dieser Begegnung kommen könnte. Im Einklang mit der Tradition was direkte Duelle dieser Mannschaften angeht erwarten wir ein standfestes und torarmes Spiel.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!