Getafe – Real Sociedad, 06.05.13 – Primera Division

Das letzte Duell dieser Runde werden Getafe, der sich genau in der Tabellenmitte befindet und der großartige Real Sociedad, der den vierten Platz besetzt und in einer langen niederlagenlosen Serie ist, bestreiten. Die Gastgeber weisen derzeit eine abfallende Formkurve auf, weil sie seit fünf Runden ohne Triumph sind, während sie in den letzten drei Spielen sogar bezwungen wurden. Im Hinspiel, das in San Sebastian gespielt wurde, gab es ein 1:1-Remis. Man sollte noch erwähnen, dass Getafe in der vergangenen Saison einen Heimsieg feierte, sodass Real Sociedad in den letzten vier direkten Duellen sieglos ist. Beginn: 06.05.2013 – 22:00

Für Getafe ist die Saison praktisch beendet und es bleiben nur ein paar Runden zu absolvieren vor der wohlverdienten Pause. Getafe befindet sich nämlich in der Tabellenmitte und kann keine deutlichen Fortschritte mehr machen, wobei der Klassenerhalt nicht gefährdet ist. Sie befinden sich genau dort, wo es zum Beginn der Saison prognostiziert wurde, obwohl sie manchmal so gut gespielt haben, dass man gemeint hat, dass sie sich sogar die Europaliga-Tabellenplatzierung sichern werden. Im April haben sie aber bewiesen, dass sie noch nicht reif für die internationale Bühne sind, denn in fünf gespielten Duellen im letzten Monat haben sie keinen einzigen Sieg verbucht. Die Serie begann mit zwei Remis und es folgten drei Niederlagen. Beide Remis waren torlos, während Niederlagen hauptsächlich minimal waren. In diesen fünf Spielen haben sie nur zwei Tore erzielt. Am letzten Spieltag haben sie in Malaga ein Tor erzielt und zwar erst nach dem sie zwei Gegentore kassierten, aber sie waren in diesem Duell geschwächt, da Fernandez und Borja gesperrt waren. Beide Spieler kehren nun ins Team zurück und eine weitere gute Nachricht ist, dass der Torwart Moya und Miguel Torres mit Training angefangen haben, aber zunächst bleiben sie auf der Bank.

Voraussichtliche Aufstellung Getafe: Codina – Valera, Lopo, Fernandez, Mane – X.Torres, Borja – Pedro Leon, Barrada, Diego Castro – Alvaro

Real Sociedad ist nicht aufzuhalten und die Champions League rückt immer näher. Momentan befinden sich die heutigen Gäste auf dem vierten Tabellenplatz und haben fünf Punkte Vorsprung auf Valencia und Malaga, die sie in den letzten beiden Heimspielen völlig überspielt und ziemlich überzeugend bezwungen haben. Das ist nur der Beweis dafür, dass die Mannschaft aus San Sebastian es verdient hat, an der Champions League teilzunehmen, obwohl die Serie von 15 niederlagenlosen Spielen darauf hindeutet, dass sie sogar viel mehr verdient haben. Gegen Valencia haben sie sehr selbstbewusst gespielt und dabei einen 4:2-Sieg geholt. In letzter Zeit brillieren sie einfach und es ist schwer zu sagen, wer am meisten dafür zuständig ist, denn in jedem Spiel ist ein anderer Spieler großartig. Gegen Valencia war das der Angreifer Agirretxe, sodass man die Abwesenheit des gesperrten Griezmann überhaupt nicht gespürt hat. Diesmal werden der gesperrte Illarramendi und der verletzte Xabi Prieta fehlen. Das bedeutet, dass Zurutuza und Griezmann einspringen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Real Sociedad: Bravo – C.Martinez, M.Gonzalez, I,Martinez, de la Bella – Zurutuza, Markel – Griezmann, Vela, Chori Castro – Agirretxe

Die Gäste brillieren derzeit, sodass sie in jedem Spiel die Favoriten sind und das gilt auch für dieses Duell, obwohl Getafe unberechenbar ist und dem Gegner viele Probleme bereiten kann. Die Gäste sind nicht vollständig, sodass sie auch mit einem Remis zufrieden sein werden, aber sie werden auf jeden Fall vorsichtig sein, weshalb wir ein torarmes Spiel erwarten können.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei betvictor (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Getafe – Real Sociedad