Gimnastic – CA Osasuna 11.06.2016, Segunda Division

Gimnastic – CA Osasuna / Segunda Division – Es ist das dritte gemeinsame Duell von Gimnastic und Osasuna in etwa einem Monat, wobei dieses hier das wichtigste Spiel ist. Es wird nämlich darüber entschieden, wer ins Playoff-Finale auf die Primera einziehen wird. Wichtig war auch das erste gemeinsame Playoff-Duell, das die Teams am Mittwoch in Pamplona gespielt haben und das Osasuna 3:1 gewonnen hat. Das ist ein ziemlicher Vorsprung. Gimnastic war im regulären Saisonteil Tabellendritter, während Osasuna auf dem sechsten Platz war, aber wiedermal wurde bestätigt, wie unwichtig das in den Playoffs sein kann. Gimnastic muss jetzt vielleicht die beste Partie dieser Saison liefern, um den Rückstand aufhole zu können. Beginn: 11.06.2016 – 19:00 MEZ

Gimnastic

Es ist nicht das erste Mal, dass eine Mannschaft, die Tabellendritter war bereits nach dem ersten Playoff-Spiel kurz vor dem Ausscheiden steht. Die heutigen Gastgeber waren ja bis zur letzten Runde im Rennen auf den direkten Aufstieg, aber das nutzt jetzt nichts, genauso wenig wie die Tatsache, dass sie einen ziemlichen Punktevorsprung auf die anderen Playoff-Teilnehmer hatten. Den regulären Saisonteil beendeten sie mit einer Serie von neun Spielen ohne Niederlage und in den 22 letzten Spielen der Segunda haben sie nur einmal verloren.

Im ersten Duell in Pamplona hatten die Spieler von Gimnastic einen schlechten Tag und stehen wegen der 1:3-Niederlage jetzt kurz vor der Elimination. Sie sind ja erst seit dieser Saison in der zweiten Liga und es wäre wirklich schade, wenn sie es nicht schaffen würden. Zum Glück hat Ersatzspieler Assourbe den einen Treffer erzielt, wodurch sein Team jetzt etwas Hoffnung hat. Die Startelf war fast die gleiche wie in den letzten Meisterschaftsduellen, wobei nur Stürmer Zurdo verletzungsbedingt gefehlt hat und von Muniz vertreten wurde, während wir jetzt Assoubre erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung Gimnastic: Reina – Valentin, Suzuki, Molina, Mossa – Tejera, Madinda – Lobato, Emanna, Assoubre – Naranjo

CA Osasuna

Osasuna hat die eigene Spielform anscheinend so richtig gut für die Saisonschlussphase und die Playoffs tempiert. Die Mannschaft hat nämlich zwei tolle und wertvolle Siege in Folge geholt. In der letzten Runde der Segunda haben die heutigen Gäste auswärts Oviedo 5:0 deklassiert, wodurch sie auf den sechsten Tabellenplatz heraufgeklettert sind. Es mussten aber noch andere Ergebnisse passend ausfallen. Im ersten Duell gegen Gimnastic lieferten sie dann eine tolle Partie ab, wo sie von der ersten Minute an dominiert und in den letzten 15 Minuten der ersten Halbzeit zwei Tore kassiert haben.

Eine Stunde später konnte Kodro dann noch ein Tor erzielen, also dachte man, dass die endgültige Entscheidung bereits nach dem ersten gemeinsamen Duell stattfinden wird. Das war jedoch nicht der Fall, da Osasuna doch einen Gegentreffer kassiert hat. Trotzdem sind die heutigen Gäste im Vorteil und angesichts ihrer Erfahrung, sollten sie diese auch behalten können. Im ersten Duell hat Stürmer Nino nicht mitgespielt, während Mittelfeldspieler Merino mit zwei erzielten Toren der Held des Spiels war. Manolin und Bonnin sind zurück, während wir jetzt keine Veränderungen erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung Osasuna: Nauzet – Oier, M.Flano, D.Garcia, Bonnin, J.Flano – Torres, Manolin, Merino – de las Cuevas, Kodro

Gimnastic – CA Osasuna TIPP

Osasuna ist im klaren Vorteil, aber auch bei Gimnastic wurde noch nicht das letzte Wort gesprochen. Im regulären Saisonteil war diese Mannschaft zu Hause sehr gut und ist auch in der Lage den Rückstand von zwei Toren aufzuholen. Aber auf jeden Fall sollte sie gewinnen können.

Tipp: Sieg Gimnastic

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,30 bei 10bet (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€