Granada – Athletic Bilbao, 04.11.12 – Primera Division

Obwohl sich beide Mannschaften außerhalb der Gefahrenzone befinden ist dies hier ein richtiges Kellerduell, da sich Granada auf dem 17. Tabellenplatz befindet und Athletic nur eine Position darüber, aber mit der gleichen Punktezahl. Sie haben beide jeweils zweie Siege und zwei Remis, sowie fünf Niederlagen und haben auch die gleiche Tordifferenz. Aber Athletic ist etwas toreffizienter und deswegen befindet er sich einen Platz über Granada. Beide Teams spielen in letzter Zeit sehr schlecht und das konnten sie auch beim Pokal diese Woche nicht viel verbessern, denn Granada wurde bezwungen und Athletic hat beim Zweitligisten unentschieden gespielt und keines der Teams hat ein Tor erzielt. Sie haben beide auch zwei Meisterschaftsniederlagen in Folge kassiert und zwar jeweils zuhause und auswärts. Obwohl die letzte Saison für Athletic sehr erfolgreich gewesen ist, hat Granada in Bilbao gewonnen, während es in Granada 2:2 gewesen ist. Beginn: 04.11.2012 – 19:45

Die heutigen Gastgeber haben in dieser Saison große Probleme und das einzige Gute was sie geleistet haben sind zwei Siege in Folge in der fünften und siebten Runde, als sie jeweils 2:1 Celta zuhause und Mallorca auswärts bezwungen haben. Alles andere sieht ziemlich schwach aus, sogar die zwei Remis, da beide zuhause passiert sind. Sie gehören zu den drei ineffizientesten Mannschaften der Liga mit weniger als einem Tor pro Spiel und das ist auch das größte Problem, obwohl auch die Abwehr nicht gerade großartig spielt, da sie immer noch kein Spiel abgelegt haben, in dem sie kein Gegentor kassiert haben. Diese schlechte Realisation ist ein wenig überraschend, wenn man berücksichtigt, dass sie vor dem Saisonanfang drei wertvolle Stürmer dazu geholt haben und zwar El Arabi, Flores und Orellan. Aber nur El Arabi hat mit drei Toren diese Erwartungen teilweise auch erfüllt. Nach den erwähnten zwei Siegen haben sie zwei Meisterschafsniederlagen kassiert. Danach folgte auch die Pokalniederlage gegen Saragossa, die sie auch in der Meisterschaft bezwungen hat und zwar in Granada. Trainer Anquel hat im Pokalspiel eine etwas ausgewechselte Aufstellung raugeschickt und die 0:1-Niederlage lässt sicherlich Platz für Hoffnung im Rückspiel. Aber viel wichtiger wäre es Athletic zu bezwingen und wieder werden alle verfügbaren Kräfte auflaufen, auch der wichtige Mittelfeldspieler Iriney mit dabei, der seine Strafe aus der vorletzten Runde abgesessen hat. Nicht bei sind verletzungsbedingt Fran Rico, Yebda und Jaime Romero.

Voraussichtliche Aufstellung Granada: Tono – Nyom, Inigo Lopez, Borja Gomez, Siqueira – Moises Hurtado, Iriney – Torje, Brahimi, Benitez – El Arabi

Anstatt einer Krisenüberwindung, die man nach einem sehr schlechten Start erwartet hat, sieht Athletic jetzt vielleicht noch schlechter aus und befindet sich momentan in einer negativen Serie von vier Spielen ohne Sieg. Noch schlimmer hört sich die Tatsache an, dass die Basken in den letzten zehn Spielen nur ein Mal gewonnen haben und zwar zuhause gegen das letztplatzierte Osasuna. Auch in der Europaliga läuft es nicht so gut, wo sie nach drei Runden zwei Niederlagen kassiert und ein Remis geholt haben. Deswegen ist die Platzierung in die K.O.-Phase sehr fraglich. Auch im Pokal haben sie auswärts beim Zweitligisten Eibar nicht gewinnen können. Trainer Bielsa hat mit der Aufstellung auch nicht zu sehr rumexperimentiert, sondern hat eine sehr starke Aufstellung rausgeschickt, aber es endete trotzdem 0:0. Aber zum Glück gibt es noch das Rückspiel und sie sollten es in diesem Wettbewerb doch schaffen. In der letzten Runde wurden die Basken in ihrem San Mames Stadion gegen Getafe bezwungen, während sie zwei Spiele davor in Lyon und Valencia verloren haben, indem sie die Gegentore in der Spielschlussphase kassiert haben. Auch die Verletzungen können keine Entschuldigung für Trainer Bielsa sein, da fast alle gesund sind. Nur Innenverteidiger Gurpegui hat sich in der letzten Runde verletzt und wahrscheinlich wird ihn San Jose vertreten. Fernando Llorente ist auch weiterhin hauptsächlich auf der Ersatzbank, aber mit Recht, da Stürmer Anduriz seine Arbeit sehr gut macht.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao: Iraizoz . Iraola, San Jose, Amorebieta, Aurtenetxe – Iturraspe, de Marcos – Ander, M.Susaeta, Iker Muniain – Aduriz

Beide Teams spielen sehr schlecht, besonders in letzter Zeit, aber eine der Mannschaften müsste jetzt endlich etwas Gutes abliefern. Unserer Meinung nach wird das Athletic sein, der in den letzten zwei Auswärtsspielen gar nicht so schlecht ausgesehen hat, nur kein Glück hatte. Dieses Mal sollte es nicht so sein und die Gäste können gegen Granada zumindest einer Niederlage entgehen.

Tipp: Asian Handicap 0 Athletic Bilbao

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei bet365 (alles bis 2,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1323039 ” title=”Statistiken Granada – Athletic Bilbao “]