Granada – Atletico Madrid 23.05.2015, Primera Division

Granada – Atletico Madrid / Primera Division – In der letzten Runde der Primera werden alle Dilemmas beseitig werden. Das bezieht sich auch hauptsächlich auf den Abstieg sowie die internationalen Tabellenplätze. Hier treffen Granada und Atletico aufeinander. Granada kämpft um den Klassenerhalt und hat zwei Punkte Vorsprung, während Atletico die dritte Tabellenposition verteidigen muss. Die Gegner spielen in letzter Zeit völlig unterschiedlich und die Ergebnisse sind demnach auch anders. Granada hat drei Siege in Folge geholt, während Atletico seit drei Spielen nicht gewonnen hat. In der Hinrunde hat Atletico 2:0 gewonnen und in den letzten sieben Spielen hat Granada kein einziges Mal gegen die Madrilenen gewonnen. Beginn: 23.05.2015 – 18:30 MEZ

Granada

Vor drei Runden sah es noch so aus, als ob es für Granada keine Rettung mehr gibt. Die Mannschaft hat acht Spiele in Folge ohne Sieg abgelegt. Aber dann gaben die Spieler auf einmal Gals und holten drei Siege in Folge. Zwei Siege haben sie auswärts geholt und einmal gewannen sie vor den eigenen Fans. Es war auch ein solides Programm in diesen drei Runden, und zwar spielten sie bei Getafe, haben dann Cordoba empfangen und dann ging es zu Real Sociedad.

Alle Gegner standen nicht unter Druck und das hat die Arbeit für Granada auf jeden Fall leichter gemacht. Die heutigen Gastgeber hätten anscheinend schon früher Trainer Sandoval engagieren müssen, da seit seiner Ankunft drei Siege geholt wurden. In der letzten Runde sollte ein erzielter Punkt eigentlich ausreichen, mit einem Sieg schafft Granada sicher den Klassenerhalt und mit einer Niederlage kann es auch noch werden, wird aber auch von anderen Ergebnissen abhängen. Jetzt werden Bangour und J. Marquez kartenbedingt nicht dabei sein, während Stürmer Colunga und Innenverteidiger Murillo verletzt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Granada: Roberto – Nyom, Babin, Mainz, Juan Carlos – Iturra, Fran Rico – Robert, Piti, Rochina – El-Arabi

Atletico Madrid

Atletico hat in den letzten drei Runden nicht gewonnen. Die Madrilenen haben in der Saisonschlussphase völlig nachgelassen, während sie in der letzten Runde zu Hause gegen Barcelona, den Titel praktisch schon abgegeben haben. Die Katalanen haben nämlich wieder gewonnen, und zwar ist das ihr vierter Sieg in dieser Saison. Davor haben die heutigen Gäste gegen Athletic und Levante unentschieden gespielt. Jetzt ist die dritte Tabellenposition gefährdet und sie dürfen sich jetzt eigentlich keine Niederlage erlauben. Sie könnten eventuell darauf hoffen, dass Valencia nicht gewinnen wird, aber das ist dann doch zu riskant. Es ist also am sichersten hier zumindest ein Remis zu holen.

Sie sind natürlich in der Lage das auch zu schaffen, aber sie müssen sich zusammenreisen und selbstbewusster werden. Sie wurden gegen Barcelona überspielt und haben im zweiten Heimspiel in Folge kein Tor erzielt. Innenverteidiger Godin war wieder dabei, während Torres anstatt Mandzukic gespielt hat. Mario Saurez hat den gesperrten Tiago vertreten. Jetzt stehen Trainer Simeone alle erwähnten Spieler zu Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico Madrid:  Oblak – Juanfran, Miranda, Godin, Siqueira – Gabi, Tiago – Koke, Arda Turan, Griezmann – F.Torres

Granada – Atletico Madrid TIPP

Dieses Spiel entscheidet die Tabellenplatzierung. Ein Remis würde sowohl Atletico als auch Granada passen. Es könnte also unentschieden enden, während beide Rivalen dabei sehr vorsichtig agieren werden und damit würden sie doch für ein torarmes Spiel sorgen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei bet365 (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€