Granada – Eibar 24.08.2015, Primera Division

Granada – Eibar / Primera Division – Wenn wir hier die Rückrunde der letzten Saison haben würden, wäre dieses Spiel ein Kellerderby, weil diese beiden Mannschaften einen erbitterten Kampf ums Überleben geführt haben, wobei Granada im Saisonfinish etwas besser gespielt hat, während Eibar in der Hinrunde brillierte. Am Ende hatten beide Mannschaften jeweils 35 Punkte auf dem Konto und Eibar sollte absteigen, aber dann wurde Elche aus der Primera Division ausgeschlossen. In den beiden direkten Duellen wurden Remis gespielt. In Granada gab es ein torloses Remis und bei Eibar lautete das Ergebnis 1:1. In der neuen Saison wünscht sich Granada viel mehr als nur einen Kampf ums Überleben, während Eibar wahrscheinlich wieder um den Klassenerhalt erbittert kämpfen wird. Beginn: 24.08.2015 – 20:30 MEZ

Granada

Die heutigen Gastgeber wollen die letzte Saison, die sehr stressig gewesen ist, sicher sehr schnell vergessen. Diese Mannschaft ist auf jeden Fall viel mehr wert, aber sie hatten einfach viele Probleme mit der Torumsetzung, vor allem im eigenen Stadion, wo sie sogar zehn Remis eingefahren haben, während sie in der Ferne nur schwer zum Sieg kamen und erst im Saisonfinish war die Situation in der Mannschaft etwas besser. Auch in diesem Sommer gab es viele Änderungen im Spielerkader von Granada und aufgrund zahlreicher Leihgaben haben sie die längste Liste mit den Ankünften und den Abgängen, wobei für einige Spieler die Leihgabefrist verlängert wurde.

Trainer Sandoval, der die Mannschaft im Saisonfinish leitete, wurde weiterhin als Trainer verpflichtet. Der Neuzugang, Innenverteidiger Lomban, wird wahrscheinlich gleich in die Startelf kommen und es ist wahrscheinlich, dass im defensiven Mittelfeld der Neuzugang Krhin spielt, neben Ruben Perez, der als Leihgabe von Atletico weiterhin für Granada spielen wird. Als Verstärkung wurden noch Mendez und Bifouma ins Team geholt.

Voraussichtliche Aufstellung Granada: A.Fernandez – Foulquier, Babin, Lomban, Insua – Krhin, Ruben Perez – Rochina, J.Marquez, Piti – El-Arabi

Eibar

Eibar hatte sich in der vergangenen Saison von der Primera Division schon verabschiedet, aber da Elche aus der Liga ausgeschlossen wurde, haben sie nun eine neue Chance um sich zu beweisen. In der Hinrunde spielten sie nämlich sehr gut und verweilten lange in der oberen Tabellenhälfte, aber in der Rückrunde waren sie katastrophal und man kann ruhig sagen, dass sie es verdient haben abzusteigen. Eine katastrophal lange sieglose Serie durfte auf keinen Fall passieren, aber es ist fraglich, ob Eibar jetzt den Spielerkader hat, der so gut spielen kann wie in der Hinrunde der letzten Saison.

Einige sehr wichtige Spieler wie die Stürmer Piovaccari und del Moral, Mittelfeldspieler Lara und Defensivspieler Boveda und Nives haben den Verein verlassen. Es gab während des Sommers viele Transfers bei Eibar und wir erwarten gleich einige Neuzugänge in der Startaufstellung. In erster Linie denken wir da an die Innenverteidiger Ramis und dos Santso sowie den linken Außenspieler Luna. A. Gonzalez und Keko sollen das Mittelfeld erfrischen, während Borja Baston in der Angriffsspitze agieren soll. Darüber hinaus wird die Mannschaft vom neuen Trainer Mendilibar geleitet.

Voraussichtliche Aufstellung Eibar: Irureta – Capa, dos Santos, Ramis, Luna – D.Garcia, A.Gonzalez – Keko, Berjon, Arruabarrena – Borja Baston

Granada – Eibar TIPP

Da die heutigen Gastgeber aus Granada von dieser Saison viel mehr erwarten, werden sie in diesem Duell gegen Eibar natürlich auf Sieg spielen. Die Gäste haben viele Änderungen im Spielerkader vorgenommen und sind im Vergleich zur letzten Saison, in der sie absteigen sollten, geschwächt. Wir glauben, dass Granada in die Tabellenmitte gehört und daher gilt der heutige Gastgeber als Favorit in diesem Duell.

Tipp: Sieg Granada

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei bet365 (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€