Las Palmas – Numancia 16.10.2014

Las Palmas – Numancia – In dieser Runde des spanischen Königspokals haben wir ein Duell zwischen zwei Zweitligisten. Las Palmas ist aber viel besser platziert und hat ganze acht Punkte mehr, obwohl aber auch nur acht runden abgelegt wurden. Las Palmas erzielt mehr Punkte zuhause, während Numancia auswärts besser ist. Interessanterweise lassen beide Teams nach und haben in den letzten drei Spielen nicht gewonnen. Las Palmas hat dabei zweimal unentschieden gespielt und Numancia hat zweimal verloren. In der letzten Saison haben die Gegner in den gemeinsamen zweimal unentschieden gespielt und bereits am Sonntag treffen sie im Rahmen der Segunda wieder aufeinander. Beginn: 16.10.2014 – 21:00 MEZ

Las Palmas

Las Palmas möchte in dieser Saison unbedingt wieder aufsteigen, während die Mannschaft versuchen wird auch im Rahmen des Pokalwettbewerbs Eindruck zu hinterlassen. Bis jetzt läuft es auf beiden Seiten gut. Im Rahmen der Meisterschaft sind die heutigen Gastgeber auf dem vierten Tabellenplatz und haben nur zwei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer. In der vorherigen Pokalrunde haben sie Mallorca 2:0 bezwungen. Sie haben aber mit fünf Siegen und einem Remis gestartet, während es danach bergab ging und jetzt haben sie seit drei Spielen nicht gewonnen.

Sie wurden aber nur einmal bezwungen und zwar auswärts bei Teneriffa, während sie danach zweimal in Folge unentschieden gespielt haben. Die Gegner waren aber auch die unangenehmen Sporting und Betis. Las Palmas spielt besonders gut zuhause, wo die Mannschaft mit zehn erzielten Toren die toreffizienteste Mannschaft der Liga ist. Trainer Herrer hat in den letzten zwei Spielen nicht so viele Veränderungen vorgenommen. Er hat Casto anstatt Lizoain vors Tor aufgestellt, während am Sonntag gegen Betis auch Momo und Fernandez ausgeruht haben.

Voraussichtliche Aufstellung Las Palmas: Casto – Lopez, Garcia, Artiles, Fernandez – Hernan, J.Castellano – Aleman, Culio, Momo – Araujo

Numancia

Generell gesehen hat Numancia die Saison schlecht gestartet. Die Mannschaft widmet sich zurzeit sicherlich auch viel mehr der Meisterschaft, da sie in der Abstiegszone ist und schnellstes etwas unternehmen muss. Die heutigen Gäste haben bis jetzt nur zweimal gewonnen, während sie im Rahmen des Pokalwettbewerbs den Niedriglisten Leganes nach einem großen Kampf und dem Elfmeterschießen eliminiert haben. Vor und nach diesem Spiel haben sie jeweils einmal gewonnen und zwar waren beide Siege auswärts.

Mit nur einem Heimremis und drei Heimniederlagen gehören sie zu den schlechtesten Gastgebern der Liga. Somit ist es gut, dass sie jetzt auswärts spielen. Sie haben auch noch eine Serie von zwei Niederlagen in Spielen, in denen sie kein Tor erzielen konnten. Trainer Anquela steht unter Druck und für ihn ist jedes Spiel wichtig, wobei aber das Meisterschaftsspiel am Sonntag auch für das Team wichtiger sein wird. Die Startelf wurde in den letzten zwei Spielen minimal verändert, also sollte es auch jetzt keine großen Veränderungen geben. Das Team hat auch keine großen Probleme mit den Verletzungen.

Voraussichtliche Aufstellung Numancia: Ribas – Isidoro, Regalon, Juanma, Ripa – Pedraza, Inigo Perez – Palanca, Valcarce – Enrich, B.Rodriguez

Las Palmas – Numancia TIPP

Die Teams werden hier nicht zu ihren stärksten Waffen greifen, da sie am Sonntag auch Meisterschaftsspiele spielen. Las Palmas ist trotzdem das bessere Team und hat auch noch den Heimvorteil. Numancia wird als Gast eine Niederlage kaum vermeiden können.

Tipp: Sieg Las Palmas

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,70 bei bet365 (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!