Leganes – Granada 01.12.2015, Copa del Rey

Leganes – Granada / Copa del Rey – Im Rahmen des spanischen Copa del Rey wird die vierte Runde gespielt und es wird langsam interessanter, weil in dieser Runde auch die Erstligisten mit dabei sind. In nur ein paar Duellen werden die Teams aus der Primera Division aufeinandertreffen, während wir in diesem Fall ein Duell zwischen einem Erstligisten und einem Zweitligisten haben. Diese Mannschaften brillieren nicht in den jeweiligen Ligen und so verweilt Leganes irgendwo in der Tabellenmitte der Segunda Division, während sich Granada knapp oberhalb der Gefahrenzone der Primera Division befindet. Leganes musste schon zwei Hindernisse bewältigen, während Granada seit dieser Runde mit dabei ist. Am vergangenen Wochenende hat Leganes seinen ersten Meisterschaftssieg geholt, während Granada nur ein Remis gespielt hat. Bisher trafen diese beiden Vereine in den Pflichtspielen nicht aufeinander. Beginn: 01.12.2015 – 21:00 MEZ

Leganes

Leganes ist eine sehr interessante Mannschaft, was auch ihre Ergebnisse in dieser Saison bestätigen. Mit acht kassierten Remis sind sie die Rekordhalter in der Segunda Division (jeweils 4 Heim- und Auswärtsremis). Der Heimvorteil spielt eine große Rolle für die heutigen Gastgeber und bisher wurden sie vor eigenen  Fans noch nicht bezwungen (4 Remis, 1 Remis). Dafür haben sie in der Ferne noch keinen Sieg geholt (4 Remis, 3 Niederlagen). In der Ferne haben sie nur vier Tore erzielt, während sie sieben Gegentore kassierten. Sie hatten auch eine Serie von sogar neun niederlagelosen Spielen und in dem Zeitraum haben sie sieben Remis eingefahren, davon fünf torlose.

Vor zwei Runden wurde diese Serie durch die 0:1-Niederlage gegen Ponferradina beendet und mit dem identischen Ergebnis haben sie am vergangenen Wochenende einen Sieg gegen die Amateur-Mannschaft von Athletic Bilbao gefeiert. In dem Match spielte der gesperrte Innenverteidiger Insua nicht, aber er wurde vom erfahrenen Mantovani gut vertreten. Jetzt erwarten wir keine größeren Änderungen des Spielerkaders, obwohl es sich um das Pokalspiel handelt, weil sie mit der Positivserie im eigenen Stadion sicherlich weitermachen wollen.

Voraussichtliche Aufstellung Leganes: Servantes – Diaz, Albizua, Mantovani, Ruiz – Gabriel, Sastre – Omar, Martin, Szymanowski – Borja Lazaro

Granada

Die Gäste aus Granada stecken auch in dieser Saison in großen Problemen und es folgt sicherlich der Kampf ums Überleben. In den früheren Saisons konnten sie sich irgendwie retten, manchmal sogar am letzten Spieltag und nun verweilen sie wieder in der unteren Tabellenhälfte und haben nur einen Punkt Vorsprung auf die abstiegsgefährdeten Mannschaften. Nur zwei Siege haben sie in dieser Saison verbucht und ähnlich schlecht spielen sie zuhause und auswärts. In letzter Zeit sehen sie sogar nicht so schlecht aus und in den letzten sieben Begegnungen haben sie nur einmal verloren, aber das Problem sind viele Remis, sogar fünf.

Nach vier Remis in Folge haben sie bei Rayo Vallecano verloren und danach folgte ein Heimsieg gegen Athletic Bilbao. Am Samstag standen sie im Kellerderby bei Malaga kurz vor einer Niederlage, weil sie 0:2 im Rückstand lagen, aber dann blieb der Gastgeber am Anfang der zweiten Halbzeit ohne einen Spieler auf dem Spielfeld und so konnte Granada in den letzten zehn Spielminuten zwei Tore erzielen und zwar über ihre Ersatzspieler. Trainer Sandoval wird deshalb vor diesem Duell gewisse Änderungen in der Startelf vornehmen und auf diese Weise Rochina und El-Arabi belohnen.

Voraussichtliche Aufstellung Granada: Kelava – Foulquier, Babin, Lomban, Biraghi – Ruben Perez, Uche – Rochina, J.Marquez, Success – El-Arabi

Leganes – Granada TIPP

Leganes ist ein solider Zweitligist, der zuhause noch nicht bezwungen wurde und deshalb könnte er ein sehr unangenehmer Gegner für Granada sein, zumal die heutigen Gäste momentan in großen Problemen steckt, weshalb sie hier wahrscheinlich mit einer kombinierten Besatzung auflaufen werden, während sie im eigenen Stadion ihre Chance auf das Weiterkommen suchen werden. Deshalb geben wir dem heutigen Gastgeber einen leichten Vorteil.

Tipp: Asian Handicap 0 Leganes

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei betvictor (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€