Levante – FC Sevilla, 30.03.13 – Primera Division

Dies ist eine Partie, in der zwei Vereine der Tabellenmitte aufeinandertreffen. Der Gewinner dieses Spiels kann weiterhin einem internationalen Tabellenplatz nachjagen, während der Verlierer fast keine Hoffnung hätte. In der Hinrunde gab es in Sevilla ein friedliches torloses Remis, aber Levante gewann nur eines der letzten elf Duelle gegen Sevilla, somit es klar ist, auf wessen Seite die Historie ist. Beginn: 30.03.2013 – 22:00

Die Spielform der Gastgeber aus Valencia befindet sich im freien Fall, aber sowas haben die Meisten erwartet, da Levante bis vor kurzem auf zwei Fronten mitgespielt hat. Die Doppelbelastung der Europaliga hat sie nun mal völlig erschöpft. In der Europaliga haben sie eine gute Gruppenspielphase gehabt und in der Zwischenrunde gab es noch zwei gute Spiele gegen Olympiacos, bei denen sie kein einziges Gegentor kassiert haben, aber danach kam der Einbruch der Leistung. Danach verloren sie gegen Osasuna, spielten unentschieden gegen Valencia und Getafe und wurden von Rubin aus der Europaliga eliminiert. Vor der Länderspielpause erspielten sie nur ein 1:1-Auswärtsremis bei Granada. Wenn man all die Daten zusammenzählt, dann kommt man auf sechs erfolglose Spiele in Folge. Der geholte Punkt bei Granada kam sie teuer zu stehen, da sie bei diesem Spiel acht gelbe Karten kassiert haben. Heute fehlen ja auch drei Spieler aufgrund der gelben Karten und zwar Pedro Lopez, Ballesteros und El Zhar, während Valdo angeschlagen ist. Dafür kommen Mittelfeldspieler P. Diop und Verteidiger Juanfran ins erste Team zurück und der defensive Mittelfeldspieler Iborra ist anscheinend doch fit genug um mitspielen zu können.

Voraussichtliche Aufstellung Levante: Munua – Lell, Vyntra, D.Navarro, Juanfran – Iborra, P.Diop – Pedro Rios, Barkero, Ruben Garcia – Acquafresca

Sevilla ist in der aktuellen Saison eines der Teams, das sehr selten unentschieden spielt. Das einzige Remis wurde bei Getafe erspielt. Die Heimspiele gewinnen die Andalusier immer, aber dafür haben sie alle Gastauftritte in der aktuellen Rückrunde verloren. Zuhause sind sie nun mal sehr überzeugend und haben alle sechs Rückrundenheimspiele sehr souverän gewonnen. Leider sind die Gastauftritte katastrophal, was man am besten an einem einzigen Auswärtssieg und gerade mal 12 erzielten Auswärtstoren sehen kann. Ihr Trainer Emery versucht diese enorme Auswärtsschwäche mit allen Mitteln zu beseitigen. Er hat ins Tor den erfahrenen Palop zurückgebracht und in der Abwehr hat Navarro von der linken Außenseite in die Innenverteidigung geschickt, während der junge Moreno auf die linke Außenseite geschickt wurde. Botia und Cicinho wurden auf die Ersatzbank verbannt, da Coke eine wunderbare Figur auf der rechten Außenseite macht. Der Rest des Teams wurde vorerst nicht verändert.

Voraussichtliche Aufstellung Sevilla: Palop – Coke, Fazio, Fernando Navarro, Moreno – Medel, Kondogbia – Jesus Navas, Rakitić, Reyes – Negredo

Levante hat seine Offensivkraft mit dem Weggang von Martins verloren und kommt seitdem sehr schwer zu Toren, während Sevilla auswärts ehe nicht so torgefährlich ist. Wenn man die beiden Aspekte zusammenmixt, dann ist es klar, dass das Spiel eher unansehnlich und vor allem torarm wird.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,70 bei bet365 (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Levante – FC Sevilla