Levante – Sporting Gijon 04.04.2016, Primera Division

Levante – Sporting Gijon / Primera Division – Das klassische Kellerderby, in dem der Tabellenletzte den Tabellenvorletzten, der drei Punkte Vorsprung hat, zuhause empfangen wird. Natürlich ist es weder Levante noch Sporting egal, wer den letzten Platz besetzen wird und sie werden auf jeden Fall versuchen in die sichere Zone zu kommen, zumal die Punkteunterschiede recht klein sind. Unter größerem Druck stehen die heutigen Gastgeber, weil sie vor eigenen Fans spielen und außerdem weniger Punkte haben, aber sie sind auch in einer etwas besseren Spielform, obwohl sie am letzten Spieltag bezwungen wurden. Sporting war in einer Serie von acht niederlagelosen Spielen und in der letzten Runde hat er einen großen Triumph gefeiert. Im Hinspiel feierte Levante in Gijon einen klaren 3:0-Sieg. Beginn: 04.04.2016 – 20:30MEZ

Levante

Den Großteil der Saison verbrachte Levante auf dem letzten Platz, aber diese Mannschaft gibt dennoch nicht auf, denn die Punkteunterschiede sind recht klein und dieses Team aus Valencia kann den Klassenerhalt immer noch schaffen. Gelegentlich spielen sie gut, aber sie haben noch nicht geschafft zwei Siege in Folge zu holen. Insgesamt haben sie sechs Siege verbucht. Zwei gute Ergebnisse in Folge haben sie verbucht und zwar vor drei Runden als sie in San Sebastian ein 1:1-Remis gespielt haben, während sie danach im Stadtderby einen 1:0-Sieg gegen Valencia holten.

Am letzten Spieltag in La Coruna haben sie einen Punkt knapp verpasst, weil sie im Spielfinish das zweite Gegentor kassierten (1:2). Trainer Rubi nimmt gelegentlich einige Änderungen in der Aufstellung vor und sucht nach der gewinnbringenden Kombination, aber er freut sich sicherlich, dass sich die Verpflichtung des Stürmers Rossi langsam auszahlt, weil dieser Spieler in den letzten zwei Runden jeweils ein Tor erzielt hat, von insgesamt vier, obwohl er erst im Januar ins Team geholt wurde. In diesem Duell erwarten wir die Rückkehr von P. Lopez rechts außen, während Orban vielleicht links außen spielen wird. Mittelfeldspieler Simao ist gelb-gesperrt, was sicherlich ein Handicap für Levante darstellen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Levante: Marino – P.Lopez, Medjani, Zou Feddal, Orban – Verza, Verdu, Lerma, Morales – Deyverson, Rossi

Sporting Gijon

Bis zur letzten Runde schien es, das die heutigen Gäste aus Gijon auf den letzten Tabellenplatz abrutschen werden, auf dem sie in dieser Saison noch nicht waren, aber dann machten sie eine große Überraschung und feierten im eigenen Stadion gegen Atletico Madrid 2:1. Es ist ein großes Wunder, dass sie gegen eine so standfeste Abwehr zwei Tore erzielten, aber ein noch größeres Wunder ist, dass sie zehn Minuten vor dem Spielschluss 0:1 im Rückstand lagen, aber in einem furiosen Spielfinish erzielten sie zwei Tore. Mit drei ergatterten Punkten sind sie wieder im Rennen und dieses Spiel werden sie sicherlich sehr selbstbewusst antreten.

Es ist interessant, dass sie vor Atletico in einer sieglosen Serie von acht Spielen in Folge waren und zwar nach einem weiteren überraschenden Triumph über Valencia in der Ferne. Zu einem Zeitpunkt hatten sie Probleme mit der Torumsetzung, aber gegen Atletico gab es solche Probleme nicht. Trainer Abelardo nahm in den letzten zwei Duellen keine Änderungen in der Abwehr und im Angriff vor, aber gegen Atletico spielte er mit Cases und Perez im Mittelfeld. Innenverteidiger Mere ist für dieses Spiel gesperrt und er soll durch Vranjes ersetzt werden und wir erwarten Carmon im Mittelfeld.

Voraussichtliche Aufstellung Sporting: Cuellar – Lora, Vranjep, L.Hernandez, I.Lopez – Mascarell, S.Alvarez – Carmona, Cases, Jony – Sanabria

Levante – Sporting Gijon TIPP

Der Einsatz in diesem Spiel ist recht hoch, vor allem für den Gastgeber und daher erwarten wir ein sehr kämpferisches Spiel, in dem es vielleicht nicht zur vollen Punkteausbeute kommen wird. Das Ergebnis ist wichtig und die Gäste werden auf Remis spielen, weshalb sie eine geschlossene Variante wählen werden, aber von Levante erwarten wir auch nicht, dass er allzu offensiv ist. Daher tippen wir hier auf ein torarmes Match.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,76 bei 10bet (alles bis 1,66 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€