Lugo – Cordoba 12.10.2013

Lugo – Cordoba – Eine der interessantesten Partien dieser Segunda-Runde ist das Duell zwischen dem achten Lugo und der fünften Cordoba. Die beiden Vereine werden durch gerade mal einen Punkt getrennt und beide haben jeweils vier Siege geholt. In der letzten Runde gab es für beide Teams jeweils eine Auswärtsniederlage. In der letzten Saison gab es in diesem Duell einen 1:0-Heimsieg von Cordoba und bei Lugo ein 1:1-Remis. Beginn: 12.10.2013 – 18:00 MEZ

Lugo

Die Gastgeber aus Galizien sollten mit dem Saisonauftakt zufrieden sein, weil sie einerseits nicht so viel Budget zur Verfügung haben und andererseits einige Spieler im Sommer transferiert haben. Momentan sind sie irgendwo in der Tabellenmitte mit 13 Punkten auf dem Konto und spielen zurzeit sowohl zuhause als auch auswärts relativ ausgeglichen. Nur einmal wurden sie vor eigenen Fans bezwungen und die schlechteste Partie der aktuellen Saison haben sie am letzten Spieltag gezeigt, als sie beim bis dahin punktlosen Real Castilla bezwungen wurden. Die 0:2-Auswärtsniederlage beim Real war erst das zweite Saisonspiel, in dem sie gar kein Tor erzielt haben. Ihr Trainer Setien, der seit vier Jahren den Verein leitet, hat bei diesem Gastauftritt die gleiche Startelf auf den Platz geschickt, die am vorletzten Spieltag Las Palmas 3:0 bezwungen hat. Heute wird er wahrscheinlich wieder nichts ändern. Es fehlen nur Alvarez, Juanjo und Gomez und der zurzeit beste Spieler ist Angreifer Renell, der fünf Tore erzielt hat.

Voraussichtliche Aufstellung Lugo: Mallo – Diaz, Pavon, Marco, Manu – Pita, Seoane – Sanchez, Pena, Perez – Rennella

Cordoba

Cordoba spielt in der aktuellen Saison sehr kompakt und hat eine der besten Abwehrreihen der zweiten Liga. Im Angriff sind die heutigen Gäste ehe nicht so gut drauf, was uns der Schnitt von einem erzielten Tor pro Spiel sehr gut zeigt. Bei den vier gespielten Auswärtsspielen haben sie gerade mal ein Tor erzielt, aber dafür haben sie auch gerade mal drei Auswärtsgegentore zugelassen. Nur gegen Numancia haben sie es geschafft mehrere Tore zu erzielen und zwar drei. In all den anderen Spielen kamen sie nicht über zwei Tore hinaus. Ihr Spielrhythmus besteht aus drei niederlagenlosen Spielen und einer darauffolgenden Niederlage. Genauso lief es auch zuletzt ab, als sie zuerst dreimal in Folge nicht verloren haben und anschließend von Las Palmas 0:2 bezwungen wurden. Die Rückkehr des bis zuletzt gesperrten Außenspielers Samu hat auch nicht geholfen, aber der Einsatz des rechten Außenspielers Bouzon brachte viel frischen Wind in ihr Spiel. Heute fehlt Mittelfeldspieler Lopez Silva, weil er die fünfte gelbe Karte aussitzen muss. Er wird vom Mexikaner Davila vertreten.

Voraussichtliche Aufstellung Cordoba: Saizar – Janse, Cruz, Bernando, Samu – Gomez, Luso – Pedro, Caballero, Davila – Xisco

Lugo – Cordoba TIPP

Die beiden Teams haben eine ähnliche Spielform, aber der ein wenig schwächere Lugo ist der Gastgeber, somit dieses Spiel sehr ausgeglichen werden sollte. Ein Remis ist ziemlich gewiss, aber viel leichter ist es auf die kleinere Toranzahl zu tippen, vor allem wenn man bedenkt, dass Cordoba eine sehr gute Defensive hat.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei bet365 (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!