Malaga – Athletic Bilbao 25.11.2013

Malaga – Athletic Bilbao – Das letzte Spiel dieser Runde der Primera Division ist eines der interessantesten, denn es treffen zwei gutspielende Mannschaften aufeinander, obwohl Malaga erst den 14. Tabellenplatz belegt und sogar zehn Punkte weniger auf dem Konto hat als Athletic Bilbao, der auf dem sehr guten fünften Platz verweilt. Malaga gewinnt nur im eigenen Stadion, während die heutigen Gastgeber auswärts Remis spielen, während Athletic ebenfalls besser in Bilbao als auswärts spielt, obwohl er zwei Auswärtstriumphe verbucht hat. In den letzten drei Runden haben beide Mannschaften identische Leistung vollbracht, jeweils ein Remis, eine Niederlage und einen Sieg, wobei Athletic am letzten Spieltag gefeiert hat, während Malaga bezwungen wurde. In der vergangenen Saison hat Malaga im eigenen Stadion einen 1:0-Sieg gegen Athletic geholt, während in Bilbao ein torloses Remis gespielt wurde. Athletic wartet auf seinen Sieg in Malaga seit 2001. Beginn: 25.11.2013 -22:00 MEZ

Malaga

Die Gastgeber aus Malaga haben in dieser Saison Schwierigkeiten, was auch erwartet wurde, weil sie nicht mehr das Team wie in den letzten zwei Jahren, als sie in der Tabellenspitze verweilten, zur Verfügung haben. Jetzt sind sie nur eine durchschnittliche Mannschaft, die jeden Gegner überraschen kann, aber auch scheitern kann. Es gelingt ihnen irgendwie nicht, eine positive Serie zu machen, während sie bereits in einer Serie von fünf sieglosen Spielen gewesen sind. Diese Serie haben sie am vorletzten Spieltag beendet als sie im Heimspiel gegen Betis durch das Tor in der Nachspielzeit triumphiert haben.

Am letzten Spieltag kassierten sie dann eine 1:3-Niederlage gegen Granada. Verteidiger Weligton war nicht dabei sowie die beiden Stürmer El Hamdaoui und Santa Cruz. Welington kehrt nun ins Team zurück, wodurch die Abwehr zusätzlich gestärkt werden soll, aber jetzt wird Jesus Gamez kartenbedingt ausfallen. Deshalb kommt S. Sanchez auf die rechte Seite, während seinen Platz Welington einnehmen wird. Santa Cruz kehrt in den Angriff zurück. Im Mittelfeld wird nichts verändert.

Voraussichtliche Aufstellung Malaga: Caballero – S.Sanchez, Weligton, Angeleri, Antunes – Tissone, Darder – Olinga, Portillo, Eliseu – Santa Cruz

Athletic Bilbao

Die Gäste aus Bilbao spielen ziemlich gut in dieser Saison, vor allem im eigenen Stadion, wo sie noch kein Spiel verloren haben. Sie haben zwei Remis gespielt, davon eins gegen Elche haben sie sich nicht erlauben dürfen, obwohl sie den Rückstand von zwei Toren aufgeholt haben. Sie spielen irgendwie nicht überzeugend und so lagen sie am letzten Spieltag gegen Levante im Rückstand und erst im Spielfinish schafften sie die Wende (2:1). Es ist interessant, dass in diesem Spiel die Ersatzspieler Mikel Rico und Aduriz Tore erzielt haben. Aduriz kassierte in diesem Spiel auch die Rote Karte. Wegen der Verletzung von Sole ist Angriff geschwächt, weshalb der junge Guillermo aus dem zweiten Team spielen wird.

Obwohl er über eine leichte Verletzung klagt, wird Saborit in diesem Spiel dabei sein, weil auch die Position links außen kritisch ist, da Balenziaga verletzt ist, weshalb Marcos am letzten Spieltag auf der Position gespielt hat. Jetzt soll er ins Mittelfeld zurückkehren. Ins Mittelfeld kommt auch Mikel Rico und zwar anstelle von Iturraspe.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao: Iraizoz – Iraola, Gurpegui, Laporte, Saborit – Benat Etxebarria, Mikel Rico – M.Susaeta, de Marcos(Ander), Iker Muniain – Guillermo

Malaga – Athletic Bilbao TIPP

Die Gastgeber aus Malaga brillieren in dieser Saison nicht, aber zuhause sind sie nicht so schlecht und außerdem brauchen sie die Punkte dringend. Athletic spielt traditionell schlecht bei Malaga zu Gast und hat dazu noch Probleme mit der Aufstellung, weshalb er in dieser Begegnung kaum zum Dreier kommen kann.

Tipp: Asian Handicap 0 Malaga

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!