Malaga – FC Barcelona 25.08.2013

Malaga – FC Barcelona – In der letzten Saison galt dieses Duell als ein Spitzenspiel, aber in der aktuellen Saison ist es nicht mehr der Fall, weil Malaga merklich schwächer und Barcelona ein wenig stärker als in der letzten Saison ist. Die letztjährigen Duelle der beiden Vereine wurden zwar als Spitzenspiele angekündigt, aber am Platz dominierte Barsa und gewann zuerst in Malaga 3:1 und anschließend zuhause 4:1. Nur im Pokal schaffte Malaga unentschieden gegen Barsa zu spielen. Malaga wartet auf einen Sieg gegen Barsa seit über 10 Jahren. Beginn: 25.08.2013 – 21:00 MEZ

Malaga

Außer der ganzen finanziellen Probleme und den zahlreichen Spielerabgängen muss sich Malaga noch mit dem schweren Auftaktprogramm rumschlagen. Am ersten Spieltag musste der angeschlagene Verein nach Valencia und jetzt empfängt er die große Barsa, was äußerst undankbar für den Saisonstart ist, weil man dadurch mit zwei Pleiten in die Saison startet. Nach diesem Barsa-Spiel müssen die heutigen Gastgeber noch nach Sevilla, was ähnlich schwer wie der Gastauftritt bei Valencia ist. Am ersten Spieltag in Valencia haben sie zwar verloren, aber die stark veränderte Startelf von Malaga blamierte sich keinesfalls. Sie haben uns bei diesem Spiel gezeigt, dass sie für einige Vereine zum Stolperstein werden könnten. Sie hatten nämlich jede Menge Torchancen und das einzige Gegentor kassierten sie aus einer Standardsituation, was der fehlenden Erfahrung zuzuschreiben ist. Der neue Trainer Schuster hat uns mit seiner Startaufstellung überrascht, da er zwei völlig unbekannte Spieler Darder und Olinga eingesetzt hat und währenddessen hat er die erprobten Portillo, S. Sanchez und Camacho auf der Bank gelassen. In der Zwischenzeit hat Schuster zwei weitere Neuzugänge geholt und zwar Mittelfeldspieler Reci (Granada) und den polnischen Angreifer Pawlowski, aber die Beiden werden vorerst auf der Bank bleiben. Es fehlen weiterhin Weligton und Eliseu und die einzige Änderung in der Startelf wird der Einsatz des Mittelfeldspielers Anderson.

Voraussichtliche Aufstellung Malaga: Caballero – Jesus Gamez, Angeleri, Chen, Antunes – Tissone – Duda, Anderson, Morales, Olinga – Santa Cruz

FC Barcelona

Die große Barsa hat die neue Saison in ihrem Stil eröffnet und allen gezeigt, da der Titel nach Barcelona gehen wird. Beim Auftaktspiel kam Levante unter die Räder und kassierte unglaubliche sieben Gegentreffer, wobei man sagen muss, dass Levante damit gut bedient war. Neymar startete von der Bank, aber er wurde später eingewechselt und alle drei Offensivspieler von Barsa haben getroffen, wobei das hervorragende Spiel von Fabregas auch nicht unerwähnt bleiben darf. Am Mittwoch im Supercup gab es den ersten Dämpfer, da das Spiel der Barsa-Zauberer gar nicht so dominant war. Natürlich war der Gegner schwieriger und dazu noch auswärts, somit das 1:1-Remis nicht überwertet werden sollte. Ihr Trainer Martino ließ Fabregas auf der Ersatzbank und für ihn spielte Iniesta. Jordi Alba vertrat Adriano auf der linken Außenseite, während der Rest des Teams gleich blieb. Neymar kam wieder von der Bank, aber diesmal erzielte er einen Treffer und zwar sein erstes Barsa-Tor in einem Pflichtspiel. Messi wurde in der Halbzeitpause ausgewechselt, weil er sich verletzte und heute ist sein Einsatz sehr fraglich. Durch Neymar haben sie jetzt den adäquaten Ersatz für Messi, somit sein Fehlen nicht mehr so schwerwiegend ist.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: Victor Valdes – Dani Alves, Pique, Mascherano, Jordi Alba – Busquets, Fabregas, Iniesta – Sanchez, Messi(Neymar), Pedro

Malaga – FC Barcelona TIPP

Sogar als Malaga viel stärker als jetzt war, hatte sie keine Chance gegen Barsa, sodass heute ein ähnliches Szenario zu erwarten ist. Diese Prognose ist unabhängig davon, ob Messi spielt oder nicht. Der Qualitätsunterschied zwischen den beiden Vereinen ist einfach zu groß und alles andere als ein klarer Sieg von Barsa wäre eine große Überraschung.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Barcelona

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,71 bei betvictor (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!