Malaga – Levante 02.05.2016, Primera Division

Malaga – Levante / Primera Division – Mit diesem Spiel endet der 36. Spieltag der Primera Division und für die heutigen Gäste kann dieses Spiel Abstieg bedeuten, obwohl es fraglich ist, ob sie sich mit einem eventuellen Sieg noch retten können. Es ist also klar, dass dieses Spiel für Levante von einer viel größeren Bedeutung ist, während Malaga in der Tabellenmitte gefestigt ist. In letzter Zeit weisen die heutigen Gastgeber eine abfallende Formkurve auf und in den letzten fünf Runden sind sie sieglos, wobei sie drei Mal Remis und zwei Niederlagen verbuchten. In diesem Zeitraum hat Levante einen Triumph verbucht sowie ein unglückliches Remis am letzten Spieltag, welches sie wahrscheinlich den Klassenerhalt kosten wird. Im Hinspiel hat Malaga einen 1:0-Auswärtssieg gefeiert. Beginn: 02.05.2016 – 20:30 MEZ

Malaga

Malaga hat kein richtiges Motiv mehr, da diese Mannschaft in der Tabellenmitte gefestigt ist, aber dennoch weichen sie von ihrem bekannten Spielstil nicht ab und so sind sie in letzter Zeit sehr kompakt und standfest, auch dann wenn sie verlieren, weshalb man diese Mannschaft kaum überspielen kann. Bei den letzten sieben Spielen von Malaga wurden nicht mehr als zwei Tore pro Spiel erzielt. Es gibt da noch einige interessanten Tatsachen. Malaga kassierte insgesamt 13 Niederlagen und sogar 11 Niederlagen waren minimal. Nur von Valencia und Espanyol wurden sie etwas überzeugender bezwungen, während Real und Barcelona es nicht geschafft haben.

Auch Atletico gelang es am letzten Spieltag nicht, wobei das nicht überrascht, angesichts der Spielweise der Madrilenen. Einen heftigen Widerstand leistete Malaga im Vicente Calderon Stadion und erst in der zweiten Halbzeit kassierten sie ein einziges Gegentor. In diesem Duell werden die gesperrten Innenverteidiger Weligton und Mittelfeldspieler Recio ausfallen. Im Duell gegen Atletico spielten sie ziemlich defensiv und deshalb wurden Juanpi und Chori Castor auf die Ersatzbank verbannt, aber nun werden diese zwei Spieler in der Aufstellung erwartet, genau wie Filipeno in der Innenabwehr anstelle von Welington.

Voraussichtliche Aufstellung Malaga: Ochoa – Rosales, Albentosa, Filipenko, Torres – Juanpi, Fornals, Camacho, Chori Castro – Cop, Charles

Levante

Für Levante erlischt langsam letzter Funken Hoffnung, was den eventuellen Klassenerhalt betrifft. Nur im Falle, dass sie alle drei restlichen Spiele gewinnen, hätten sie vielleicht noch eine klitzekleine Chance auf Klassenerhalt, aber das ist eher unrealistisch, da sie Atletico Madrid noch zuhause empfangen werden. Schon seit Jahren erkämpft sich diese Mannschaft mit viel Mühe den Klassenerhalt, wobei es auch manchmal passierte, dass sie eine gute Saison hatten. In dieser Saison quälten sie sich gleich von Beginn an und als sie nach einigen Runden in die Abstiegszone abrutschten, schafften sie nicht mehr da raus. Den Großteil der Saison verbrachten sie auf dem letzten Tabellenplatz und an dieser miseren Situation sind sie selber schuld.

Gelegentlich liefern sie eine gute Partie ab, aber es gelang ihnen nicht einige gute Spiele in Folge zu zeigen und so kamen sie in diese ausweglose Situation, die am letzten Spieltag noch etwas günstiger gewesen ist, aber zwei Minuten vor dem Spielschluss haben sie die 2:0-Führung gegen Athletic abgegeben. Der gesperrte Simao fehlte, während Navarro, Deyverson, Verda und Verza auf der Ersatzbank blieben. Zahlreiche Änderungen haben ihnen nichts gebracht und nun erwarten wir einige weitere. Simao wird dieses Mal sicher dabei sein, während Juanfran kartenbedingt ausfallen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Levante: Marino – P.Lopez, Medjani, Feddal, Orban – Cuero, Camarasa, Simao, Morales – Deyverson, Rossi

Malaga – Levante TIPP

Es ist schwer zu sagen, ob die Gastgeber aus Malaga mit voller Kraft spielen werden, aber wenn sie in ihrem Stil spielen sollten, dann können wir eher ein torarmes Spiel erwarten. Vielleicht können wir auch ein offenes Spiel erwarten, weil Levante praktisch abgestiegen ist, aber in diesem Fall werden auch sie nicht in Stimmung sein.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,78 bei betvictor (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€