Malaga – Levante 06.01.2015, Copa del Rey

Malaga – Levante / Copa del Rey – In der Meisterschaft spielt Malaga viel besser als Levante. Die heutigen Gastgeber befinden sich auf dem sehr guten siebten Tabellenplatz und haben doppelt so viele Punkte gewonnen wie die Gäste, die sich knapp oberhalb der Gefahrenzoen befinden. Am vergangenen Wochenende haben beide Teams ihre Ligaspiele verloren. Malaga wurde zuhause bezwungen und beendete somit seine positive Serie  von vier Siegen in Folge, während Levante nach fünf Remis in Folge bezwungen wurde. Seit Ende November hat Levante keinen Sieg geholt. Im Hinspiel, das in Malaga stattfand, wurde ein torloses Remis gespielt, während in der vergangenen Saison beide Rivalen Heimsiege holten (jeweils 1:0). Beginn: 06.01.2015 – 19:00 MEZ

Malaga

Vor der kurzen Meisterschaftspause war Malaga in einer Serie von drei Siegen und Folge. Außerdem triumphierten sie im Pokal und sicherten sich somit den Einzug ins Achtelfinale. Die letzten zwei Niederlagen kassierten sie gegen Real Madrid und Atletico. Am Samstag haben sie Almeria zuhause empfangen und kassierten ihre erst zweite Niederlage im eigenen Stadion. Bis dahin wurden sie nämlich nur von Real bezwungen. Das bedeutet, dass ihnen die Pause nicht gut getan hat oder vielleicht war es nur ein schlechter Tag.

Nach diesem Spiel werden wir mehr wissen, obwohl wir einige Änderungen in der Aufstellung erwarten, da es sich hier um ein Pokalspiel handelt. Gegen Almeria fehlte der wichtige Mittelfeldspieler Camacho, der auch in diesem Match ausfallen wird. Stürmer Santa Cruz war auch nicht dabei. Auch er wird in diesem Duell gegen Levante fehlen sowie die verletzten S. Sanchez und Welington. Alles in allem gibt es viele Ausfälle in Reihen von Malaga und vielleicht ist das einer der Gründe für die Niederlage am Samstag. Das könnte ihnen auch dieses Mal Probleme bereite.

Voraussichtliche Aufstellung Malaga: Ochoa – Rosales, M.Torres, Angeleri, Boka – Recio, Darder –  Samuel, Duda, Luis Alberto – Juanmi

Levante

Levante spielte am Samstag in Madrid gegen Atletico und daher ist es nicht überraschend, dass sie verloren haben, aber ein größeres Problem war es, dass sie vor diesem Spiel noch sechs sieglose Partien abgeliefert haben. Sogar fünf Mal in Folge spielten sie Remis, während sie gegen Espanyol eine Niederlage kassierten. Den letzten Sieg feierten sie im Stadtderby gegen Valencia und das ist schon länger her. Wieder befinden sie sich knapp oberhalb der Gefahrenzone und es ist sehr möglich, dass der Pokal nicht mehr im Vordergrund stehen wird, zumal sie auch am letzten Spieltag viele Probleme im Duell gegen Albacete hatten und sich das Weiterkommen nach zwei erzielten Remis sicherten.

In dieser Saison tun sie sich schwer Tore zu erzielen, obwohl sie am Samstag in Madrid ein Tor erzielten, wobei sie drei zugelassen haben. Eine Runde davor haben sie gegen Real Sociedad einen Punkt ergattert und zwar durch den Elfmeter in der Nachspielzeit. Nach diesem Match nahm Trainer Alcaraz einige Änderungen im Team vor. Navarro war kartenbedingt nicht dabei, während Simao und Barral auf die Bank verbannt wurden. Auch jetzt werden sie mit einer kombinierten Besatzung auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Levante: J.Fernandez – P.Lopez, El Adoua, Navarro, Karambelas – Simao, Diop – Ruben Garcia, Ivanschitz, Morales – Barral

Malaga – Levante TIPP

Die Gastgeber aus Malaga spielen in dieser Saison viel besser als Levante und können daher dieses Duell entspannt antreten, weil sie auch im Pokal mit einer etwas stärkeren Besatzung spielen können. Darüber hinaus spielen sie im eigenen Stadion, während sich Levante viel mehr der Meisterschaft widmen muss, weshalb wir Malaga-Sieg in diesem Duell erwarten.

Tipp: Sieg Malaga

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,60 bei betvictor (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€